PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Alteon Training mehr verpassen.

27.11.2007 – 02:28

Alteon Training

Mit dem neu gebildeten Aviation Training Alliance Network setzen Alteon und Lufthansa Technical Training den höchsten globalen Standard in der Wartungsausbildung

Seattle, November 27 (ots/PRNewswire)

Alteon Training, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der
Boeing Company (NYSE: BA), meldete den Abschluss eines Vertrages mit
Lufthansa Technical Training (LTT). Dieser Vertrag entspricht den
Plänen des Unternehmens zur Einrichtung einer globalen Allianz für
die Wartungsausbildung mit den führenden
Luftfahrtausbildungsunternehmen der Welt. Die strategische Allianz
wird sich auf die Bereitstellung kundenorientierter Lösungen
konzentrieren, welche den Anforderungen von Fluggesellschaften und
lokalen Aufsichtsbehörden gerecht werden oder diese sogar
übertreffen.
Mit einer erweiterten Ressourcenbasis, die Ausbilder, Anlagen,
Kurse und Materialien umfasst, wird die neue Allianz ihre
Trainingskapazitäten für das Wartungspersonal von Fluggesellschaften
aus aller Welt optimieren. Derzeit beinhaltet das gemeinsame Angebot
Wartungsausbildungskurse für die Flugzeugtypen Boeing 737NG, Boeing
777 und Boeing 747-400.
"Alteon ist dabei, eine globale Allianz für die Wartungsausbildung
aufzubauen und freut sich über den Beitritt der LTT, einer der
führenden Ausbildungsgesellschaften in der Luftfahrtbranche, in unser
wachsendes Netzwerk. Diese Partnerschaft wird uns in die Lage
versetzen, unser Wissen und das unserer Partner effektiv zu nutzen,
um zu gewährleisten, dass das Wartungspersonal von Fluggesellschaften
optimal ausgebildet ist", sagte Sherry Carbary, President von Alteon
Training.
"Diese Ausrichtung erweitert Alteons Bereitstellungsnetz, indem
sie den Umfang und die Reichweite der Ausbilderbasis der Allianz
vergrössert. Unsere geteilte Vision einer gemeinsamen Zusammenarbeit
setzt die Bedürfnisse unserer Kunden nach zuvorkommenden und
qualitativ hochwertigen Ausbildungsangeboten an oberste Stelle",
fügte Carbary hinzu.
"Bei der Lufthansa Technical Training passen unsere
Erstklassigkeit bei der Durchführung von Flugzeugwartungen und unsere
Erfahrung als Fluggesellschaft in idealer Weise zu Alteons weltweitem
Renommee in der Luftfahrtausbildung. Wir waren auf der Suche nach
Möglichkeiten zur Erweiterung unserer Aktivitäten, und eine der
kostenwirksamsten Methoden der Wachstumsoptimierung ist die Bildung
von Partnerschaften mit den besten Ausbildungsgesellschaften der
Branche", sagte Christoph Meyerrose, der Geschäftsführer von LTT.
Alteon Training ist weltweit die beste Anlaufstelle als
Ausbildungspartner der Luftfahrtindustrie und der Branchenführer in
der Bereitstellung von auf Fluggesellschaften ausgerichteten
Ausbildungslösungen. Das Unternehmen bietet seinen Partnern eine
wachsende und integrierte Dienstleistungspalette, die fliegerische
und technische Ausbildungsangebote beinhaltet.
Alteon ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Boeing
Company und gehört zur Commercial Aviation Services Gruppe von Boeing
Commercial Airplanes. Die Ausbildungsorganisation unterstützt die
weltweite Luftfahrtgemeinde durch den Betrieb von mehr als 80
Vollflugsimulatoren an 20 Standorten auf 6 Kontinenten.
Die Lufthansa Technical Training (LTT) ist der weltweit führende
Anbieter von Aus- und Weiterbildungsmassnahmen für Wartungspersonal
in der Luftfahrtindustrie. Mit ihrer über 50-jährigen Erfahrung ist
die LTT nicht nur von der EASA sondern auch von zahlreichen weiteren
nationalen Luftfahrtbehörden anerkannt. Sie ist berühmt für
hochqualitative Ausbildungsangebote und investiert laufend in
modernste Unterrichtsmaterialien. Fast alle der mehr als 200
Ausbilder sind erfahrene ehemalige Mechaniker, die mit dem Geschäft
aus der Kundenperspektive vertraut sind.
Website: http://www.alteontraining.com
          http://www.LTT.aero

Pressekontakt:

Kelli Whaley von Alteon Training, +1-206-280-8436,
kelli.whaley@alteontraining.com oder Ausbildungsanfragen:
info@alteontraining.com oder Julia Fischer von Lufthansa Technical
Training, +49-(0)-69-696-90760, Julia.Fischer@DLH.DE, oder
Ausbildungsanfragen: Customer-Service@LTT.DLH.DE