MCI Management Center Innsbruck

Lifetime Award an Klaus Ennemoser - BILD

Lifetime Award an Klaus Ennemoser - BILD
Hubert Siller, Leiter MCI Tourismus, und MCI Rektor Andreas Altmann ĂĽberreichen Klaus Ennemoser die Auszeichnung von THE ICE fĂĽr sein Lebenswerk.

Internationaler Tourismusexperte und langjähriger Inhaber von Ennemoser Business Consulting wird „Fellow of THE ICE“

Innsbruck (ots) - Feierliche WĂĽrdigung am Management Center Innsbruck - Internationale Auszeichnung fĂĽr Lebenswerk im Dienste des Tourismus

Eine erfreuliche Nachricht kann das MCI Management Center Innsbruck vermelden: Auf Vorschlag der Unternehmerischen Hochschule(R) wurde der international ausgewiesene Tourismusexperte, Hotelier, Gründer und geschäftsführende Gesellschafter der Ennemoser Wirtschaftsberatung Dr. Klaus Ennemoser, MBA, kürzlich für sein erfolgreiches Lebenswerk als "Fellow of THE ICE" ausgezeichnet.

Die Professionalisierung des Tourismus in Österreich und zahlreichen Ländern wäre ohne Klaus Ennemoser nicht denkbar. Als langjähriger Obmann des Fachverbandes Hotellerie in der Wirtschaftskammer Österreich und als Präsident des Österreichischen Hotelverbandes, der 18.000 Hotels mit 1,1 Mio. Hotelbetten und 132 Mio. Nächtigungen pro Jahr repräsentiert, zählt Klaus Ennemoser zu den Wegbereitern der internationalen Hotelklassifizierung, die ausgehend von Österreich, Deutschland und der Schweiz in zahlreichen weiteren Ländern übernommen wurde.

Dem MCI ist Klaus Ennemoser seit vielen Jahren in ganz besonderer Weise verbunden. Es ist nicht zuletzt seinem unermüdlichen Einsatz zu verdanken, dass im Jahr 2000 die international erfolgreichen Tourismusstudiengänge des MCI eingerichtet wurden. Bis heute ist er nicht nur Mitglied des Beirates des Management Center Innsbruck, sondern auch Obmann der Tourismusschulen Villa Blanka in Innsbruck, die zu den weltweit besten Tourismusschulen zählt. Als Berater gilt er als einer der profundesten Kenner Osteuropas und konnte mittels seiner ausgewiesenen Expertise und seines weitreichenden internationalen Netzwerkes nach der Wende im Jahr 1989 zahlreiche erfolgreiche Tourismusprojekte umsetzen.

Aufgrund seiner herausragenden Verdienste in Hinblick auf die internationale Professionalisierung des Tourismus sowie der Tourismusausbildung wurde Klaus Ennemoser auf Vorschlag des MCI in WĂĽrdigung seines Lebenswerks zum "Fellow of THE ICE" gekĂĽrt. Die Ăśberreichung wurde im Namen von THE-ICE vom Rektor des MCI Andreas Altmann und dem Leiter des MCI Tourismusdepartments Hubert Siller vorgenommen. Die Unternehmerische Hochschule(R) gratuliert.

Zwtl.: THE ICE

Das International Centre of Excellence in Tourism & Hospitality Education (THE ICE) mit Sitz in Brisbane/Australien ist weltweit eine der wichtigsten Akkreditierungs- und Qualitätseinrichtungen für Hochschulen im Bereich Tourismus & Hospitality Management. Das MCI gehört zu einer von wenigen Hochschulen, die von THE ICE mit einer internationalen Anerkennung für hervorragende Lehre & Forschung im Tourismus ausgezeichnet wurden und regelmäßig Spitzenplätze in den jährlichen Umfragen und Rankings erzielt.

Bilddownload: https://www.mci.edu/de/presse/5776-lifetime-award-an-klaus-ennemoser

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

RĂĽckfragehinweis:
   MCI Management Center Innsbruck
   Ulrike Fuchs
   Leiterin Marketing & Communications
   Tel.: +43 (0)512 2070 1510
ulrike.fuchs@mci.edu
www.mci.edu 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/3886/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2015-10-19/10:49



Weitere Meldungen: MCI Management Center Innsbruck

Das könnte Sie auch interessieren: