PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von HEICO SPORTIV GmbH & Co KG mehr verpassen.

18.09.2007 – 08:01

HEICO SPORTIV GmbH & Co KG

Historischer Sieg für HEICO SPORTIV

Weiterstadt (ots)

Volvo Spezialist HEICO SPORTIV feierte vergangenen Samstag beim 6h
ADAC Ruhr-Pokal-Rennen den ersten Sieg für ein bioethanol-betriebenes
Rennfahrzeug.
Patrick Brenndörfer (Pfungstadt) und Martin Müller (Griesheim) 
steuerten den HEICO HS4 ODIN auf Basis des Volvo S40 auf Rang 1 in 
der Klasse der "Alternativen Treibstoffe".
Über 46.000 Zuschauer erlebten den siebten Lauf zur 
Langstreckenmeisterschaft rund um den Nürburgring. HEICO SPORTIV trat
mit der Zielsetzung an, erster Klassensieger mit Bioethanol zu 
werden.
Im Zeittraining erzielte der Toyo-bereifte Volvo eine Zeit von 
9:41.960 Min. für die 24,358 Kilometer langen Kombination aus 
Sprintstrecke und Nordschleife. Damit reihte sich der 350 PS starke 
Volvo hinter zwei BMW auf Rang 3 ein.
Der fliegende Start der 210 Teilnehmer erfolgte um 12 Uhr. Im 
Verlauf der 6h-Distanz glänzte der Volvo durch Zuverlässigkeit und 
schnellen Rundenzeiten. Lediglich Reifen wurden planmäßig gewechselt 
sowie BioFormula85 von Brüggemann Alcohol nachgetankt.
Nach dem frühen Ausfall des BMW 135d konnte Schlusspilot 
Brenndörfer kurz vor 18 Uhr den führenden BMW überholen. Damit 
sicherte sich das Team aus Weiterstadt den ersten Sieg mit einem 
Bioethanol-Fahrzeug in der Klasse für alternative Treibstoffe. In der
Gesamtwertung belegten Brenndörfer/Müller Rang 35.
"Dies ist ein historischer Sieg. Es beweist, dass schon heute 
umweltfreundliche Kraftstoffe zur Verfügung stehen, die darüber 
hinaus noch im harten Wettbewerb konkurrenzfähig sind", dazu HEICO 
SPORTIV-Geschäftsführer Holger Hedtke.
Eine Technologie, die HEICO SPORTIV in Kürze auch für 
Straßenfahrzeuge anbieten wird. Erst vergangenen Montag stellte der 
Volvo Veredler im Rahmen der IAA ein Volvo S80 High Performance 
Concept vor, angetrieben durch einen Bioethanol-Motor mit über 350 
PS.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Patrick Brenndörfer
Telefon: +49 (0)6151/ 300 95-20
Email: presse@heicosportiv.de