Primafuel

Ökoenergie-Spezialist Primafuel gewinnt den 'Technology Pioneer Award' des Weltwirtschaftsforums und ist Gast beim UN-Klimagipfel

    Long Beach, CA (ots) - Primafuel, ein Innovationsunternehmen für Biokraftstoff-Technologie und -Infrastruktur, wurde vom Weltwirtschaftsforum zum Technology Pioneer 2008 ernannt. Der Technology Pioneer Award des Weltwirtschaftsforums wird an Unternehmen vergeben, die bahnbrechende Technologien in den Bereichen Energie, Biotechnologien&Gesundheit und IT entwickelt haben.

    Zur Zeit ist Primafuel als Spezialist für neue Lösungen zur nachhaltigen Energiegewinnung und Förderungstechnik Teilnehmer des UN-Klimagipfels auf Bali, wo das Folgeabkommen zum Kyoto-Protokoll verhandelt wird.

    Der Technology Pioneer Award zeichnet Primafuel's zukunftsweisende Biokraftstoff-Technologien aus, die Lösungen für Aquakulturrohstoffe und Anlagen für Appropriate-Scale-Processing umfassen. Ziel von Primafuel ist es, die Leistungsfähigkeit von Biokraftstoffen umweltfreundlicher und wirtschaftlicher zu machen. Die innovativen Lösungen des Unternehmens ermöglichen die Umstellung von Raffinerien auf die Verarbeitung unterschiedlicher Bio-Rohstoffe.

    "Im Gegensatz zu anderen Anbietern berücksichtigt Primafuel die gesamte Kraftstoff-Beschaffungskette", erklärt Primafuel-CEO Richard Woods. "Wir haben ein Lösungsportfolio entwickelt, das die Nachhaltigkeit der Ethanol- und Biodiesel-Industrie substanziell verbessert. Gleichzeitig verbessern unsere Lösungen und Förderungsgeräte die Rohstoff-Gewinnung grundlegend."

    Die Technology Pioneers werden von weltweit führenden Technologie-Experten aus den Bereichen Venture Capital, Technologie-Firmen, Wissenschaft und Medien ausgewählt. Die Gewinner 2008 werden vom Weltwirtschaftsforum eingeladen, am jährlichen Gipfeltreffen in Davos - 23.-27. Januar - sowie beim jährlichen Treffen der New Champions im Tianjin, China, am 25.-27. September teilzunehmen. Eine Liste der Technology Pioneers und Interviews mit den Unternehmenschefs der nominierten Firmen ist unter : http://www.weforum.org/techpioneers/2008 abrufbar.

    "Dieses Jahr hat das Weltwirtschaftsforum eine Rekordzahl an Bewerbungen von Unternehmen aus der gesamten Welt erhalten. Wir sind hocherfreut über diese Gemeinschaft von wettbewerbsstarken Unternehmen und glauben, dass sie mit Innovationsgeist und neuen Technologien nachhaltig dazu beitragen werden, das Zusammenspiel von Gesellschaft und Wirtschaft zu verbessern. Wir sind gespannt, wie die Früchte ihrer Zusammenarbeit aussehen werden", erläutert Peter Torreele, Direktor des Weltwirtschaftsforums.

    Hochauflösende Fotos von Unternehmenschefs der Technology Pioneers: http://www.pbase.com/forumweb/techpioneers2008

    Über Primafuel

    Primafuel entwickelt alternative Energielösungen auf Basis eines wachsenden Portfolios von Infrastruktur-Projekten und Technologie-Plattformen. Primfuels Lösungen verbessern die ökonomische, umweltbezogene und soziale Nachhaltigkeit, von karbonarmen Energiealternativen. Das private Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Kalifornien, den Hauptfinanzsitz in New York sowie Entwicklungsniederlassungen in Kalifornien und Europa und Business Development-Büros in Asien. Weitere Informationen unter: http://www.primafuel.com/aboutus.htm - Presseberichte: http://www.primafuel.com/news.htm

    Information zum Weltwirtschaftsforum Davos: www.weforum.org

    Informationen zu UN-Klimagipfel auf Bali:     http://unfccc.int/2860.php


ots Originaltext: Primafuel
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Ralf Hartmann/Birte Pampel, GlobalCom PR-Network
ralf@gcpr.net/birte@gcpr.net
++49-(0)89-363-360-50



Weitere Meldungen: Primafuel

Das könnte Sie auch interessieren: