DENSO Europe B.V

DENSO stellt neue Technologien auf der IAA in Frankfurt aus

    Munchen (ots/PRNewswire) - DENSO Corporation stellt vom 17. - 27. September 2009 auf der IAA in Frankfurt seine modernsten Technologien vor. Diese innovativen Technologien und Produkte von DENSO, bei denen Umwelt, Sicherheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit im Mittelpunkt stehen, werden in Halle 4.0 am Stand B09 präsentiert.

    (Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20090810/356251 )

    Durch die Integration einer Vielzahl von Produkten ist es möglich, den Kraftstoffverbrauch zu verringern, während gleichzeitig die Kraftstoffeffizienz erhöht wird. Ausserdem werden die Umweltaspekte des Fahrzeugs verbessert, indem der CO2-Ausstoss gesenkt wird, ohne dass dadurch die Sicherheit, der Komfort und die Benutzerfreundlichkeit des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

    Das Display Integrating Efficiency präsentiert DENSO Technologien, die zur Reduzierung des Energieverbrauchs beitragen, z. B. Produkte für Benzindirekteinspritzung, Common Rail für Dieselmotoren und Systemprodukte für Hybridfahrzeuge. Das Unternehmen stellt ausserdem Technologien zur effizienten Energienutzung vor. So enthält beispielsweise ein Kältespeichersystem ein zuvor gekühltes Mittel, damit der Fahrzeuginnenraum auch gekühlt wird, wenn die Klimaanlage aufgrund des Start-Stopp-Systems ausgeschaltet ist.

    Umwelt, Sicherheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit

    Umwelt: Im Bereich Umwelt präsentiert DENSO den ersten permanent eingespurten Starter der Welt, bei dem das Ritzel ständig mit dem Schwungrad des Motors verbunden ist. Dieser Mechanismus ermöglicht einen schnelleren, leiseren und sanfteren Betrieb von Start-Stopp-Systemen.

    Sicherheit: Das neue Thin Film Transistor (TFT-LCD) Kombiinstrument von DENSO zeigt nicht nur alle Informationen eines konventionellen Kombiinstruments an, sondern erlaubt es dem Fahrer darüber hinaus, den Anzeigemodus nach seinen Wünschen einzustellen. Das integrierte Nachtsichtsystem gibt auf einem TFT-LCD Vollbild-Display koordinierte Navigationsinformationen wie Streckenanweisungen und Fahrspurinformationen aus.

    Komfort: Ausserdem ist am Stand von DENSO die erste Klimaanlage der Welt für Pkw zu sehen, die mit Ejector Cycle Technologie betrieben wird. Der Ejektor, der eine kleine Kältemittel-Dampfstrahlpumpe ist, verringert die Arbeitslast des Kompressors und trägt dadurch zur Senkung des Energiegesamtverbrauchs bei.

    Benutzerfreundlichkeit: Ein weiteres Messe-Highlight des Unternehmens ist  der weltweit erste Remote Touch Controller für Fahrzeuge mit einem zweidimensionalen Cursor, über den der Fahrer Navigationssystem, Audiosystem und Klimaanlage bequem steuern kann.

    Die DENSO Corporation, deren Zentrale in Kariya, Japan, ihren Sitz hat, ist ein weltweit führender Anbieter von fortgeschrittenen Technologien, Systemen und Komponenten. Zu den Kunden des Unternehmens zählen sämtliche grossen Autohersteller der Welt.

ots Originaltext: DENSO Europe B.V
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Shink Omi, Corporate Communications, DENSO
AUTOMOTIVE Deutschland GmbH, Telefon: +49-8165-944273,
s.omi@denso-auto.de. Sjoerd Dijkstra, Corporate Communications, DENSO
EUROPE B.V., +31-294-493263, s.dijkstra@denso.nl



Das könnte Sie auch interessieren: