PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Corning Limited mehr verpassen.

29.05.2009 – 12:09

Corning Limited

Corning hat das Wohnblock-Testprojekt für Southern Telecommunications in Rostow am Don erfolgreich abgeschlossen

Rostow Am Don, Russland (ots/PRNewswire)

Corning Cable
Systems GmbH & Co KG, Teil des Telekommunikationsbereichs von Corning
Incorporated (NYSE:GLW), hat jüngst für die Southern
Telecommunications Company (STC) einen Wohnblock als Testprojekt
fertig gestellt. Dabei wurde Corning durch seine russischen
Lieferanten JSC Technocom und das Bauunternehmen CJSC Business
Computer Center unterstützt.
In diesem Testprojekt in einem Wohnblock in Rostow am Don konnte
Corning Cable System sein innovatives Evolant Solutions(R) Ascend(TM)
MDU System unter Nutzung der Corning SMF-28e(R) XB Fasern mit
verbesserten Biegeeigenschaften erfolgreich in die Steigzonen
einbauen. STC hat diese fortschrittlichen Technologien und Lösungen
speziell ausgewählt, um sicherzustellen, dass den Bewohnern durch das
Verbinden der 79 Wohnungen im Wohnblock eine hohe optische Leistung
und minimale Störungen beim Einbau zugesichert werden können.
"Hochhäuser und Wohnblöcke sind die vorrangigen Wohnarchitekturen
im urbanen Stadtumfeld", erläuterte Dmitri Koftun, Leiter des
technischen Entwicklungsdienstes in der Geschäftsstelle von STC in
Rostow am Don. "Da diese Gebäude sehr viele Herausforderungen an uns
stellen, haben wir uns für das Corning Ascend(TM) MDU System als eine
der Technologien in unserem Testlauf entschieden. Während des
Testprojekts konnten wir aus erster Hand erfahren, wie vorgefertige
Lösungen das Absetzen von Fasern auf den Etagen überflüssig machten.
Das führte dazu, dass der Steigebereich deutlich schneller gebaut
werden konnte und Nacharbeiten nicht nötig waren. Diese Technologie
wird dazu führen, dass Kunden zukünftig schneller und einfacher
verbunden werden können, ohne dass ein Spleissen notwendig ist."
Mit dem Ascend(TM) MDU System, Teil des Evolant (R) MDU Solution
Sets von Corning, wurde das Gebäude für den schnellen Anschluss der
Wohnungen an das Glasfasernetz vorbereitet. In naher Zukunft wird der
erste Kunde über Corning(R) ClearCurve(R) Fasern mit verbesserten
Biegeeigenschaften verbunden werden, die auf der Kundenseite mit
Corning Cable Systems OptiSnap(TM) Steckern abgeschlossen werden.
Für weiterführende Informationen zu Corning Cable Systems EMEA
Produkten und Dienstleistungen besuchen Sie bitte die Website unter
http://www.corning.com/cablesystems.
Informationen zu Corning Incorporated
Corning Incorporated (http://www.corning.com) ist weltweit
führend in Spezialglas und -keramik. Corning verfügt über mehr als
150 Jahre Fachwissen in Materialwissenschaften und Verfahrenstechnik,
auf die es beim Erzeugen und Erschaffen von Kernkomponenten
zurückgreift. Diese Komponenten ermöglichen Systeme der
Spitzentechnologie für Unterhaltungselektronik, mobile
Abgaskontrolle, Telekommunikation und Umwelttechnologien.
Unter unseren Produkten befinden sich unter anderem Glassubstrate
für LCD-Fernsehgeräte, Computermonitore und Laptops, Keramiksubstrate
und Filter für mobile Abgaskontrollsysteme, Glasfaserleiter, Kabel,
Hardware & Zubehör für Telekommunikationsnetzwerke, optische
Biosensoren zum Auffinden von Drogen und andere fortschrittliche
optische und spezielle Glaslösungen für viele verschiedene Branchen,
eingeschlossen der Halbleiterindustrie, Luft- und Raumfahrtbranche,
Verteidigungsindustrie und den Bereichen Astronomie- und
Meteorologie.
Informationen zu Southern Telecommunications
Southern Telecommunications Company OJSC bzw. STC ist der
wichtigste Anbieter von Festnetztelekommunikation für Südrussland,
eine Region, die 521.900 Quadratkilometer umfasst und 18,4 Millionen
Einwohner zählt. "STC" PJSC stellt verschiedene
Telekommunikationsdienstleistungen wie lokale und intrazonale
Telefonie und eine breite Auswahl an Mehrwertdiensten bereit, die auf
neuen Technologien basieren (Dienstleistungen wie Internet, VPN, CTV
und andere). Der 9M 2008 Betriebsertrag für "STC" PJSC stieg im
Vergleich zu 9M 2007 um 6 % auf 15.465 Millionen Rubel. Das EBITDA
fiel um 3,6 % auf 5.621 Millionen Rubel (RAS). Die Anzahl der
primären Telefongeräte, die durch "STC" PJSC betrieben werden, belief
sich zum 1. Oktober 2008 auf 4.045 Millionen Sets.
Für weiterführende Informationen über STC besuchen Sie bitte
unsere Website unter:
http://www.STCompany.ru.
    Pressekontakt:                   Kontakt zu Corning Communications
    Arina Kornilieva                 Lisa A. Burns
    Tel.: +7-495-777-24-00           Tel.: +1-607-974-4897
 kornilieai@corning.com   burnsla@corning.com

Pressekontakt:

Pressekontakt: Arina Kornilieva Tel.: +7-495-777-24-00,
kornilieai@corning.com; Kontakt zu Corning Communications: Lisa A.
Burns, Tel.: +1-607-974-4897, burnsla@corning.com