Debiopharm International SA

Veränderung im Management der Debiopharm Group[TM] zwecks kontinuierlicher Entwicklung

Dr. Kamel Besseghir, der 1995 zu Debiopharm stiess und seit 2006 erfolgreich als CEO von Debiopharm S.A. amtet, steht dem strategischen Ausschuss und dem Entwicklungskomitee ab 1. Januar 2012 vor. / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer... mehr

Lausanne (ots) - Die Debiopharm Group[TM] (Debiopharm), ein weltweit tätiges Biopharmazieunternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von innovativen Therapien, insbesondere im Onkologiebereich gibt mehrere Ernennungen in seinem Management bekannt. Diese tragen dazu bei, die langfristige Entwicklung des Konzerns zu sichern.

Debiopharm ist ein privates Unternehmen, das sich jedoch an dieselben strengen finanziellen und Governance-Richtlinien hält, die für börsenkotierte Unternehmen gelten. Daher hat Debiopharm einen strategischen Ausschuss und ein Entwicklungskomitee gegründet. Ersteres ist dafür zuständig, Empfehlungen hinsichtlich der grundlegenden Ausrichtung des Konzerns zu verabschieden. Letzteres verfolgt das Ziel, die produktspezifischen Entwicklungsstufen von Debiopharm zu optimieren. Dr. Kamel Besseghir, der 1995 zu Debiopharm stiess und seit 2006 erfolgreich als CEO von Debiopharm S.A. amtet, steht den beiden Organen ab 1. Januar 2012 vor.

Die Funktion des CEO von Debiopharm S.A. übernimmt am 1. Januar 2012 Dr. Bertrand Ducrey, derzeit CEO von Debio R.P. (Martigny). Dr. Ducrey, der auf dem Gebiet der pharmazeutischen Wissenschaften doktoriert hat, wurde 2004 General Director von Debio R.P. und 2006 CEO des Unternehmens. Unter der Leitung von Dr. Ducrey hat Debio R.P. zahlreiche Phasen durchlaufen, die massgeblich zum Erfolg der Debiopharm Group[TM] beigetragen haben.

Die aktuelle Funktion von Dr. Ducrey an der Spitze von Debio R.P. übernimmt ab 1. Januar 2012 Dr. Cédric Sager. Der künftige CEO promovierte 2011 in der Peptidchemie. Danach begann er seine Karriere bei Debio R.P., wo er verschiedene Verantwortlichkeiten innehatte, bevor er 2004 Manufacturing Director und 2007 zur rechten Hand des CEO wurde.

Debiopharm dankt ihren drei Kollegen für ihr bisheriges Engagement und wünschen ihnen für ihre weitere Karriere bei Debiopharm Group[TM] alles Gute.

Ihre Ernennungen tragen dazu bei, dass die Gruppe von den Kompetenzen dieser Führungspersönlichkeiten auf bestmögliche Weise profitieren kann. Sie zeugen auch davon, dass die Gruppe grossen Wert darauf legt, sich in einem stabilen Rahmen kontinuierlich weiterzuentwickeln.

«Eine der wichtigsten Aufgaben der Mitarbeitenden, die wir in diese Schlüsselpositionen berufen haben, wird es sein, das wegweisende Projekt von Debiopharm umzusetzen. Dieses besteht darin, unter Beibehaltung der höchsten Qualitätsanforderungen die Kosten und die Dauer für die Entwicklung unserer Medikamente zu senken», erklärt Dr. Rolland-Yves Mauvernay, Gründer und Präsident der Debiopharm Group[TM]. Thierry Mauvernay, Executive Vice-President der Debiopharm Group[TM], sagt: «Nach diesen Ernennungen ist die Debiopharm Group[TM] besser denn je aufgestellt, um die grösste Herausforderung der Branche zu meistern, Medikamente zu entwickeln, mit denen mehr Patienten besser und günstiger behandelt werden können.»

Über die Debiopharm Group[TM]

Die Debiopharm Group[TM] ist ein weltweit tätiger Biopharmakonzern mit Sitz in der Schweiz, dessen Schwerpunkt auf der Entwicklung verschreibungspflichtiger Medikamente in Therapiegebieten mit ungedecktem medizinischem Bedarf, insbesondere in der Onkologie, liegt. Der Konzern lizenziert vielversprechende biologische und kleinmolekulare Arzneimittelkandidaten, welche die klinische Entwicklungsphase I, II oder III erreicht haben, von anderen Unternehmen ein und entwickelt diese alleine oder in Partnerschaft weiter. Debiopharm ist ausserdem an Kandidaten in früheren Entwicklungsstadien interessiert. Die Produktentwicklung erfolgt mit dem Ziel der weltweiten Zulassung und der Ausschöpfung des maximalen Verkaufspotenzials. Debiopharm vergibt Vertriebs- und Marketinglizenzen an pharmazeutische Partnerunternehmen für Ihre Produkte. Daneben ist die Debiopharm Group auch auf dem Gebiet der Companion Diagnostics tätig, um die personalisierte Medizin voranzutreiben. Debiopharm finanziert ihre gesamte Produktentwicklung weltweit aus unabhängigen Quellen und stellt ihre Fachkenntnisse in den Bereichen präklinische und klinische Studien, Herstellung, Arzneimittelverabreichung und -formulierung sowie Regulatory Affairs zur Verfügung. Weitere Informationen über die Debiopharm Group[TM] finden Sie unter www.debiopharm.com .

Kontakt:

Debiopharm S.A.
Maurice Wagner, Ph.D.
Director Corporate Affairs & Communication
Tel.: +41/21/321'01'11
E-Mail: mwagner@debiopharm.com


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Debiopharm International SA

Das könnte Sie auch interessieren: