Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich

Karin Lanz besucht als Botschafterin des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) einen Tag den Nanny-Kurs

    Zürich (ots) - Karin Lanz ist die neue Botschafterin für Mutter und Kind des SRK. Ihren ersten Einsatz in dieser Funktion hat die werdende Mutter im Nanny-Kurs des SRK Kanton Zürich.

    Als Botschafterin des SRK hat Karin Lanz gestern Montag einen Tag den Nanny-Kurs im Bildungszentrum des SRK Zürich in Winterthur besucht. Der Nanny-Kurs ist seit einem Jahr ein Angebot im Kursprogramm und vermittelt fachliches Wissen im Bereich Kinderbetreuung. Da die Schauspielerin und Moderatorin neue Botschafterin des SRK für Mutter und Kind ist, wollte sie persönlich einen Augenschein vor Ort nehmen. Der Kurstag ist ganz der Kommunikation gewidmet - Grundlagen sowie Kind- und entwicklungsstufengerechte Kommunikation. Ein spannendes Thema, das für Karin Lanz von besonderer Relevanz sein wird: Sie ist im sechsten Monat schwanger und wird sich als künftige Mutter bald mit den vielfältigen Herausforderungen der Kindererziehung auseinandersetzen. Ob sie selber einmal eine Nanny für ihr Baby engagieren wird, weiss sie noch nicht. «Ich will mich erst auf das Kind und seine Bedürfnisse einstimmen, bevor ich entscheide», erklärt sie.

    Nanny-Kurs: Für Quereinsteigende, die Kinderbetreuung zum Beruf machen

    «Mütter sollen flexibel entscheiden können, ob und wie lange sie zuhause bleiben oder ob sie als Mutter berufstätig bleiben», meint Karin Lanz. «Ich finde es deshalb wichtig, dass es qualifizierte KinderbetreuerInnen gibt, die als Nanny das bestehende Betreuungsangebot wie Krippe oder Hort ergänzen.» Eltern wollen ihr Kind kompetent betreut wissen. Deshalb ist für Karin Lanz Voraussetzung, dass die Betreuenden entsprechendes Wissen mitbringen. Genau dieses vermittelt der Nanny-Kurs des SRK Kanton Zürich - er bietet unabhängig von bestehenden Berufsausbildungen eine qualitativ hochwertige Basis für Kinderbetreuende mit fachfremden Ausbildungen und füllt damit eine Lücke im Bildungsangebot. Kursteilnehmenden ermöglicht der Kurs, ein neues berufliches Standbein aufzubauen oder das bestehende zu festigen. Den Ausweis als Nanny erhält, wer bereits Erfahrung in der Kinderbetreuung vorweist, den ganzen 7-tägigen Kurs besucht und alle Kompetenznachweise erfolgreich absolviert hat.

    Karin Lanz als SRK-Botschafterin für Mutter und Kind unterstützt mit ihrem Engagement - neben andern SRK-Angeboten - den Nanny-Kurs. Und wie hat ihr der Besuch im Nanny-Kurs gefallen? «Es war sehr spannend. Wie unterschiedlich Werte und Vorstellungen in der Erziehung sein können, wurde mir heute wieder bewusst. Als werdende Mutter an den Diskussionen teilzunehmen, war besonders interessant.»

    Weitere Infos zum Nanny-Kurs: www.srk-zuerich.ch/nanny

    Nanny-Kurs im Bildungszentrum des SRK Kanton Zürich

    Der Lehrgang zur Nanny richtet sich an Personen, die gerne in der Kinderbetreuung arbeiten wollen und sich dazu theoretisches Grundwissen aneignen möchten. Das «Basismodul Lehrgang zur Nanny» umfasst 7 Tageskurse und deckt das gesamte Themenspektrum ab, mit welchem angehende Nannys in der täglichen Praxis konfrontiert sein werden. Am 30. Juni findet im Bildungszentrum ein Infoabend statt (17.30 bis 18.30 Uhr). Weitere Infos: www.srk-zuerich.ch/nanny

    Karin Lanz - Kurzporträt

    Karin Lanz (33) arbeitet als Moderatorin und Schauspielerin. Ihre Karriere startete die ausgebildete Damenschneiderin als Finalistin der Miss Schweiz Wahlen 1998. Seither moderierte sie verschiedene Sendungen, war für TV- und Radiosender tätig und arbeitete als Eventmoderatorin. Nach ihrer Schauspielausbildung in Zürich und Rom wirkte Karin Lanz in diversen Schweizer Filmen mit, unter anderem in «Handyman» von und mit Marco Rima. Aktuell stand sie unlängst in der Schweizer Produktion «Länger leben» von und mit Lorenz Kaiser vor der Kamera. Der Film kommt im November ins Kino. Karin Lanz lebt in Zürich und ist mit Cédric Schweri liiert. Sie treibt gerne Sport, versucht sich regelmässig in Golf und ist eine Hundenärrin. Im Herbst 2010 wird Karin Lanz zum ersten Mal Mutter, worauf sie sich riesig freut.

    Aktuelle Bilder von Karin Lanz als SRK-Botschafterin zum Download unter: www.srk-zuerich.ch/medienbilder

ots Originaltext: Schweizerisches Rotes Kreuz Zürich
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Karin Lanz als SRK-Botschafterin
Natascha Moor
Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK)
Rainmattstrasse 10  
Postfach
3001 Bern
Tel.:        +41/31/387'74'33
E-Mail:    natascha.moor@redcross.ch
Internet: www.redcross.ch

Nanny-Kurse und SRK Kanton Zürich
Anita Ruchti
Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich
Drahtzugstrasse 18
8008 Zürich
Tel.:        +41/44/388'25'55
E-Mail:    anita.ruchti@srk-zuerich.ch
Internet: www.srk-zuerich.ch/medien
Internet: www.srk-zuerich.ch/nanny



Weitere Meldungen: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich

Das könnte Sie auch interessieren: