Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Emaar Properties

18.07.2018 – 22:27

Emaar Properties

Premier-Bauentwickler Emaar wird das größte chinesische Viertel in Dubai Creek Harbour bauen

Dubai, Vae (ots/PRNewswire)

Der Premier-Bauentwickler Emaar kündigte den Bau eines Wahrzeichens an, dass die Beziehungen zwischen den VAE und China stärken wird, zeitgleich mit einem historischen Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in den VAE.

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/720011/Chinatown_at_Dubai_Creek_Harbour_1.jpg )

(Photo: https://mma.prnewswire.com/media/720012/Chinatown_at_Dubai_Creek_Harbour.jpg )

Um chinesische Auslandsbürger in den VAE zu ehren und die Geschäftsbeziehungen mit China zu stärken, wird Emaar das größte chinesische Viertel des Nahen Ostens im Einkaufsbezirk Dubai Creek Harbour bauen, seinem sechs Quadratkilometer großen Mega-Bauprojekt, nur 10 Minuten vom internationalen Flughafen von Dubai und dem symbolträchtigen Burj Khalifa entfernt.

Die Einkaufszone wird eine zentralen Platz im Dubai Creek Harbour einnehmen - um dem neuen Wahrzeichen der Welt, dem Dubai Creek Tower, eine Heimstatt zu bieten und ihm lebhafte Lifestyle-Elemente zu verleihen. Vor dem Wasserweg des Dubai Creek werden die elegant gestalteten Wohnungen in Dubai Creek Harbour spektakuläre Aussichten auf die dramatische Skyline der Stadt. das Wasser und das Naturschutzgebiet Ras Al Khor bieten.

Für eine weitere Stärkung der Outreach-Initiative nach China gab das Unternehmen außerdem bekannt, dass es drei eigene Pavilions in China - in Peking, Shanghai und Guangzhou - eröffnen werde, alles Städte die mit täglichen Direktflügen nach Dubai mit Emirates Airlines verbunden sind. Die drei Büros werden Tourismus, Bildung, Handel und Investment zwischen den VAE und China fördern.

In einer dritten Ankündigung ließ Emaar verlauten, dass es seine Marke von Premium-Luxushotels und Serviced Residences, Address Hotels + Resorts, auf China ausweiten werde. Diskussionen sind im Gange, um Hotels der Marke Address in wichtigen Städten des Landes zu entwickeln und zu betreiben, da chinesische Touristen mit der Marke vertraut sind.

Mohamed Alabbar, Chairman, Emaar Properties, sagte: "Der Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in den VAE ist historisch und wird die VAE-China-Beziehungen stärken, was durch Initiativen wie die VAE-China-Woche untermauert wird. Die Entwicklung des neuen chinesischen Einkaufs- und Lifestyle-Viertels in Dubai Creek Harbour - sowie die Expansion von Emaar nach China, in den Bereichen Immobilien und Hospitality - unterstreicht unser Engagement für das Land.

Die Expansion von Emaar nach China ergänzt die "One Belt, One Road"-Initiative, in der die VAE eine bedeutende Rolle spielen werden.

China ist der viertgrößte Besucherquellenmarkt für Dubai, und die Hotels von Emaar gehören zu denjenigen, die von chinesischen Besuchern am meisten bevorzugt werden, aufgrund ihrer zentralen Lage und dem mühelosen Zugang zu Lifestyle-Zielen wie der Dubai Mall.

Das Downtown Dubai von Emaar und seine Attraktionen wie Burj Khalifa, die Dubai Mall und der Dubai Fountain sind beliebte Ziele für chinesische Besucher.

http://www.emaargroup.com.cn; WeChat ID: emaardubai

Kontakt:

Kelly Home
ASDA'A B-M
+971-4450-7600
kelly.home@bm.com