ContourGlobal

ContourGlobal unterzeichnet Darlehensvertrag mit OPIC für 100-MW-Kraftwerksprojekt in Togo

    New York (ots/PRNewswire) -

    ContourGlobal gab heute bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft ContourGlobal Togo eine Vereinbarung über eine Finanzierung mit Rückgriffmöglichkeit in Höhe von 146 Mio. USD mit der Overseas Private Investment Corporation (OPIC) unterzeichnet hat. Die Mittel sollen für den Bau eines Kraftwerks in Lomé (Togo) mit einer Kapazität von 100 MW eingesetzt werden.

    Das Projekt ContourGlobals in Togo wird die erste substanzielle Auslandsinvestition in Togo seit mehr als einem Jahrzehnt sein und stellt eine der bedeutendsten Investitionen der letzten zwanzig Jahre in den westafrikanischen Energiesektor dar. Das Projekt umfasst die Konzeption, den Bau und den Betrieb einer neuen Wärmekraftanlage mit einer Kapazität von 100 MW, die pro Jahr ca. 780 Gigawattstunden produzieren wird und in dem westafrikanischen Land zur Bewältigung des Strommangels beiträgt, der zu regelmässigen Stromausfällen führt und das wirtschaftliche Wachstum behindert. Das Kraftwerkprojekt ist direkt in der Region gelegen, die derzeit verzweifelt nach kostengünstigeren und zuverlässigeren Stromquellen sucht. Das von ContourGlobal erbaute Kraftwerk wird eine wesentliche Quelle sauberen, zuverlässigen und kostengünstigen Stroms darstellen und die Stromerzeugungsanlagen der Region diversifizieren.

    Der Bau des Kraftwerks wird im Januar 2009 beginnen, die Inbetriebnahme wird für Dezember 2009 erwartet. Im Kraftwerk kommen sechs mit drei Kraftstoffen verwendbare Wartsila 18V50DF-Motoren mit jeweils 16,6 MW zum Einsatz, die mit entweder Erdgas, Schweröl oder destilliertem Dieselöl betrieben werden können. Das Kraftwerk wird mit Schweröl betrieben, bis über die westafrikanische Gas-Pipeline auch Erdgas zur Verfügung stehen wird. ContourGlobal Togo hat einen 25-jährigen Lizenz- und Stromabnahmevertrag abgeschlossen, nach dem das Unternehmen den im Kraftwerk generierten Strom an das togoische Stromvertriebsunternehmen Compagnie Energie Electrique du Togo verkauft.

    Joseph Brandt, Präsident und Chief Executive Officer von ContourGlobal, bemerkte: "Der Abschluss dieses Darlehensvertrags mit der OPIC während der beispiellosen Turbulenzen in den globalen Kreditmärkten zeigt, dass für gut strukturierte Projekte in Entwicklungsländern Finanzierungsoptionen verfügbar sind. Wir wissen unsere Beziehung mit der OPIC sehr zu schätzen und sind ihnen für die Führungskompetenzen, die sie bei der Unterstützung dieses bahnbrechenden Projekts bewiesen haben, sehr dankbar. Wir freuen uns darauf, während des kommenden Jahres im Rahmen weiterer Projekte mit ihnen zusammenzuarbeiten."

    Craig Huff, Co-Chief Executive der Reservoir Capital Group und Vorsitzender der ContourGlobal, sagte: "Afrika hat den weltweit grössten Strombedarf. Dank der Unterstützung durch Institutionen wie der OPIC können Investoren interessante, risikobereinigte Renditen erzielen und gleichzeitig wesentlich zur Senkung der Stromkosten in der Region beitragen. ContourGlobal verfügt über eine beachtliche Reihe in der Entwicklung befindlicher, neuer Stromerzeugungsprojekte für Afrika und wir sind zuversichtlich, in der Region weitere Investitionen tätigen zu können."

    ContourGlobal entwickelt und betreibt weltweit Stromerzeugungs- und Fernwärme-Unternehmen und hat sich sowohl auf schnell wachsende, unterversorgte Märkte als auch auf innovative Nischen wie erneuerbare Energien und Blockheizkraftwerke (BHKW) in den Industrieländern spezialisiert. Das Unternehmen umfasst derzeit acht Anlagen auf vier Kontinenten mit einer Betriebsgesamtkapazität von ca. 1.000 MW und einer aktiv in der Entwicklung befindlichen Reihe neuer Projekte mit einer Gesamtkapazität von 10.000 MW.

    Die Reservoir Capital Group ist eine in privater Hand befindliche Investmentgesellschaft, verwaltet ein Vermögen von ca. 4 Mrd. USD und ist der Mehrheitsaktionär von ContourGlobal.

    Die Overseas Private Investment Corporation wurde im Jahre 1971 als US-Regierungsbehörde gegründet und unterstützt US-amerikanische Unternehmen bei Investitionen im Ausland, fördert die wirtschaftliche Entwicklung in neuen und aufkommenden Märkten, unterstützt den privaten Sektor durch die Handhabung des mit direkten Auslandsinvestitionen verbundenen Risikos und stützt die Aussenpolitik der USA. OPICs Versicherungen gegen politische Risiken und Finanzierungen helfen US-amerikanische Unternehmen aller Grössenordnungen bei Investitionen in über 150 Wachstumsmärkten und Entwicklungsländern weltweit.

    Besuchen Sie bitte ContourGlobal im Internet unter www.contourglobal.com

ots Originaltext: ContourGlobal
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jackie Carter, +1-212-307-2522



Weitere Meldungen: ContourGlobal

Das könnte Sie auch interessieren: