Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von SwissSkills mehr verpassen.

07.09.2020 – 12:17

SwissSkills

Das Ersatzformat der SwissSkills 2020 ist lanciert!

Das Ersatzformat der SwissSkills 2020 ist lanciert!
  • Bild-Infos
  • Download

Medienmitteilung der Stiftung SwissSkills, 7. September 2020

Berufsmeisterschaften in der ganzen Schweiz und "digitales Schnuppern": Das Ersatzformat der SwissSkills 2020 ist lanciert!

Das Ersatzformat für die SwissSkills 2020, den grössten Berufsbildungs-Event der Schweiz, ist lanciert: Statt auf dem Gelände der Bernexpo küren 700 der besten jungen Berufsleute in 60 Berufen verteilt über die ganze Schweiz die nationalen Berufsmeister «SwissSkills Champions 2020». Mit der heute lancierten Plattform «SwissSkills Connect» und den Live-Inspirationstagen von nächster Woche bietet SwissSkills zusätzlich für Tausende von Schülerinnen und Schülern eine völlig neue, innovative Form des «digitalen Schnupperns» in rund 100 verschiedenen Lehrberufen an.

Die für diese Woche geplante Grossveranstaltung in Bern mit erwarteten 120'000 Besucherinnen und Besuchern, davon 60'000 in Schulklassen, fällt zwar corona-bedingt aus: Hunderte von jungen, talentierten Berufsleuten sowie ihre Expertinnen und Experten setzen in den nächsten Tagen und Wochen dennoch gemeinsam mit ihren Berufsverbänden und der Stiftung SwissSkills ein starkes Zeichen für die Berufsbildung in unserem Land.

60 Berufs-Meisterschaften im ganzen Land

Trotz erschwerter Rahmenbedingungen finden diesen Herbst in 60 Berufen verteilt über das ganze Land nationale Meisterschaften statt. Der Berufsnachwuchs, in der Regel sind es Lernende gegen Ende ihrer Ausbildung oder Lehrabgänger, erhält damit trotz Corona eine Plattform, um die Leidenschaft für die Lehrberufe und die berufliche Exzellenz unter Beweis zu stellen. In rund 40 Berufen gehören die SwissSkills Championships zudem zur Selektion für die WorldSkills 2021 in Schanghai.

St. Galler Metallbauer Lars Rotach ist erster SwissSkills Champion 2020

Den Auftakt der SwissSkills Championships 2020 machten Ende letzter Woche die Metallbauer in Aarberg. Lars Rotach (Ulisbach SG) setzte sich dabei gegen 15 Mitkonkurrenten aus der ganzen Schweiz durch und ist damit der erste «SwissSkills Champions 2020». Bis kommenden Sonntag werden in 20 weiteren Berufen die Schweizer Berufsmeister gekürt. Die restlichen Meisterschaften finden dann bis Ende November statt.

SwissSkills Connect: 200 Berufs-Champions gewähren digitale Einblicke in ihr Berufsleben

Da diese Meisterschaften mit den entsprechenden Schutzkonzepten grösstenteils unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden, hat SwissSkills eine alternative, digitale Form gesucht, damit sich Jugendliche auch ohne Publikumsanlass von den herausragenden, jungen Berufsleuten inspirieren lassen und die riesige Vielfalt an Schweizer Lehrberufen entdecken können. Auf der heute lancierten Plattform «SwissSkills Connect» gewähren junge Berufs-Champions einen sehr persönlichen Einblick in ihren jeweiligen Beruf und ermöglichen damit Schülerinnen und Schülern das "digitale Schnuppern" in gegen 100 verschiedenen Berufen.

3 Inspirationstage, 250 Live-Videochats, Tausende von Schülerinnen und Schülern

Erster Höhepunkt des nachhaltig und langfristig konzipierten innovativen Digital-Projekts «SwissSkills Connect» sind die Inspirationstage für Schulklassen von kommender Woche (15.9. bis 17.9.). In jeweils 15-minütigen Live-Videochat-Sessionen werden sich die Berufs-Champions den Fragen von Schülerinnen und Schülern stellen. In deutscher und französischer Sprache werden rund unterschiedliche 200 Berufs-Champions in über 250 Live-Videochat-Sessionen Auskunft geben. Die Videochats, die von Lernenden und Lehrabgängern moderiert werden, werden aufgezeichnet und stehen nachhaltig online zur Verfügung. Im Tessin findet am 2. Oktober ein Inspirationstag mit rund 60 italienischsprechenden Berufs-Champions statt.

Das innovative, vollständig ortsunabhängige und damit «Covid-19-konforme» Digitalprojekt stösst bei den Schulen auf grosses Interesse: Obwohl eine Anmeldung fakultativ ist, haben bereits Schulklassen mit mehreren Tausend Schülerinnen und Schülern ihre Teilnahme an den Inspirationstagen zugesagt.

Zur Website SwissSkills Connect

Medienservices von den SwissSkills Championships 2020

- Aktuelle Teilnehmerlisten (filterbar nach Kanton)
- Übersicht Daten und Austragungsorte SwissSkills Championships 2020
- Laufend aktualisierte Ranglisten
- Bilddatenbank: Von allen SwissSkills Championships stehen Bilder der Medaillengewinner, in der Regel spätestens am Tag nach der Siegerehrung, online zur freien Verfügung. 

Voravis: Im Verlaufe des Montags, 14.9. stellen wir Ihnen mit einer Medienmitteilung eine nach Regionen und Kantonen sortierbare Resultatübersicht der ersten 21 SwissSkills Championships 2020 zu.

Stiftung SwissSkills, Schwarztorstrasse 87, 3007 Bern
Medienkontakt: Roland Hirsbrunner, Tel. 031 552 05 15 oder 079 404 02 58,
media@swiss-skills.ch
www.swiss-skills.ch