Alle Storys
Folgen
Keine Story von Konftel mehr verpassen.

Konftel

Konftel präsentiert ein neues IP-Konferenztelefon

Umea, Schweden (ots/PRNewswire)

Konftel, der
führende europäische Hersteller von Konferenztelefonen, präsentiert
jetzt das Konftel 300IP, ein SIP-Konferenztelefon mit zahlreichen
innovativen Funktionen. Mit dem 300IP können Gespräche mit bis zu
fünf lokalen Teilnehmern und vorprogrammierten Gruppen
zusammengeschaltet sowie ausserdem aufgezeichnet und auf einer
Speicherkarte gespeichert werden. Kontakte und Einstellungen werden
unter persönlichen Profilen gespeichert. Das Konferenztelefon ist mit
dem patentierten Klangsystem OmniSound 2.0 von Konftel ausgerüstet,
das eine kristallklare Tonqualität mit Wideband garantiert.
"Marktforschungen zeigen deutlich, dass in der Zukunft häufiger
Telefonkonferenzen veranstaltet werden, da sie Zeit und Kosten sparen
und ausserdem die Umwelt schonen. Ausserdem ersetzen immer mehr
Unternehmen ihre Telefonanlagen durch IP-Telefonie, um Kosten zu
sparen und um ihre Kommunikationsmöglichkeiten zu optimieren. Für
diese Unternehmen ist das Konftel 300IP eine sehr interessante
Alternative", erklärt Peter Renkel, Geschäftsführer von Konftel.
Das Konftel 300IP wird entweder an ein IP PBX-System oder direkt
an einen VoIP-Serviceanbieter angeschlossen. Das Konferenztelefon
basiert auf SIP (RFC 3261) und ist mit den meisten marktüblichen
SIP-Plattformen kompatibel. Um den Anschluss zu vereinfachen,
unterstützt das Konftel 300IP ausserdem Power over Ethernet.
Das Konftel 300IP hat eine integrierte
Gesprächsaufzeichnungsfunktion auf einer SD-Speicherkarte und ist das
erste IP-Konferenztelefon auf dem Markt, das Gespräche mit bis zu
fünf lokalen Teilnehmern ermöglicht. Ausserdem ist das Telefon mit
einem Konferenzführer ausgestattet, der die Verbindung mehrerer
vorprogrammierter Konferenzstandorte wesentlich erleichtert. Die
webbasierte Konfiguration von Kontakten und Einstellungen ermöglicht
den Export und Import von Einstellungen und Kontakten und vereinfacht
die Installation. Mit dem Konftel 300IP lassen sich ausserdem
persönliche Profile mit individuellen Einstellungen und Kontaktdaten
einrichten und verwalten.
Für die Verwendung in sehr grossen Konferenzräumen schliesst man
einfach Zusatzmikrofone und eine externe PA-Anlage sowie bei Bedarf
ein schnurloses Headset an das Konftel 300IP an. Das Konftel 300IP
ist zukunftssicher, da es mit neuen smarten Funktionen aktualisiert
werden kann.
"Wir freuen uns sehr, dass wir unser breites Produktsortiment mit
einem der fortschrittlichsten IP-Konferenztelefone des Marktes
erweitern können. Jetzt bieten wir auch ein Telefon, das die Vorteile
der IP-Telefonie mit unseren innovativen Funktionen kombiniert", sagt
Peter Renkel.
Das Konftel 300IP wird ab Mitte Dezember 2008 im Fachhandel
erhältlich sein.
Bilder mit hoher Auflösung können unter
http://www.konftel.com/PR080922 heruntergeladen werden.
Informationen zu Konftel
Konftel ist der führende europäische Hersteller von
Konferenztelefonen. Seit 1988 sind unsere Konferenztelefone mit dem
patentierten Soundsystem OmniSound(R) für kristallklare Tonqualität
bei Telefonkonferenzen ausgerüstet. Unsere Produkte werden unter dem
Warenzeichen Konftel weltweit vermarktet. Die Hauptverwaltung des
Unternehmens befindet sich im nordschwedischen Umeå. Darüber hinaus
unterhält Konftel Tochtergesellschaften in Grossbritannien und den
USA. Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten finden
Sie im Internet unter http://www.konftel.com.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Peter Renkel, Geschäftsführer von Konftel, Telefon:
+46(0)90-70-64-74, E-Mail: peter.renkel@konftel.com
Tommy Edlund, Produktchef Konftel, Telefon: +46(0)90-70-64-81,
E-Mail: tommy.edlund@konftel.com

Pressekontakt:

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Peter Renkel,
Geschäftsführer von Konftel, Telefon: +46(0)90-70-64-74, E-Mail:
peter.renkel@konftel.com; Tommy Edlund, Produktchef Konftel, Telefon:
+46(0)90-70-64-81, E-Mail: tommy.edlund@konftel.com