PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

24.02.2021 – 12:57

Panta Rhei PR AG

EHL lanciert überarbeiteten Executive MBA mit 18-monatigem Blended-Programm

Ein Dokument

EHL lanciert überarbeiteten Executive MBA

mit 18-monatigem Blended-Programm

LAUSANNE, 24. Februar 2021. Die EHL Ecole hôtelière de Lausanne hat ihren EMBA neugestaltet. Der erste Jahrgang startet im September 2021. Inhaltlich fokussiert das Programm darauf, zu vermitteln, was innovative Dienstleistungen sind, wie man sie entwickelt und erbringt, und zwar so, dass das Kundenerlebnis im Mittelpunkt der Geschäftsstrategie steht.

Das staatlich anerkannte, international akkreditierte Programm steht erfahrenen Berufsleuten offen, die einen Executive MBA mit Schwerpunkten in Service Excellence und kundenorientierten Geschäftsstrategien erwerben möchten.

Als globaler Knotenpunkt für Service Excellence nutzt die EHL ihre umfangreiche Erfahrung und ihren einzigartigen Branchenzugang, um die Zukunft der Customer Journey zu erforschen und die Führungskräfte von morgen darauf vorzubereiten, ihr Unternehmen serviceorientiert auszurichten und zu führen.

«Das neue Programm ist perfekt auf unsere Lehrphilosophie und unseren Anspruch abgestimmt, die wirkungsvollsten Programme anzubieten und dabei immer einen Schritt voraus zu sein. Es geht über ein traditionelles EMBA-Programm hinaus, indem es in Bezug auf ein Produkt alles betrachtet, das für den Kunden einen Mehrwert schafft», sagt Dr. Achim Schmitt, Dekan der Graduate School ad interim.

Der neue EMBA der EHL startet ab 2021 jedes Herbstsemester in Singapur und ab 2022 jedes Frühlingsemester auf dem EHL Campus in Lausanne. Das Programm beinhaltet Studienreisen und Besuche von internationalen Professoren. Es werden innovative Lösungen entwickelt, um beide Campus-Standorte während des Programms zu nutzen, sodass die Studierenden ihr internationales Netzwerk weiter ausbauen können, sofern und soweit es die globalen hygienischen Bedingungen zulassen.

Der als Teilzeitprogramm ausgestaltete Studiengang kann berufsbegleitend absolviert werden und basiert auf einem gemischten Ansatz aus Präsenz- und Remote-Unterricht. So haben selbst vielbeschäftigte Führungskräfte die Möglichkeit, ihre Karriere gezielt weiter voranzutreiben. Sie erhalten dabei Zugang zum einflussreichsten Hospitality-Alumni-Netzwerk und erweitern ihren Horizont mit einer frischen, globalen Perspektive.

Hier erfahren Sie mehr über das Programm.

Über die EHL Group

Die EHL Group mit Sitz in Lausanne, Schweiz, umfasst ein Portfolio aus verschiedenen Unternehmenseinheiten, die auf Ausbildungen und Innovationen im internationalen Hospitality-Management spezialisiert sind:

Die EHL Ecole hôtelière de Lausanne ist seit ihrer Gründung im Jahr 1893 das Sinnbild für schweizerische Gastfreundschaft. In ihrer bis heute wegweisenden Ausbildung für die Hotellerie und den Hospitality-Sektor leistet sie Pionierarbeit. Das Ergebnis ist eine einzigartige, globale Gemeinschaft mit 25’000 Hospitality-Führungskräften und Studierenden aus über 120 Ländern. Die EHL ist die weltweit erste Hospitality-Management-Schule, die auf ihren Campuses in Lausanne, Singapur und Chur-Passugg Bachelor- und Masterprogramme sowie Online-Lernlösungen anbietet. Die EHL rangiert in den QS- und CEO-Weltranglisten auf Platz 1. Ihr Restaurant «Berceau des Sens» ist das weltweit einzige Ausbildungsrestaurant, das 2021 zum dritten Mal in Folge mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Die EHL Swiss School of Tourism and Hospitality (Chur-Passugg) zählt seit 50 Jahren zu den führenden Hotel- und Hospitality-Management-Fachschulen. In einem kürzlich renovierten, aus dem 19. Jahrhundert stammenden Kurhotel in Passugg, Graubünden, bietet sie Schweizer sowie internationalen Studierenden aus 20 Ländern eidgenössisch anerkannte Diplome auf Berufs- sowie Hochschulniveau an.

EHL Advisory Services ist das grösste Schweizer Hospitality-Beratungsunternehmen mit Expertise in der Entwicklung von Bildungsmodellen, in der Qualitätssicherung für Lernzentren sowie in der strategischen und operativen Beratung von Unternehmen, insbesondere in der Umsetzung einer Benchmark-Servicekultur für Unternehmen innerhalb und ausserhalb der Hospitality-Branche. EHL Advisory Services verfügt über Niederlassungen in Lausanne, Peking, Shanghai sowie Neu-Delhi und hat in den letzten 40 Jahren Mandate in mehr als 60 Ländern übernommen.

www.ehlgroup.com

Für weitere Fragen:
Medienstelle EHL Deutschschweiz
Dr. Reto Wilhelm, Panta Rhei PR
Tel. +41 (0)44 365 20 20; E-Mail: r.wilhelm@pantarhei.ch