Spahouse

Im Dorfbad von Bad Ragaz fliesst wieder Thermalwasser

Im Dorfbad von Bad Ragaz fliesst wieder Thermalwasser
Das historische Dorfbad Bad Ragaz wird zum Spahouse. Weiterer Text auf ots unter: https://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100010949. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Spahouse"

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch und wird über EQ-Images verbreitet -
                      
    Bad Ragaz (ots) - Das historische Dorfbad von Bad Ragaz wird vom
Kanton St. Gallen komplett restauriert. Bereits ab November eröffnet
Stefan Schaub dort das Spahouse und bietet Wellness und
naturheilkundliche Therapien an. Das architektonisch bedeutende
Gebäude soll so der Öffentlichkeit wieder zugänglich gemacht werden.

    Das seit 2003 leer stehende Dorfbad wird zur Zeit einer kompletten
Sanierung unterzogen. Bei der Restauration wird die ursprüngliche
Architektur des Gebäudes wieder zu tage gebracht. Die Restauration am
Gebäude von 1866/67 umfasst auch die Wiederinstandstellung der
historisch bedeutenden Baderäume. Das Dorfbad von Bad Ragaz ist das
letzte seiner Art in der Schweiz. Die Aussenrenovation, insbesondere
die aufwändige Bemalung der Dorfbadhalle wird allerdings noch etwas
Zeit in Anspruch nehmen.

    Heilwasser, Wellness und naturheilkundliche Therapien

    Das natürliche Heilwasser der Taminatherme vermittelt seit Jahrhunderten Wohlbefinden. Diese uralten Naturheilkräfte machen sich Stefan Schaub, kant. appr. Naturheilpraktiker SG, und sein Team zunutzen. Sie kombinieren traditionelle Heilbäder mit zahlreichen Massagetechniken in privaten Baderäumen und naturheilkundlichen Therapien zu einem Spa-Angebot. Verwendet werden Badezusätzen aus Alpenkräutern, Massageölen und Heilschlämmen, die nach überlieferten Rezepten in der hauseigenen Kräuterküche frisch zubereiteten werden.     Tag der offenen Tür

    Am 1. November sowie am 4. November 2006 wird "Der Tag der offenen Tür" gleich zweimal begangen. An diesen Tagen sind alle Interessierten eingeladen, ab 10 Uhr bis 18 Uhr das neue Spahouse kennen zu lernen. Weitere Informationen: www.spahouse.ch

ots Originaltext: Spahouse
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt und weiteres Bildmaterial:
IN Communication
Ingrid Notter
Hardstrasse 219
Postfach
8037 Zürich
E-Mail:  ingrid.notter@incommunication.ch
Tel.:      +41/44/277'71'27
Fax:        +41/44/277'71'12



Das könnte Sie auch interessieren: