MSC Kreuzfahrten

Erstanlauf der MSC Orchestra in Sydney

Erstanlauf der MSC Orchestra in Sydney
MSC Orchestra. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/pm/100017785 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/MSC Kreuzfahrten"

Basel (ots) - Nach ihrem Debüt in Australien im März 2015 in Brisbane bereitete Sydney der MSC Orchestra heute ein spektakuläres Willkommen vor der Kulisse des Sydney Opera House.

Eine Reise mit Superlativen: Mit der Grand Voyage der MSC Orchestra schickt die Reederei MSC erstmals ein Schiff seiner Flotte nach Australien. Die Passage dorthin ist zudem die längste Kreuzfahrt, die ein MSC Schiff je unternommen hat: 33 Nächte ist sie von ihrem Start am 21. Februar in Dubai unterwegs, bevor die MSC Orchestra am 26. März 2015 mit Fremantle ihren Zielhafen erreicht, der nach Brisbane, Sydney, Melbourne und Adelaide ihre fünfte Station in Australien ist.

Der Erstanlauf der MSC Orchestra in Sydney am 17. März 2015 wurde mit einer grossen Feier begangen. Ein prächtiges Feuerwerk zog Hafenbesucher und Gäste des Schiffs in seinen Bann. Die passende musikalische Untermalung lieferten der australische Klassiker "Waltzing Mathilda" sowie Hits der aus Australien stammenden Sängerin Kylie Minogue.

Die Passagiere erwartet «Down Under» ein spannendes Ausflugsprogramm, zum Beispiel zu den Blue Mountains, die von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet wurden.

Bei der ungewöhnlichen Grand Voyage der MSC Orchestra von Nahost nach Australien standen zudem Indien, Sri Lanka, Malaysia und Singapur auf dem Programm.

Kontakt:

MSC Kreuzfahrten AG
Nicole Blom
Marketing Manager
Tel: +41 (0)61 260 01 10
E-Mail: nicole.blom@msccruises.ch
Presse-Webseite: www.mscpressarea.ch

www.msckreuzfahrten.ch



Weitere Meldungen: MSC Kreuzfahrten

Das könnte Sie auch interessieren: