PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Melexis mehr verpassen.

13.10.2009 – 16:15

Melexis

Melexis öffnet den Weg zu einer neuen Dimension der hoch-volt Integration im Fahrzeug

Ipern, Belgien (ots/PRNewswire)

Basierend auf
langjährige Erfahrung in der Entwicklung von voll integrierten
Fensterheber ICs, Melexis erweitert sein Produktportfolio von ASSPs
mit einer neuen Generation von Systemlösungen für verschiedene
intelligente Antrieb Anwendungen, wie Fensterheber, Schiebedach,
Motor-Klappen sowie Gurt-Haken und andere. Der MLX81150, entwickelt
mit der kostengünstigste 0.18um Technologie, realisiert die
monolithischen Integration von Automobil Hochspannungs-Komponenten,
Flash-Speicher sowie Digital-und Mixed-Signal-Bausteine.
Die Anzahl elektronischer Anwendungen in modernen Fahrzeugen
nimmt täglich zu. Die Ausbreitung der Elektronik im Automobil
erfordert höhere Integration und verbesserte Kosteneffizienz. Die
bisherige Generation der Chipentwicklung in diesem Bereich verwendete
SIP (System-in-Package). SIP-Lösungen haben 2 oder mehr Silizium
Chips in einem Package, sie erfüllen den Bedarf an mehr Funktionen
auf dem gleichen Bauraum, sind jedoch im Allgemeinen aufgrund der
komplexen Gehäusetechnologie und dem notwendigen Testaufwand nicht
kosteneffektiv. Zusätzlich ist eine reine Nacktchip Anwendung auf
keramischen Substraten oder Hybridschaltkreisen mit SIP-Lösungen
schwer zu realisieren. Um die Vorteile von SIP mit der
Kosteneffektivität der monolithischen Integration zu verbinden, hat
Melexis den MLX81150 entwickelt: Das 1. Produkt einer neuen
IC-Famillie, das die nächste Stufe der kosteneffektiven
Automobilintegration einläutet.
Der MLX81150 besitzt einen Physikal Layer LIN-Transceiver, einen
Spannungsregler sowie einen 16-Bit-Mikrocontroller mit 32kB
Flash-Speicher einschliesslich der Peripheriefunktionen wie
Hochvolt-IOs, Timer, ADC mit Differenzverstärker zur
Stromüberwachung, PWM-Einheit und EEPROM. Die
Mixed-Signal-Hochvoltintegration des genutzten 0,18um-Prozesses
ermöglicht ebenfalls die Integration eines Relaistreibers mit
Freilauffunktion zur Unterstützung der relaisbasierten DC-Anwendungen
wie z.B. Fensterheber. Zusätzlich bietet der MLX81150 die Möglichkeit
den direkten Anschlusses von externen MOS-Leistungstransistoren in
Halb- oder Vollbrückenkonfigurationen ohne zusätzlichen
Transistor-Vortreiber. Damit ist dieser IC die perfekte Lösung für
verschiedene Arten von DC-Motor-Anwendungen, wie z.B
Aufrollvorrichtungen für Gurte. Die Hochtemperaturfähigkeit bietet
die Möglichkeit zur Realisierung intelligenter Anwendungen im
Motorraum, wie z.B. Abgasrückführventile oder Drosselklappen.
Als Mikrocontrollerkern wird der bewährte Dual-Task MLX 4/16 RISC
Core benutzt. Der 4-Bit-Task sorgt für die Kommunikation und der
16-Bit-Task steht dem Motorsteuerungsalgorithmus vollständig zur
Verfügung. Ein in vollem Umfang verifizierter und freigegebener
LIN-Softwaretreiber, der die Kommunikationsaufgaben aller
LIN-Protokolle (LIN1.3, LIN2.x und J2602) erfüllt, ist verfügbar
ebenso wie eine hochsprachen Entwicklungsumgebung.
Mit der hohen Integration aller notwendigen Komponenten gemeinsam
mit dem Flash-Speicher ist der MLX81150 für Kosten sensitive, aber
dennoch flexible LIN-Slave-DC-Motor-Aktuatoren besonders geeignet.
Das Produkt befindet sich derzeit in Entwicklung. Erste Muster
werden im 1. Quartal 2010 verfügbar sein.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website
http://www.melexis.com
Ein begleitendes Bild kann in der Melexis-Pressemappe in Google
Picasa heruntergeladen werden. Der direkte Link ist:
http://picasaweb.google.com/lh/photo/xKlKllAwiHh41mizSFswTw?authk
ey=Gv1sRgCN2I29eo4vXqMA&feat=directlink
(Aufgrund der Länge dieser URL kann es notwendig sein, diesen
Hyperlink  zu kopieren und ihn in das URL-Adressfeld Ihres
Internet-Browsers zu kopieren.  Sollte ein Leerzeichen zu sehen sein,
entfernen Sie dies bitte zuvor.)
Über Melexis
Melexis Microelectronic Integrated Systems N.V. (Euronext
Brussels: MELE) entwirft, entwickelt, testet und vermarktet
leistungsstarke integrierte Halbleitergeräte. Seit einem Jahrzehnt
inspirieren uns unsere Kunden der Fahrzeugelektronikbranche zur
Entwicklung, Herstellung und Lieferung fortschrittlicher
Mixed-Signal-Halbleiter, Sensoren-ICs und programmierbarer
Sensor-IC-Systeme. Das Unternehmen verkauft seine Produkte an viele
Kunden der Automobilsystemhersteller in Europa, Nordamerika und
Asien. Zu den Produkten von Melexis gehören Mikrocontroller, Hall
(magnetisch), optische Sensor-ICs, Schnittstellen-ICs für Druck- und
Beschleunigungssensoren, mikromechanische Silizium-Druck-,
Beschleunigungs- und Gyroscope-Sensoren, anwendungsspezifische
Schaltkreise (ASICs), drahtlose Kommunikations-RF und
RFID-Komponenten, jeweils hauptsächlich für Fahrzeuganwendungen.
Weitere Informationen zu Melexis finden Sie unter
http://www.melexis.com

Pressekontakt:

Ansprechpartner für Redakteure: Applications & Marketing, Rik Moens,
Melexis, Transportstraat 1, 3890 Tessenderlo, Tel.: +32-13-670-780,
Fax : +32-13-672-134, rmo@melexis.com; Schicken Sie Vertriebskontakte
an: Brenda Vanderheyden, Melexis, Transportstraat 1, 3890
Tessenderlo, Tel.: +32-13-670-495, Fax : +32-13-672-134,
brv@melexis.com