Nucletron B.V.

Nucletron gibt Oncentra(R) Brachy* Lösung für die Behandlungsplanung in multimodalen Umgebungen bekannt

    Veenendaal, Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Neue, die Anatomie berücksichtigende Lösung für die HDR/PDR-Brachytherapie stellt nächste Generation der DICOM-kompatiblen, integrierten Krebsbehandlungsplanung dar

    Nucletron, ein wissensbasiertes, in der Strahlenonkologie führendes Unternehmen, gab heute die Einführung von Oncentra(R) Brachy*, einem umfassenden, volumenbasierten Behandlungsplanungssystem zur Optimierung der Krebsbehandlungsplanung für die Brachytherapie bekannt. Oncentra Brachy, das weltweit erste vollständig DICOM-kompatible Behandlungsplanungssystem, bietet hoch entwickelte Optimierungsalgorithmen nach dem neuesten Stand der Technik, die für eine wirksame Behandlung sorgen. Die neue Lösung bietet hervorragende 3D-Konturierung sowie Umrandungs-Tools zur Identifizierung der interessierenden Gebiete in der Computer-Tomographie oder in einer multimodalen Bildgebungsumgebung mithilfe der Bildregistrierung für CT-, MR- und PET-Daten.

    Oncentra Brachy bietet dem Kliniker zahlreiche Vorteile und ermöglicht in einem benutzerdefinierten Arbeitsumfeld, das sich an Klinik-spezifische Arbeitsabläufe anpassen lässt, eine schnelle und einfache Erstellung von einfachen bis komplexen Behandlungsplänen. Der Informationsaustausch in Echtzeit ermöglicht dem gesamten medizinischen Team unmittelbaren Zugriff und erleichtert den Austausch von Behandlungsplänen über grosse Entfernungen sowie dezentrale Planungsmöglichkeiten. Der Arzt kann so Behandlungspläne aus der Ferne bewerten und genehmigen.

    "Die Einführung von Oncentra Brachy ist die erste einer Reihe neuer und interessanter, demnächst herauskommender Innovationen von Nucletron im Bereich der Behandlungsplanung", sagte Jeroen Cammeraat, Chief Operating Officer von Nucletron. "Wir haben mit Oncentra Brachy neue technologische Massstäbe für die Zukunft der Brachytherapie-Behandlungsplanung gesetzt. Wir haben mit unseren klinischen Partnern gemeinsam daran gearbeitet, auf dem aktuellen Stand der Technik eine Lösung zu entwickeln, die zahlreiche ausgeklügelte und mächtige Tools zur Verbesserung der Patientenversorgung umfasst."

    "Oncentra Brachy eröffnet Möglichkeiten zur Erkundung neuer Behandlungsverfahren für die Brachytherapieplanung, die zuvor gar nicht in Betracht gezogen werden konnten", so die Strahlenonkologieabteilung des Akademischen Medizinzentrums (AMC) in Amsterdam. "Da die Rekonstruktion und Planung auf MR-Daten Wirklichkeit wird, bietet die Bedienfreundlichkeit des Systems dem Kliniker und Arzt genau die Flexibilität, die er braucht. Wir sind jetzt in der Lage, optimale und präzise Planungen für eine bessere Behandlung unserer Patienten zu erstellen."

    Oncentra Brachy ist Teil einer voll integrierten Lösung für die Brachytherapie-Behandlung einer ganzen Reihe von Krebsarten und bietet dem Medizin-Fachmann ein hochmodernes System, um Patienten mithilfe der Brachytherapie optimal behandeln zu können.

    "Als einer der ursprünglichen Gamma-Teststandorte für Oncentra Brachy bin ich über die wirkungsvollen und flexiblen Tools dieses neuen Behandlungsplanungssystems von Nucletron sehr erfreut", sagte Dr. med. I-Chow Hsu von der Universität von Kalifornien in San Francisco. "Nachdem wir das System gründlich getestet haben, beabsichtigen wir, in unserem Zentrum nur noch Oncentra Brachy einzusetzen."

    Nucletron wird Oncentra Brachy vom 4. bis zum 6. Mai auf dem Stand Nr. 120 des Brachytherapie-Weltkongresses in Boston (Massachusetts) vorstellen.

    * die behördliche Zulassung in Nordamerika ist z.Z. anhängig.

    Informationen zu Nucletron

    Nucletron ist ein wissensbasiertes, in der Strahlenonkologie führendes Unternehmen, das mit klinischen Teams an der Umsetzung innovativer Lösungen zur Verbesserung der Patientenversorgung arbeitet. Nucletron ist bestrebt, mithilfe integrierter Produkte, Software und Dienstleistungen die bestmöglichen Bestrahlungsverfahren anbieten zu können. Entscheidend für die Unternehmensphilosophie von Nucletron ist der Aufbau einer engen Arbeitsbeziehung zum jeweiligen Klinikteam, was eine Umgestaltung der herkömmlichen Grenzen zwischen Kunden und Anbieter mit sich bringt. Zahlreich Mitarbeiter von Nucletron können auf eigene klinische Erfahrungen im Bereich der Onkologie zurückgreifen und haben daher ein tiefgehendes Verständnis für die komplexen Anforderungen des Klinikers. Weitergehende Informationen stehen auf der Website unter http://www.nucletron.com zur Verfügung.

ots Originaltext: Nucletron B.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner Presse: Danielle Davis, Tel.: +1-443-834-6725,
E-Mail: ddavis@rosecomm.com



Weitere Meldungen: Nucletron B.V.

Das könnte Sie auch interessieren: