Montega AG

EANS-News: Montega AG
Leoni: Steigender Kupferpreis dürfte Umsatzentwicklung in H2 beflügeln (mit Dokument)

Trading Comment: (ISIN: DE0005408884 / WKN: 540888)

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Analysten/Research, Analyse, Aktie, Leoni, Kaufen

Utl.: Trading Comment: (ISIN: DE0005408884 / WKN: 540888)

Hamburg (euro adhoc) - Der zuletzt florierende Kupferpreis, der seit Juni 2010 um 13% gestiegen ist und mit aktuell rd. 5.950 Euro je Tonne nahe der Höchststände aus dem Jahr 2007 notiert, dürfte die Umsätze von Leoni im Segment Wire & Cable Solutions (Produkte bestehen fast zu 100% aus Kupfer) im zweiten Halbjahr deutlich stützen. Der gestiegene Kupferpreis hat bereits im ersten Halbjahr allein rund ein Viertel des insgesamt 38%igen Umsatzanstiegs des Konzerns auf 1.406,6 Mio. Euro ausgemacht, was die große Hebelwirkung des Industriemetalls unterstreicht. Für das Gesamtjahr geht das Unternehmen von einem 20-25%igen Umsatzanstieg auf 2,6 bis 2,7 Mrd. Euro aus, unterstellt hierfür jedoch einen Kupferpreis in der Range von 5.000 bis 5.500 Euro je Tonne. Angesichts des aktuell deutlich höheren Durchschnittspreises gehen wir davon aus, dass der aktuelle Konsens von 2,7 Mrd. Euro zu niedrig ist (Umsatzschätzung Motega 2010e: 2,8 Mrd. Euro).

Während sich ein steigender Kupferpreis positiv auf die Erlössituation auswirkt, ist der Ergebniseffekt in etwa neutral (Leoni reicht Kupferpreis 1:1 weiter), so dass sich die Margen hierdurch (leicht) verwässern. Derartige Befürchtungen mancher Marktteilnehmer sehen wir aufgrund der ansonsten guten operativen Entwicklung in Q3 als unbegründet an, sie könnten jedoch der Grund für die relative Underperformance der Leoni-Aktie in den letzten Wochen sein.

Leoni profitiert derzeit von den deutlich gestiegenen Produktionsvolumina der Automobilhersteller und zahlreichen neuen Produktanläufen. Sowohl bei den Bordnetzsystemen (Wiring Systems) sichern aktuell Projekte wie der BMW 5er, Mercedes C-Klasse (China), E-Klasse (weltweit) eine anhaltend hohe Auslastung. Auch im Bereich Wire & Cable Solutions unterstreichen zahlreiche Neuaufträge in allen Subsegmenten (Automotive, Haushalt, Solar, Kommunikation & Infrastruktur etc.) die hohe Wettbewerbsqualität des Unternehmens. Insbesondere die anhaltend hohe Nachfrage nach Solarkomponenten in Europa birgt ein erhebliches Potenzial für den Spezialkabelanbieter Leoni, da insbesondere durch die hohe UV-Einstrahlung in diesem Bereich hohe Anforderungen an die Kabel gestellt werden.

Auf Basis unserer Umsatzschätzung 2010e von 2,8 Mrd. Euro und einer zum ersten Halbjahr in etwa konstanten EBITDA-Marge von 8% rechnen wir mit einer positiven Ergebnisüberraschung in Q3 bzw. im zweiten Halbjahr. Mit einem KGV von 6,1 auf Basis unserer EPS-Schätzung für 2011 ist die Aktie deutlich unterbewertet, was durch unser DCF-Modell noch unterstützt wird.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Anhänge zur Meldung: ---------------------------------------------- http://resources.euroadhoc.com/us/tfPRnHzQ

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Montega AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:      
WKN:        -



Weitere Meldungen: Montega AG

Das könnte Sie auch interessieren: