PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von CRF Health mehr verpassen.

08.04.2010 – 18:19

CRF Health

CRF Health ernennt Gregg Jewett zum leitenden Direktor des Bereichs Strategische Allianzen und Geschäftspartnerschaften

Lansdale, Pennsylvania, April 8, 2010 (ots/PRNewswire)

Gregg W. Jewett
wurde zum leitenden Direktor für Strategische Allianzen und
Geschäftspartnerschaften bei CRF Health ernannt und wird diese erst
kürzlich neu geschaffene Stelle zukünftig besetzen. Das Unternehmen
ist ein führender Anbieter in den Bereichen ePRO (Electronic Patient
Reported Outcomes - elektronische Therapiebeurteilungen aus
Patientensicht) und drahtlose Datenerfassung im Rahmen von
biowissenschaftlichen Studien.
Jewett bringt über 12 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen
klinische Forschung und Pharmaforschung mit zu CRF Health. Bevor er
zu CRF Health wechselte, war er Leiter des globalen strategischen
Einkaufs bei Merck & Co., das zuvor als Schering-Plough firmierte.
Dort war er für die Leitung der klinischen Einkaufsabteilung des
Forschungsinstituts Schering-Plough verantwortlich und übernahm im
Rahmen der Übernahme von Merck zuletzt eine kritische Funktion bei
der Integration von Schering-Ploughs Beschaffungsstrategien und
sonstigen Aktivitäten.
Neben der Leitung über die strategische Anbieterbewertung sowie
sonstige weltweite Initiativen sammelte Jewett ausserdem
beträchtliche Erfahrung bei dem erfolgreichen Aufbau globaler
Allianzen mit zahlreichen Dienstanbietern wie auch Instituten, die in
den Bereichen CRO, EDC, PRO und IVR operieren.
In seiner neuen Position bei CRF Health wird sich Jewett in
erster Linie mit dem Aufbau enger und effektiver Geschäftsbeziehungen
zu Auftragsforschungsinstituten (CRO) und sonstigen ergänzenden
klinischen Dienstanbietern befassen. Jewetts Konzentration wird dabei
der Verbesserung bestehender Geschäftsbeziehungen und dem Aufbau neue
Allianzen gelten. Dabei wird er sicherstellen, dass diese
Kooperationen für CRF Healths Wachstum und dessen Erfolg auf dem
ePRO-Markt zuträglich und rentabel zugleich sein werden.
"Das Unternehmen verzeichnete 2009 ein Wachstum in noch nie
dagewesenem Ausmass. Die nachhaltige Unterstützung unserer
zahlreichen CROs und ergänzenden Servicepartner geniesst im
Zusammenhang mit der Erhöhung unseres Marktanteils auf ePRO-Markt
höchste Priorität", so Mary Briggs, Vice President des globalen
Vertriebs- und Marketingbereichs bei CRF Health. "Dank Jewetts
umfassender Branchenkenntnis und seiner Führungskompetenz gehen wir
davon aus, bis 2011 und darüber hinaus unsere
Geschäftspartnerschaften verbessern und nachhaltig starkes Wachstum
verzeichnen zu können."
Informationen zu CRF Health
CRF Health ist ein weltweit führender Anbieter von ePRO-Lösungen
(Electronic Patient Reported Outcomes - elektronische
Therapiebeurteilungen aus Patientensicht) im Bereich der
Biowissenschaften. Dank innovativer Technologien und einer
umfassenden Fachkompetenz in den Bereichen Wirkstoffentwicklung und
mobile Datenverarbeitung ist CRF Health in der Lage, die Umstellung
auf effizientere, papierfreie klinische Studien voranzutreiben, die
letztlich höherwertige Ergebnisse liefern.
Die ePRO-Technologie von CRF Health wurde bereits in über 60
Ländern, auf sechs Kontinenten und in 68 Sprachen, darunter auch in
10 regionalen indischen Dialekten, eingesetzt. CRF Health erzielt
kontinuierlich die höchste Patienten-Compliance der Branche und
bietet dabei hervorragende Datenqualität und unerreichte Akzeptanz
bei Patienten und Studienstandorten.

Pressekontakt:

CONTACT: Heather Bilinski, Marketingkoordinatorin von CRF Health,
Tel.:+1-267-498-2349, oder Fax: +1-215-565-0001,
heather.bilinski@crfhealth.com