PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Luxasolar mehr verpassen.

24.06.2008 – 10:07

Luxasolar

Energieeinsparungen bis zu 30 % und bedeutende CO2-Reduzierungen

SINT- NIKLAAS, Belgien, June 24 (ots/PRNewswire)

- Europäische Firmensitze und Einkaufszentren folgen dem Beispiel
der Europäischen Kommission mit der Anbringung sonnenabweisender,
energieeinsparender Glasfolien von Luxasolar
SINT-NIKLAAS, Belgien, June 24 /PRNewswire/ --
Mehr und mehr europäische Firmensitze und Einkaufszentren folgen
dem guten Beispiel der Europäischen Kommission und lassen im Kampf
gegen die Erderwärmung und die steigenden Energiekosten ihre Fenster
mit Luxasolar Clear View Folien versehen. Seit eine Fensterfläche von
2.300 Quadratmeter des Gebäudes der Europäischen Kommission DG-Umwelt
in Brüssel mit der sonnenbeständigen, energiesparenden metallisierten
Glasfolie versehen wurde, sind die dortigen Einsparungsziele bereits
erreicht worden. Luxasolar ermöglicht nicht nur Energieeinsparungen
von 30 % im Sommer und im Winter, es trägt auch zu einer enormen
Senkung des CO2-Ausstosses bei, der für riesige Mengen an
Treibhausgasen verantwortlich ist. Angesichts der gestiegenen
Treibstoffkosten amortisieren sich die Kosten in weniger als 2 bis 3
Jahren.
Firmen, die Luxasolar verwenden, konnten einen eindrucksvollen
Rückgang des CO2-Ausstosses verzeichnen:
- DHL Worldwide Hauptsitz in Europa: 2.500 Quadratmeter, CO2-
      Reduzierung um 195.000 kg/Jahr
    - Tour Generali, 4.000 m Quadratmeter - 312.000 kg/Jahr
    - Swiss Réassurance (Paris), 1.000 Quadratmeter - 70.000 kg/Jahr
    - ING Einkaufszentrum, 1.500 Quadratmeter - 117.000 kg/Jahr
    - Toyota-Lexus Europa, 1.000 Quadratmeter - 78.000 kg/Jahr
    - Dr. Oetker Bielefeld, 1.100 Quadratmeter - 82.000 kg/Jahr
Konzept
Luxasolar Clear View ist ein revolutionäres Konzept aus Belgien,
das eine innovative und umweltfreundliche Lösung zur Wärme- und
Gebäudekontrolle bietet. Die Glasfolie besteht aus hochwertigen
laminierten Polyesterlagen, die an der Innenseite der Scheiben
angebracht wird, wobei die Optik optimal erhalten bleibt. Wichtiger
jedoch ist, dass die Folie 93 % der Hitzestrahlen abblockt und die
Innentemperatur um 6 bis 9 Grad Celsius senkt und so für ein
angenehmes Raumklima sorgt. UV-Strahlen werden zu 99 % abgeblockt,
sodass Teppiche, Möbel und Kunstwerke nicht verblassen. Auch
blendende Computer- und Fernsehbildschirme gehören der Vergangenheit
an. Luxasolar ist ausserdem der einzige Hersteller, der effiziente
hitzebeständige Folien sowohl auf vertikalen als auch auf geneigten
Fensterflächen anbringen kann.
Warum Luxasolar?
Luxasolar ist die perfekte Kyoto-konforme Lösung für Unternehmen
ohne Klimaanlage oder Kühlsysteme. In Unternehmen mit derartigen
Kühlsystemen arbeiten diese im Frühling und ganz gewiss im Sommer bei
voller Kapazität, was zu einer hohen Energierechnung führt. Dies
führt zu reduzierter Arbeitsleistung mangels thermischen Komforts.
Darüber hinaus sind Klimaanlagen weder der Gesundheit noch der Umwelt
zuträglich. Das neue Klimamodell, das den Treibhauseffekt
berücksichtigt, sagt voraus, dass im kommenden Jahrzehnt Europa immer
öfter von aussergewöhnlichen Hitzewellen betroffen sein wird, die zu
einem zusätzlichen Einsatz von Klimaanlagen führen und somit
zusätzliche Emissionen verursachen.
Energieeinsparungen und Rendite
Energieeinsparungen für Gebäude, die mit einer Klimaanlage und
Luxasolar ausgestattet sind, belaufen sich von Mai bis Oktober auf
durchschnittlich 30 %. Eine Rendite kann bereits nach 2 bis 3 Jahren
erzielt werden - in Anbetracht der steigenden Treibstoffkosten
manchmal sogar schneller. Im Sommer senkt Luxasolar die Temperatur um
6 bis 9 Grad Celsius, da die Sonnenwärme aussen reflektiert wird. Im
Winter funktioniert der Effekt in beide Richtungen. Dank der
einzigartigen Zusammensetzung der Folie wird die bestehende Wärme im
Raum gehalten, was abhängig von der Art der Verglasung zu
Energieeinsparungen von 17 bis 25% im Winter führt.
Ausführlich getestet
Luxasolar ist zurzeit der europäische Marktführer im Bereich
energieeinsparender Glasfolien und befasst sich mit deren Entwicklung
und Vertrieb. Luxasolar Clear View Glasfolien werden europäischen
Normen (NBNEN410, 12898 und 673) gemäss getestet. In den letzten
Jahren sind viele Projekte mit Luxasolar in Büros und Wohnhäusern,
Krankenhäusern, Altenheimen, usw. realisiert worden, wobei die
energiesparenden Eigenschaften ausführlich getestet wurden.
Informationen zu Luxasolar Clear View: http://www.luxasolar.eu ,
+32(0)3766-18-40, info@luxasolar.eu . Demonstrationsfilm auf der
Website. Hochauflösende Fotos des Gebäudes der Europäischen
Kommission sowie weiterer Gebäude können von
http://www.luxasolar.eu/photos herunter geladen werden.
SINT-NIKLAAS, Belgien, June 24 /PRNewswire/ --

Pressekontakt:

PRESSEKONTAKTE: Sprecher für Luxasolar: Luc Michiels (Ing.),
Geschäftsführer, Luxasolar Clear View, +32(0)495-208-207,
+32(0)3766-18-40. Pressearbeit: Phibo Press Communication,
+32(0)477-24-64-43, phibo@telenet.be