Sucampo Pharmaceuticals, Inc.

Das Medikament Amitiza(TM) ist auf der Auswahlliste des "Scrip Award for Best New Small-Molecule Drug" 2006

    Bethesda, Maryland (ots/PRNewswire) -

    Das Unternehmen Sucampo Pharmaceuticals, Inc., gab heute bekannt, dass es sich mit seinem Arzneimittel Amitiza(TM), einem selektiven Chloridkanalaktivator für die Behandlung von chronischer idiopathischer Obstipation bei Erwachsenen, auf der Auswahlliste des "Scrip Award" für das beste neue Kleinmolekül-Arzneimittel 2006 befindet.

    Ebenfalls auf der Auswahlliste für die Auszeichnung, deren Gewinner am 15. November in London bekannt gegeben wird, befinden sich die Pfizer Inc. mit Chantix und die Bayer AG mit Nexavar.

    Amitiza(TM) (Lubiprostone) basiert auf Prostonen, einer Klasse von sich aus funktionalen Fettsäuren herleitenden Verbindungen, die im menschlichen Körper auf natürliche Weise vorkommen. Sucampo konzentriert sich auf die Entwicklung von Prostonen, die neuartige Aktionsmechanismen zur Behandlung von gastrointestinalen, respiratorischen und vaskulären Krankheiten und Störungen sowie Krankheiten und Störungen des zentralen Nervensystems besitzen.

    Amitiza(TM) wurde von der US-Food and Drug Administration (FDA) im Januar 2006 für die Behandlung von chronischer idiopathischer Obstipation bei Erwachsenen zugelassen. Das Mittel wurde von Sucampo Pharmaceuticals, Inc., entwickelt und wird in den USA gemeinsam von Sucampo und Takeda Pharmaceuticals North America, Inc., vermarktet. Amitiza(TM) ist ein selektiver Typ-2 Chlorid-Kanalaktivator, der die intestinale Flüssigkeitsabsonderung fördert und so den Abgang des Stuhls fördert sowie die mit der Obstipation verbundenen Symptome lindert. Bei klinischen Studien erhöhte Amitiza(TM) die Häufigkeit des Stuhlgangs und führte zu einer Verringerung abdominaler Blähungen, abdominaler Schmerzen, besserer Stuhlkonsistenz und weniger Anspannung. Amitiza(TM) ist das einzige verschreibungspflichtige Arzneimittel für die Behandlung chronischer idiopathischer Obstipation, das von der FDA zur Verwendung von Erwachsenen aller Altersstufen zugelassen wurde, darunter auch für über 65-Jährige, und das auch bei mehr als 12-wöchiger Verwendung wirksam bleibt.

    Die "Scrip Awards", jährliche Auszeichnungen, die seit 2005 verliehen werden, sollen in den Worten ihrer Sponsoren "die hervorragende Arbeit anerkennen, die in der gesamten Pharma- und Biotech-Branche weltweit geleistet wird, und den vielen Pharma- und Biotech-Unternehmen verdiente Publizität zukommen lassen, die regelmässig über sich hinaus gehen und sich auszeichnen und deren Werk uns allen zugute kommt. Durch Auszeichnungen verschiedener Art - vom "besten neuen Arzneimittel" bis hin zum "Wissenschaftler/Team des Jahres" - geben die Scrips Awards allen in der Pharma- und Biotech-Industrie Tätigen eine Chance in ihrem besonderen Erfahrungsbereich zu brillieren". Die Scrip Awards wurden von Informa Healthcare eingeführt, einem in Grossbritannien ansässigen Anbieter von Geschäftsinformationen für die Branchen Pharma, Biotechnologie, medizinische Geräte, Diagnostik, Instrumente, Ernteschutz, Tier-Gesundheitswesen und Brauereien.

    Amitiza(TM)

    Amitiza(TM) ist für die Behandlung von chronischer idiopathischer Obstipation bei der erwachsenen Bevölkerung der USA indiziert. Amitiza(TM) sollte nicht bei Patienten angewandt werden, die bekanntermassen auf bestimmte Komponenten der Zusammensetzung überempfindlich reagieren, und auch nicht bei Patienten mit einer Krankengeschichte von mechanischen gastrointestinalen Verschlussproblemen. Patienten mit Symptomen, die auf einen mechanischen gastrointestinalen Verschluss hinweisen, sollten vor dem Beginn der Behandlung mit Amitiza(TM) untersucht werden.

    Die Sicherheit von Amitiza(TM) bei Schwangeren wurde am Menschen nicht untersucht. Bei Meerschweinchen hat sich gezeigt, dass Lubiprostone potenziell zum Abgang von Föten führt. Amitiza(TM) sollte während der Schwangerschaft nur dann angewandt werden, wenn die Vorteile der Einnahme das potenzielle Risiko für den Fötus rechtfertigen. Frauen, die schwanger werden können, sollten vor dem Behandlungsbeginn mit Amitizia(TM) einen negativen Schwangerschaftstest vorweisen können und sollten in der Lage sein, wirksame Verhütungsmassnahmen einzuhalten.

    Amitiza(TM) sollte nicht Patienten verabreicht werden, die unter schwerer Diarrhöe leiden. Patienten sollten sich bewusst sein, dass es während der Behandlung zu Diarrhöe kommen kann. Falls diese schwerwiegend wird, sollten die Patienten ihren Arzt konsultieren.

    Bei klinischen Studien trat als wichtigste Nebenwirkung Übelkeit auf  (31 %). Weitere Nebenwirkungen (>_5 % der Patienten) waren Diarrhöe (13 %), Kopfschmerzen (13 %), abdominale Überdehnung (7 %), abdominale Schmerzen  (7 %), Blähungen (6 %), Sinusitis (5 %) und Erbrechen (5 %).

    Vollständige Informationen zur Verschreibung sind abrufbar unter http://www.Amitiza.com.

    Sucampo Pharmaceuticals, Inc.

    Sucampo Pharmaceuticals, Inc., ist ein erst relativ am Anfang stehendes Pharma-Unternehmen mit Sitz in Bethesda, Maryland. Sucampo wurde 1996 gemeinsam von Sachiko Kuno, Ph.D., der Präsidentin und CEO des Unternehmens, und Ryuji Ueno, M.D., Ph.D., Ph.D., dem Chief Scientific Officer des Unternehmens, gegründet. Sucampo konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln, die auf Prostonen basieren, einer Klasse von sich aus funktionalen Fettsäuren herleitenden und im menschlichen Körper auf natürliche Weise vorkommenden Verbindungen. Das therapeutische Potenzial von Prostonen wurde zuerst von Dr. Ueno erkannt. Im Januar 2006 erhielt Sucampo die Marktzulassung von der FDA für sein erstes Produkt, Amitiza(TM), zur Behandlung von chronischer idiopathischer Obstipation bei Erwachsenen. Sucampo hat einen Vertrag mit der Takeda Pharmaceutical Company Limited (Osaka, Japan) zur gemeinsamen Vermarktung von Amitizia (TM) für gastrointestinale Indikationen in den USA und Kanada abgeschlossen. Der darauf spezialisierte Aussendienst von Sucampo ergänzt die Bemühungen von Takeda, indem er sich auf Pflegeheime spezialisiert hat.

    Amitiza(TM) ist eine Marke von Sucampo Pharmaceuticals, Inc.

      Websites: http://www.sucampo.com
                      http://www.Amitiza.com

ots Originaltext: Sucampo Pharmaceuticals, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Brad Fackler von Sucampo Pharmaceuticals, Inc., +1-301-961-3400



Weitere Meldungen: Sucampo Pharmaceuticals, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: