Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Panta Rhei PR AG mehr verpassen.

14.11.2019 – 14:01

Panta Rhei PR AG

"Etoile Bella Lui": in Crans-Montana geht ein Licht auf

"Etoile Bella Lui": in Crans-Montana geht ein Licht auf
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

"Etoile Bella Lui": in Crans-Montana geht ein Licht auf

Neues Festival vereint Lichtspektakel mit weihnächtlicher Gourmet- und Handwerkskunst

Pünktlich zum Samichlaustag geht auf dem Walliser Hochplateau ein neuer Stern am Festivalhimmel auf: "Etoile Bella Lui" spricht alle Sinne an und findet in Crans-Montana heuer zum ersten Mal statt. Der winterlichen Magie auf der Spur erleben Gäste während eines Monats vom 6. Dezember 2019 bis zum 5. Januar 2020 das Erwachen der Berglegende vom Hirten und Stern namens "Bella Lui". Ein zauberhafter Laternenweg sorgt für Lichtblicke, ein Riesenrad auf über 1500 Metern über Meer für Weitblick. Und drumherum gibt's reichlich Handwerkskunst, Gospelkonzerte und Gourmetgenuss.

Zur Weihnachtszeit liegt während gut vier Wochen ein aussergewöhnlicher Zauber über dem Walliser Hochplateau von Crans-Montana. Erstmals erstrahlen die Lichter des Festivals "Etoile Bella Lui" ab dem 6. Dezember dieses Jahres im Zentrum der Walliser Destination. Entlang der Berglegende "Der Hirte und der Stern von Bella Lui", die über Generationen vor Ort überliefert ist, sind Licht und Lichtlein Programm - mit einem Laternenweg, welcher sich über einen Kilometer erstreckt. Dieser ist ab Freitag, 6. Dezember Abend für Abend in Betrieb. Musik, Feuershows und Lichtinstallationen rücken den Weg zum Auftakt ins richtige Licht. Mit an Bord sind auch leuchtende Werke von Erik Barray, dem namhaften Botschafter des Lichterfestivals "fête de lumières" aus Lyon. Wer das Ganze lieber von oben betrachtet, setzt sich ins 33 Meter hohe Riesenrad, auch dies eine Premiere für ein Skiresort in den Alpen. Das leuchtende Spektakel und das Panorama von Crans-Montana lassen sich von oben wunderbar ruhig bestaunen.

Kulinarische Höhenflüge und handwerkliche Finessen

Crans-Montanas Gourmet-Köche haben sich für das "Etoile Bella Lui"-Fest mit einer regionalen Weinkellerei zusammengetan. Entlang der Rue du Prado servieren sie den Festivalbesuchern überraschende Köstlichkeiten. Vier Bereiche bilden das Herz des Festivals: der Laternenweg, das Weihnachtsdorf rund um das Riesenrad, der Gourmetmarkt der Chefköche und der Apéro-Platz. Und so klingt Weihnachtszauber: bei Glühwein, Akkordeon und Gospelgesang. Regionale Handwerker warten mit Workshops für Kinder und Eltern auf. Schliesslich ist die Zeit des Schenkens angebrochen. "Wir sind stolz auf das ganze Dorf und seine Bevölkerung. Denn rund 80 Personen engagieren sich und bilden gemeinsam in den Strassen von Crans-Montana ein Weihnachtsuniversum, das zum Träumen und Flanieren einlädt", erklärt Bruno Huggler, Direktor von Crans-Montana Tourismus & Kongress.

Festival-Programm: "Etoile Bella Lui"

Der Laternenweg: 06.12.19 bis 22.03.20 von 17.00 bis 22.00 Uhr

Der Gourmetmarkt: 06. bis 08.12.19 und 13. bis 15.12.19 von 16.00 bis 20.00 Uhr

Der Apéro-Platz: 20.12.19 bis 05.01.20 von 16.00 bis 20.00 Uhr

Das Riesenrad-Dorf: Während des ganzen Festivals von 11.00 bis 20.00 Uhr

Zahlreiche Animationen: Während des ganzen Festivals

- Die Shows: Feuerjongleure und Eisskulpturen-Künstler
- Konzerte und Gospelchöre
- Workshops mit Handwerker von Crans-Montana 

Medienunterlagen: https://bit.ly/2KlklxA

Medienkontakt
Crans-Montana Tourismus & Kongress
Sophie Clivaz, Kommunikationsverantwortliche
sophie.clivaz@crans-montana.ch, +41 27 485 04 90
Medienstelle Deutschschweiz, c/o Panta Rhei PR
Weinbergstrasse 164, CH-8006 Zürich
Telefon: +41(0)44 365 20 20, info@pantarhei.ch