Open-Plug

Das neue J132-Mobiltelefon von Sony Ericsson arbeitet auf Open-Plug-Basis

    SOPHIA ANTIPOLIS, Frankreich und LUND, Schweden, November 24 (ots/PRNewswire) --

    - Die Open-Plug-Software-Suite für Mobiltelefone kommt überall in Europa und Asien in grosser Stückzahl auf den Markt.

    Open-Plug, der führende Spezialist im Bereich Softwareentwicklungsumgebung für den Mobiltelefon-Massenmarkt, gibt heute bekannt, dass seine ELIPS-Anwendungs-Suite fester Bestandteil des neuen J132-Mobiltelefons von Sony Ericsson ist. Das J132 ist ein Sprach- und Texttelefon mit eingebautem FM-Radio und einer Stereo-Freisprecheinrichtung.

    "Wir sind überaus stolz auf unsere Zusammenarbeit mit Sony Ericsson, einem der weltweit führenden Unternehmen in der Mobiltelefonindustrie", sagte Eric Baissus, Geschäftsführer von Open-Plug. "Dies ist ein weiterer Beweis für die Ausgereiftheit und Leistungsfähigkeit unserer ELIPS-Lösung."

    Die ELIPS-Software-Suite wurde von Open-Plug entwickelt, um den strategischen Markt der kostengünstigen und für den Massenmarkt geeigneten Mobiltelefone zu bedienen. Die Nachfrage in diesem Bereich explodiert geradezu, was weltweit zu ständig steigenden Marktvolumina führt. Dank der Leistungsfähigkeit und Flexibilität dieser preisgekrönten, auf Komponentenbasis funktionierenden Technologie erlaubt ELIPS die rasche Entwicklung neuer Mobiltelefon-Modelle und vereinfacht die Implementierung neuer Software-Features und Benutzerschnittstellen.

    Diese Lösung von Open-Plug stellt einen wichtigen Schritt zur Verringerung von Entwicklungszeiten und -kosten für Mobiltelefone und mobile Anwendungen dar. ELIPS zieht die Aufmerksamkeit von mehr und mehr Software-Entwicklern und Mobiltelefonherstellern auf sich, welche ihre Investitionen von einer Plattform zur nächsten wiederverwenden und so in Rekordzeit neue Varianten entwickeln wollen. Dieses Programm ist das Ergebnis einer fünfjährigen Forschungs- und Entwicklungsphase und umfasst mehrere patentierte Technologien

    Über Open-Plug

    Open-Plug erstellt und kommerzialisiert ELIPS, die erste offene, für den Mobiltelefon-Massenmarkt entworfene Anwendungsentwicklungsumgebung.

    Diese bereits in Millionen von Geräten eingebaute Programm-Suite erlaubt es Softwarefirmen, Mobiltelefonherstellern und -betreibern, mobile Anwendungen, vielfältige Schnittstellen sowie komplette Softwarelösungen in Rekordzeit zu schaffen und umzusetzen.

    Das im Jahre 2002 gegründete Open-Plug ist ein privates Unternehmen, das von führenden internationalen Venture-Capital-Investoren finanziert wird und das neben seinem Stammland Frankreich auch in Taipeh, R.O.C, agiert. Open-Plug ist Mitglied der LiMO-Foundation (Linux Mobile Foundation).

    Weiterführende Informationen finden Sie unter http://www.open-plug.com

ots Originaltext: Open-Plug
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pressekontakt Open-Plug: Yann Mondon, Retina Communication, Tel:
+33(0)630-512-294, Mail: yann@retinapr.com



Weitere Meldungen: Open-Plug

Das könnte Sie auch interessieren: