Tiscover GmbH

Über 80 % aller Gäste buchen top bewertete Unterkünfte - BILD

"Gästebewertungen sind ein wertvolles Marketinginstrument. Vorausgesetzt, die Vermieter gehen richtig damit um", ist Tiscover Geschäftsführer Ronald Felder überzeugt. Digitale Pressemappe: https://www.ots.at/pressemappe/3666/aom *** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER... mehr

Wien (ots) - Eine aktuelle Auswertung des Alpenportals Tiscover zeigt, dass bei Unterkunftsbewertungen "gut" nicht gut genug ist. Denn mehr als 80% aller User buchen Unterkünfte, die von anderen als sehr gut bewertet wurden. Dagegen müssen schlechte Bewertungen meist über den Preis wettgemacht werden.

Gästebewertungen genießen großes Vertrauen bei den Online-Buchern. Und spielen gerade deshalb eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für oder gegen eine Unterkunft. Das zeigt sich bereits bei der Vorauswahl der Häuser über Suchergebnislisten, erklärt Tiscover-Geschäftsführer Ronald Felder: "Auf diesen Listen präsentieren wir die unterschiedlichen Unterkünfte jeweils mit Bild, Kurzbeschreibung und Gästebewertung. Unsere Analyse zeigt, dass sich bereits hier mehr als 80 % aller User für Häuser entscheiden, die eine Gesamtbewertung von mindestens 4 von 5 Punkten aufweisen. Und genau diese Unterkünfte sind es auch, die schlussendlich gebucht werden."

Zwtl.: Bewertungen als Chance für Unterkünfte

Umso wichtiger ist es für die Vermieter, sich aktiv mit den Gästemeinungen auseinanderzusetzen. Jede gute Bewertung ist eine klare Empfehlung für eine Unterkunft und hilft mit, Buchungen zu generieren. Und schlechte Bewertungen geben wertvolle Hinweise darauf, wo Service oder Ausstattung verbessert werden sollten. Wer die Meinung seiner Gäste dagegen ignoriert, geht auch ein wirtschaftliches Risiko ein. Denn: "Unsere Erfahrung zeigt, dass schlechtere Bewertungen vom Vermieter meist über den Preis ausgeglichen werden müssen", so Ronald Felder.

Zwtl.: Gastfreundschaft zahlt sich aus

Eine entscheidende Rolle in den Bewertungen spielt das Verhalten der Vermieter und des Personals gegenüber dem Gast. Besonders bei einem Urlaub in den Alpen wird eine persönliche und herzliche Betreuung vor Ort erwartet. Ronald Felder sieht hier den Schlüssel zum Erfolg: "Gelebte Gastfreundschaft gleicht kleine Mängel der Unterkunft aus und ist die beste Voraussetzung für eine digitale Weiterempfehlung nach dem Urlaub." Um manipulierte Bewertungen zu vermeiden, können auf Tiscover übrigens nur jene Gäste ihre Meinung abgeben, die auch tatsächlich im gebuchten Haus übernachtet haben.

Zwtl.: Tiscover Facts

Die Tiscover GmbH mit Hauptsitz in Innsbruck, Tirol, wurde 1991 gegründet und entwickelte das erste elektronische Tourismus Informations-System Österreichs. 1995 wurde TIS@WEB, eine der ersten Reisewebsites weltweit, freigeschaltet. Heute ist Tiscover eine Marke der in Köln ansässigen HRS Group. Tiscover.com, das Urlaubsportal für den Alpenraum, bietet über 25.000 buchbare Unterkünfte vom Bauernhof bis zum Luxushotel. Weitere Informationen auf www.tiscover.com.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Tiscover GmbH
   Atrium Amras, Grabenweg 58
   6020 Innsbruck, Austria
   Pressekontakt:
   Claudia Bär
   Tel.: +43 699 15351 625
   Fax: +43 512 5351 601
claudia.baer@tiscover.com
www.tiscover.com 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3666/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2014-05-20/08:38



Weitere Meldungen: Tiscover GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: