Körber-Stiftung Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

»Jung und Alt in der Geschichte«
Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten startet

    Hamburg (ots) - Am 1. September 2006 startet die 20. Ausschreibung des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten unter dem Titel »miteinander - gegeneinander? Jung und Alt in der Geschichte«. Der Wettbewerb wendet sich an Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren und wird von der Hamburger Körber-Stiftung ausgerichtet. Teilnehmern winken Geld- und Sachpreise in Höhe von 250.000 Euro. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2007.

    In Deutschland leben immer weniger Kinder, die Zahl der Alten nimmt zu - der demografische Wandel hat dramatische gesellschaftliche Folgen, zwingt zu Reformen und stellt das Verhältnis zwischen den Generationen auf den Prüfstand. Bundespräsident Horst Köhler: »Der Blick in die Geschichte kann uns lehren, wie Jung und Alt früher zusammengelebt haben. Dabei lassen sich Modelle des Miteinanders, aber auch mögliche Konflikte und deren Lösung finden.«

    Wettbewerbsteilnehmer können das Generationenverhältnis im Mehrgenerationenhaushalt, in Patchwork- oder Ein-Eltern-Familien untersuchen. Sie können Proteste von Jugendlichen gegen die Elterngeneration erforschen oder Veränderungen im Leben von Alten in den Blick nehmen. Beispiele wie Generationswechsel in Familienbetrieben, Erziehung in Schule und Betrieb oder Konflikte zwischen Jung und Alt in Einwandererfamilien bieten die Chance, Fragen nach der Nähe der Generationen zueinander, nach Unterstützung, aber auch nach Abhängigkeiten und Einschränkungen nachzugehen.

    Die Ausschreibungsunterlagen sowie Tipps zur historischen Spurensuche enthält das Magazin »Spuren Suchen«. Es kann bestellt werden unter www.geschichtswettbewerb.de oder Telefon 040·80 81 92-145. Das Ausschreibungsmotiv und der Aufruf des Bundespräsidenten stehen unter www.geschichtswettbewerb.de/Presse zum Download bereit. Wenn Sie Hilfe bei der Vermittlung von Teilnehmern aus Ihrer Region wünschen, können Sie uns eine kurze E-Mail schicken.


ots Originaltext: Körber-Stiftung Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Katja Fausser, Körber-Stiftung
Kehrwieder 12, 20457 Hamburg, Telefon +49 · 40 · 80 81 92 - 145,
Telefax +49 · 40 · 80 81 92 - 302, E-Mail fausser@koerber-stiftung.de
www.geschichtswettbewerb.de



Das könnte Sie auch interessieren: