PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SPO Medical Inc. mehr verpassen.

14.11.2007 – 12:10

SPO Medical Inc.

SPO Medical stellt neue Oxymetriegeräte für den europäischen Markt vor

New York, November 14 (ots/PRNewswire)

- Markteinführung der PulseOx 6000(TM) und PulseOx 6100(TM) Geräte
auf der MEDICA in Deutschland
SPO Medical Inc. (OTC Bulletin Board: SPOM), ein führender
Entwickler von Biosensor- und Mikroprozessor-Technologien für den
Einsatz in tragbaren Überwachungsgeräten, gab heute bekannt, dass die
beiden neuen Oximetrie-Geräte PulseOx 6000(TM) und PulseOx 6100(TM)
auf dem vom 14. bis 17. November 2007 in Düsseldorf (Deutschland)
stattfindenden 39. MEDICA Weltforum für Medizin offiziell der
Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Das Fingergerät PulseOx 6000(TM) und das Handgerät PulseOx
6100(TM) sind beide für den professionellen medizinischen Einsatz im
Krankenhaus und in medizinischen Einrichtungen gedacht. Beide Geräte,
PulseOx 6000(TM) und PulseOx 6100(TM), beruhen auf den firmeneigenen,
patentierten Algorithmen von SPO Medical. Bei beiden kommt die
RPO-Technologie (Reflective Pulse Oximetry) zum Einsatz, die für eine
genaue und zuverlässige Messung der Sauerstoffsättigung des Blutes
und des Pulses sorgt sowie das neue AutoSpot(TM)-Verfahren zum
Auslesen von Messungen bei niedriger Durchblutung. Die Geräte
erhielten die CE-Zerifizierung der europäischen Union und werden
Anfang des 1. Quartals 2008 auf den Markt kommen.
Die beiden bahnbrechenden Medizingeräte sind die Nachfolger des
erfolgreichen PulseOx 5500(TM). Anfang des Jahres hatte das
Unternehmen bekannt gegeben, über 100.000 Exemplare des
Puls-Oximetrie-Gerätes verkauft zu haben. Dies ist ein
wirtschaftlicher Meilenstein, der bereits drei Jahre nach der ersten
Vermarktung eines Produktes des Unternehmens erreicht werden konnte.
"Wir sind sehr erfreut, der medizinischen Öffentlichkeit die
beiden Geräte PulseOx 6000(TM) und PulseOx 6100(TM) auf der MEDICA,
der weltweit führenden Medizinmesse, vorstellen zu können", sagte
Michael Braunold, Präsident und Chief Executive Officer von SPO
Medical. "Ich bin davon überzeugt, dass SPO Medical auch weiterhin
neue lebensrettende und lebensverlängernde Produkte auf den Markt
bringen und seine planvolle Strategie der Geschäftsausweitung
vorantreiben wird."
Die MEDICA ist eine internationale Drehscheibe für den
Medizintechnik-Handel und stellt der Branche die neuesten Produkte
für die stationäre und ambulante Behandlung vor. Darunter
elektromedizinische Ausrüstungen und Laborausrüstungen,
Medizintechnik, Diagnostik, pharmazeutische und medizinische Artikel
sowie physiotherapeutische und orthopädische Verfahren,
Kommunikations- und Informationstechnologie, Gebäudemanagement,
Berufsbekleidung, medizinisches Mobiliar und medizinische
Einrichtungen und Gebäudetechnologie. Weitergehende Informationen zur
MEDICA stehen unter www.medica.de zur Verfügung.
Auf dem Messestand von SPO Medical (D20, Halle 13) werden
Führungskräfte des Unternehmens für Fragen und Vorführungen des neuen
Produktangebots zur Verfügung stehen. Wenden Sie sich bitte für
allgemeine Anfragen an info@spomedical.com und für
Investitionsanfragen an investors@spomedical.com.
Christine J. Petraglia
    Präsidentin
    Seventh Circle Consulting LLC
    Tel.: +1-646-354-8886
    E-Mail: christine@seventhcirclellc.com
    Website: http://www.spomedical.com
          http://www.medica.de

Pressekontakt:

Christine J. Petraglia, Präsidentin von Seventh Circle Consulting
LLC, Tel.: +1-646-354-8886 oder E-Mail:
christine@seventhcirclellc.com, im Auftrag von SPO Medical Inc.