PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von CeQur SA mehr verpassen.

08.10.2009 – 01:00

CeQur SA

CeQur SA ernennt Eric Milledge zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates

Montreux, Schweiz (ots/PRNewswire)

-- 34-jähriger Johnson-and-Johnson-Veteran bringt enormen
Erfahrungsschatz in die Entwicklung und Vermarktung von
Diabetesgeräten --
CeQur SA kündigte an, Eric Milledge mit sofortiger Wirkung zum
Vorsitzenden des Aufsichtsrates des Unternehmens zu ernennen. CeQur
SA ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und die
Vermarktung von Insulinzufuhrsystemen konzentriert, um die Handhabung
von Diabetes Typ 2 zu verbessern.
Milledge ist ein 34-jähriger Veteran der Johnson and Johnson
Corporation, wo er kürzlich erst die Position als Vorsitzender der
Unternehmensgruppe Lifescan Inc., dem Marktführer in der
Blutglukoseüberwachung, innehielt. In seiner Laufbahn leitete
Milledge die Akquirierung von Animas Corporation, die es Johnson and
Johnson ermöglichte, eine wichtige Kraft im Bereich der Insulinpumpen
zu werden. Darüber hinaus leitete er die Akquirierung von Inverness
Medical, ein zentrales 1,3 Mrd. US-Dollar-Geschäft auf dem Gebiet der
Glukoseüberwachung.
Bevor er zum Vorsitzenden der Unternehmensgruppe J&J Healthcare
Systems und Lifescan Inc. berufen wurde, war Milledge Präsident von
Ortho Pharmaceuticals, Präsident von Ortho-McNeil Pharmaceuticals und
Vorstandsmitglied der Johnson and Johnson Development Corporation,
der internen Investmenttochter des Unternehmens. Milledge schied im
März 2006 bei Johnson and Johnson aus.
"Eric bringt die erwiesene Fähigkeit zu CeQur mit, die
erfolgreiche Entwicklung und Vermarktung von medizinischen Geräten zu
leiten, um die Lebensqualität von Menschen mit Diabetes zu
verbessern," sagte Jim Peterson, stellvertretender Vorsitzender und
Geschäftsführer von CeQur. "Wir freuen uns sehr, seinen enormen
Erfahrungsschatz nutzen zu können, um die Leitung unseres
Unternehmens zu unterstützen."
CeQur entwickelt den CeQur(TM) Insulin Infuser, ein diskretes,
tragbares Gerät, das für drei Tage lang gleichmässige
Basisinsulinzufuhr bietet, zusammen mit Bolus-Insulin per Knopfdruck.
Das kleine Gerät besteht aus einem Einweginfusionsreservoir, das mit
einem wiederverwendbaren elektronischen Monitor verbunden ist.
"Der CeQur Insulin Infuser ist eine einfache Alternative, die
Menschen mit Diabetes Typ 2 die Freiheit von mehrfachen, täglichen
Insulininjektionen bietet," sagte Milledge. "Da heutzutage Menschen
mit dieser Krankheit leben, ist die Blutzuckerkontrolle und die
Handhabung von mehrfachen, täglichen Insulininjektionen eine ständige
Herausforderung. Ich freue mich, Teil von CeQurs Mission zu sein, es
Menschen mit Diabetes Typ 2 einfacher zu machen, die Kontrolle über
ihre Krankheit zu behalten."
Informationen zu CeQur SA
CeQur SA hat sich der Entwicklung und der Vermarktung von
fortschrittlichen Insulinzufuhrsystemen verschrieben, um es Menschen
mit Diabetes Typ 2 einfacher zu machen, ihre Behandlung zu erfüllen
und die Kontrolle über ihre Krankheit zu behalten. Das Unternehmen
hat seinen Hauptsitz in Montreux, Schweiz, mit Betrieben in Nordborg,
Dänemark und Marlborough, Massachusetts.
CeQur wurde im Januar 2008 als Ableger von Danfoss A/S, einer
grossen, globalen, dänischen Industrieproduktegruppe, gegründet. Das
Flaggschiff-Produkt des Unternehmens ist der CeQur(TM) Insulin
Infuser, ein neuartiges, tragbares Insulinzufuhrgerät, das Freiheit
von den mehrfachen, täglichen Injektionen bietet, indem bis zu drei
Tage lang gleichmässige Basisinsulinzufuhr bietet, zusammen mit
Bolus-Insulin per Knopfdruck. Weitere Informationen finden Sie unter
www.cequrcorp.com.

Pressekontakt:

Michele Parisi, 925-429-1850, mparisi@biocommnetwork.com, für CeQur
SA