PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Sinopec International mehr verpassen.

04.11.2021 – 17:53

Sinopec International

Sinopec erschließt Schieferöl im Shengli-Ölfeld mit geschätzten Reserven von 458 Millionen Tonnen

Peking (ots/PRNewswire)

  • Mit einer Tagesproduktion von 171 Tonnen Schieferöl stellt das Bohrloch Fanye-1 den höchsten Produktionsrekord für eine einzelne Schieferölbohrung in China auf.
  • 1 Million Tonnen Schieferölproduktionskapazität, die in den nächsten fünf Jahren aufgebaut werden sollen.
  • Erste Schätzungen der Schieferölressourcen in der Region belaufen sich auf 4 Milliarden Tonnen.

Die vier ausgewiesenen Schieferölbohrungen im östlichen Explorationsgebiet des Shengli-Ölfeldes der China Petroleum & Chemical Corporation (HKG: 0386, "Sinopec") meldeten am 3. November einen hohen Öldurchfluss, wobei das Bohrloch Fanye-1 einen Spitzenwert von 171 Tonnen Öl pro Tag erreichte und damit den höchsten Produktionsrekord eines einzelnen Schieferölbohrlochs in China aufstellte.

Dieser strategische Durchbruch bei der Schieferölexploration im Shengli-Ölfeld hat die glänzenden Aussichten der Region für die Schieferölexploration und -erschließung aufgezeigt. Shengli Oilfield hat die ersten geologischen Schieferölreserven gemeldet, die nach aktuellen Vorhersagen 458 Millionen Tonnen erreichen. Vorläufigen Schätzungen zufolge belaufen sich die Schieferölvorkommen in der Region auf mehr als 4 Milliarden Tonnen, was praktisch Neuland für die Steigerung der Reserven und der Produktion in Ostchina darstellt.

Schieferöl ist die Erdölressource, die in den mikro-/nanogroßen Poren der Schieferschichten gespeichert ist. Das im Shengli-Ölfeld geförderte Schieferöl befindet sich in einer Tiefe von über 3.000 Metern bei einer Temperatur von 170 Grad Celsius in einem Lagerraum, der feiner ist als ein Haar. Der geringe Grad der geologischen Entwicklung, die hohe Dichte, die schlechte Fließfähigkeit und das schwierige Erschließungsszenario haben die Techniken wie Bohren und Fracturing vor Herausforderungen gestellt.

Um die Probleme bei der Exploration und Erschließung von Schieferöl zu lösen, hat Shengli Oilfield drei wichtige Technologien entwickelt, um die Engpässe zu überwinden. In den letzten zehn Jahren wurden mehr als 40 Schieferöl-Forschungsprojekte auf verschiedenen Ebenen durchgeführt, darunter das Nationale Grundlagenforschungsprogramm Chinas (Programm 973) und wichtige Sonderprojekte, wie z. B.:

  • Erstellung eines Modells für die Akkumulation und Anreicherung von Schieferöl in kontinentalen Verwerfungsbecken, um eine Technologie zur Optimierung der Schieferölbewertung zu entwickeln, die die "versteckten Orte" des Schieferöls aufdeckt;
  • Entwicklung einer hochwertigen Schnellbohrtechnologie mit Bohrspülungen auf synthetischer Basis, die ein effizientes Bohren von Horizontalbohrungen mit einer Länge von mehr als 2.000 Metern und einer Tiefe von weniger als 3.300 Metern ermöglicht;
  • Entwicklung einer kombinierten Multi-Scale-Network-Fracturing-Technologie, die den Austritt von Schieferöl über Hunderte von künstlich hergestellten "Autobahnen" im Millimeterbereich ermöglicht.

Derzeit ist das Shengli-Ölfeld für die umfassende Exploration und Erschließung von Schieferöl voll ausgestattet. Das Unternehmen arbeitet an Technologien für längere horizontale Abschnitte, mehrschichtige und dreidimensionale Erschließung und wendet innovativ das Modell der "Bohrlochfabrik" an, um die Einrichtung einer Pionierzone für die Erschließung von Schieferöl auf nationaler Ebene im kontinentalen Störungsbecken von Jiyang zu beschleunigen.

"Der nächste Schritt für Sinopec Shengli Oilfield besteht darin, die Forschung fortzusetzen und die technischen Fähigkeiten zu verbessern, um die Steigerung der Schieferölreserven und -produktion in großem Maßstab zu unterstützen. Es wird erwartet, dass in den nächsten fünf Jahren Schieferölproduktionskapazitäten von bis zu 1 Million Tonnen aufgebaut werden, die die Produktionsausbeute und die Energieversorgungssicherheit in China konsolidieren", sagte Kong Fanqun, Assistent des Präsidenten von Sinopec und Executive Director von Sinopec Shengli Oilfield.

Sinopec hat auch wichtige Durchbrüche im Bereich der Schiefergasexploration erzielt, darunter die Errichtung von Chinas erstem großen Schiefergasfeld, dem Schiefergasfeld Fuling. Die Entdeckung des ersten tiefen Schiefergasfeldes Chinas, des Weirong-Schiefergasfeldes, dessen erste Phase eine Produktionskapazität von 1 Milliarde Kubikmeter im Jahr 2020 vorsieht, sowie die Schiefergasbohrung Dongye Deep 2 im Sichuan-Becken, die getestet wurde und täglich 412.000 Kubikmeter hochwertiges Schiefergas fördert, sind ein bedeutender Erfolg bei der Erkundung von ultratiefem Schiefergas in einer Tiefe von über 4.000 Metern.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte Sinopec.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1677816/Sinopec_Exploits_Shale_Oil.jpg

Pressekontakt:

Yang Ziya
sinopecgroup@brunswickgroup.com
+86-10-5960-8600