PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Africast Global Media Inc. mehr verpassen.

14.01.2008 – 09:35

Africast Global Media Inc.

Africast TV berichtete live über die Wahlen in Kenia

New York (ots/PRNewswire)

- Die Sendungen werden weltweit zunehmend von im Ausland lebenden
Kenianern und Kenia-Beobachtern verfolgt
Africast Global Media Inc., der weltweit führende afrikanische
Breitband-Internet-Fernesehsender stellte eine starke, weltweite
Zunahme kenianischer und anderer Zuschauer fest, die ernsthaft an der
politischen Entwicklung in Kenia interessiert sind.
Africast (www.africast.tv) streamt Live-Sendungen und
aufgezeichnete Programme von KTN, Kenias erstem Fernsehsender. Im
Ausland lebende Kenianer können sich diese online auf ihrem Computer
bzw. per IPTV direkt auf ihrem Fernseher anschauen.
Als in ihrer Heimat die umstrittensten Wahlen der Geschichte des
Landes anstanden, nutzten immer mehr im Ausland lebender Kenianern
Africast TV, um die Entwicklungen und Ergebnisse zeitgenau verfolgen
zu können. Dank der Live-Übertragungen von Africast konnten im
Ausland lebende Kenianer über Programme wie "Race to State House"
(Wettlauf ins Parlament), Montags um 21:40 Uhr Ortszeit, "DEBATE 07",
mittwochs um 19:35 Uhr Ortszeit und über die Präsidentendebatten am
Wahlkampf teilhaben.
"Die Reaktionen und Kommentare, die wir von Zuschauern bekamen,
darunter einige sehr ausführliche Zeugnisse der Wertschätzung, waren
überwältigend positiv", sagte John Sarpong, Vorsitzender & CEO von
Africast. "Nie zuvor hat es einen in den USA stationierten
Multimedia-, Unterhaltungs- und Nachrichtensender gegeben, der sich
ausschliesslich hochwertigen, afrikanischen Programmen widmet.
Africast füllt eine Lücke auf dem globalen afrikanischen Medienmarkt
indem der Sender einer sich ihres Erbes sehr bewussten und auf
Programmen hoher Qualität begierigen Gemeinde intelligente und
attraktive Unterhaltung bietet."
Zu Spitzenzeiten der Wahlkampfberichterstattung verzeichnete
Africast TV 120.000 kenianische Besucher auf der Website und 10.000
neue Abonnenten. Africast bietet derzeit Abonnenten in 50 Ländern
afrikanische Programme.
Wenn man die Zahl der mit afrikanischen volksgruppenspezifischen
Sendern (das sind über 40 Kanäle in 25 Ländern) abgeschlossenen
Verträge zugrunde legt, ist Africast TV der weltweit führende
Breitband-Sender der afrikanische, ethnische Fernsehprogramme
ausstrahlt.
Africast TV, ein Tochterunternehmen von Africast Global Media
Inc., bietet dem US-amerikanischen und weltweiten Publikum
facettenreiche, auf Afrika ausgerichtete Unterhaltung, Multimedia-
und Nachrichtendienste. Weitergehende Informationen stehen auf der
Website unter www.africast.tv zur Verfügung.
Ansprechpartner: Michael Di Scipio
                     E-Mail: diassoc@worldnet.att.net
                     Tel.: +1-203-966-6000
Website: http://www.africast.tv

Pressekontakt:

Michael Di Scipio im Auftrag von Africast Global Media Inc., Tel.:
+1-203-966-6000, E-Mail: diassoc@worldnet.att.net