Swiss Leading Hospitals

Swiss Leading Hospitals mit neuer Geschäftsführerin

Am 1. September 2007 hat Barbara Hürlimann ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin der Swiss Leading Hospitals aufgenommen. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Swiss Leading Hospitals". Barbara Hürlimann est... mehr

- Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
  unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100012967/ -
                      
    Zürich (ots) - Am 1. September 2007 hat Barbara Hürlimann ihre
Tätigkeit als Geschäftsführerin der Swiss Leading Hospitals
aufgenommen. Der Verbund von führenden Privatspitälern hat diese
Stelle neu geschaffen, um die Strukturen weiter zu
professionalisieren und dem Wachstum Rechnung zu tragen. Die in Stäfa
wohnhafte Juristin arbeitete zuletzt als Geschäftsführerin beim
Apothekerverband des Kantons Zürich. Sie ist eidgenössisch
diplomierte Sozialversicherungsmanagerin und verfügt über ein breites
Know-how im Bereich des Gesundheits- und Tarifrechts. Sie arbeitete
bei verschiedenen Krankenversicherern, unter anderem als Leiterin
Recht und später Leiterin Gesundheits- und Tarifrecht bei der
"Helsana". Eines der Hauptziele von Barbara Hürlimann ist die bessere
Positionierung der Swiss Leading Hospitals: "Meine Erfahrung und mein
breites Beziehungsnetz werden mir dabei zweifellos nützlich sein."

    Die neu geschaffene Stelle reflektiert das Wachstum des Verbundes und nicht zuletzt auch die internationalere Ausrichtung: In der Schweiz zählt SLH derzeit 19 Mitgliederkliniken. Hier soll die Zahl aus Exklusivitätsgründen auf höchstens 25 beschränkt bleiben. Im Ausland ist eine Expansion geplant, wie die Aufnahme der Moskauer Klinik JSC Medicina als "Accredited Member" im Juli dieses Jahres bewies. Ziel ist der Aufbau einer weltweiten Verbindung von Leading Hospitals. Bis Ende des Jahres 2008 sollen weitere vier " Accredited Members" zum Verbund stossen, bis 2012 sogar deren 15, die ab dem 2011 unter dem Brand "World Leading Hospitals" fungieren sollen. Präsident der Swiss Leading Hospitals ist Beat Huber von der Zürcher Klinik Pyramide am See, Vizepräsident ist Peter Kappert von der Berner Sonnenhof AG.

    Mitglieder der Swiss Leading Hospitals (Stand September 2007)

    Bethesda-Spital Basel     Clinique de La Source Lausanne     Clinique Générale-Beaulieu Genf     Clinique la Prairie Montreux     Klinik Gut St. Moritz     Klinik Lindberg Winterthur     Klinik Linde Biel     Klinik Pyramide am See Zürich     Klinik Schloss Mammern Mammern     Klinik Villa im Park Rothrist     Merian Iselin-Spital Basel     Privatklinik Bethanien Zürich     Privatklinik Hohenegg Meilen am Zürichsee     Privatklinik Meiringen Meiringen     Privatklinik Wyss Münchenbuchsee     RehaClinic Zurzach und Baden     Sonnenhof-Kliniken Bern (Klinik Sonnenhof und Engeriedspital)

    Accredited Member

    Klinik JSC Medicina, Moskau

ots Originaltext: Swiss Leading Hospitals
Internt: www.presseportal.ch

Kontakt:
Barbara Hürlimann
Geschäftsführerin Swiss Leading Hospitals
Tel.:        +41/79/502'91'92
Internet: www.slh.ch



Weitere Meldungen: Swiss Leading Hospitals

Das könnte Sie auch interessieren: