dotMobi

dotMobi gibt Verfügbarkeit von Version 2.1 der preisgekrönten DeviceAtlas Datenbank für mobile Geräte bekannt

    Dublin, Irland und Washington, November 19 (ots/PRNewswire) -

    - Umfassendste Datenbank für die Entwicklung von Anwendungen für mobile Geräte nun mit neuen Schlüsselfunktionen plus Daten von Motorola und Sprint

    dotMobi, das Unternehmen hinter der .mobi Internet-Domain und dem mobiForge Entwicklerforum für das mobile Web, gab heute die Verfügbarkeit der Version 2.1 von DeviceAtlas(TM) bekannt, der umfassendsten Datenbank der Welt für die Entwicklung von Anwendungen für mobile Geräte.

    DeviceAtlas 2.1 bietet eine Reihe von Schlüsselfunktionen wie Datenanalyse und verbesserte Suchfunktionen. Diese innovativen Funktionen stehen zusätzlich zu den kürzlich implementierten technischen Verbesserungen wie automatische Tests von Telefon-Eigenschaften und die Möglichkeit, massgeschneiderte Versionen der Datenbank herunterzuladen, zur Verfügung.

    DeviceAtlas 2.1 markiert ausserdem die Einführung der Marktführer Motorola und Sprint als zukünftige Lieferanten von Gerätedaten für die DeviceAtlas Datenbank, die die Daten bereits mitwirkender branchenführender Unternehmen wie Sony Ericsson, Nokia, Vodafone und Bango ergänzen werden. Mithilfe von DeviceAtlas werden Entwickler in der Lage sein, nach enger sowohl mit Handset-Herstellern als auch Mobilbetreibern zusammenzuarbeiten, um geräteerkennende Inhalte mit den aktuellsten verfügbaren Informationen zu erstellen.

    Trey Harvin, CEO von dotMobi, sagte: "Wir haben mit DeviceAtlas die umfassendste Datenbank von Handset-Daten der Welt geschaffen. Durch die Aufnahme der Gerätedaten von Motorola wird der Umfang von DeviceAtlas noch erhöht. Die Mitwirkung von Sprint an DeviceAtlas ergänzt den branchenführenden offenen Ansatz durch die Zusammenarbeit mit Anwendungsentwicklern durch das Application Developer Program und das Professional Developer Program von Sprint."

    "Mit mehr eingetragenen Anwendern als jede andere Datenbank für mobile Geräte -- und nun mit neuen Funktionen und erweiterten Suchmöglichkeiten -- können Entwickler sicher sein, dass sie mobile Web-Anwendungen ordnungsgemäss, auf einfache Weise und kosteneffektiv erstellen können", sagte Paul Nerger, Leiter des Bereichs Advanced Services and Applications von dotMobi.

    Preisfestsetzung

    dotMobi wird DeviceAtlas-Lizenzen für Entwickler weiterhin kostenlos und für kleinere Firmen zu extrem niedrigen Preisen anbieten. Darüber hinaus stehen spezielle Firmenlizenzen mit Unterstützungsdienstleistungen zur Verfügung, die den einzigartigen Anforderungen der grössten Websites auf dem Markt gerecht werden.

    Weitere Informationen zu den Lizenz- und Support-Möglichkeiten auf Firmenebene stehen per E-Mail unter contact@dotMobi.mobi zur Verfügung. Informationen zum DeviceAtlas 2.1 -- einschliesslich der kostenfreien webbasierten Version und der kostenfreien Version mit uneingeschränkter Lizenz für Entwickler - stehen unter http://deviceatlas.com zur Verfügung.

    Informationen zu mobiForge

    mobiForge -- das ehemals als dev.mobi bekannte Entwicklerforum von dotMobi -- ist die weltweit grösste Quelle für die plattformübergreifende Mobilgeräteentwicklung. Mit Fokus auf die Möglichkeiten, mit denen Entwickler das mobile Internet und andere Technologien am besten ausschöpfen können, stellt das kostenfreie dev.mobi Forum den mehr als 22.000 Mitgliedern eine Vielzahl von Gestaltungsrichtlinien, Diskussionsforen, Artikeln, Fallstudien und Blogs zur Verfügung. mobiForge baut und vertreibt auch Spitzentools für die mobile Entwicklung wie den Website-Tester ready.mobi und den DeviceAtlas, die grösste Datenbank der Welt für Informationen zu den Eigenschaften mobiler Geräte. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://mobiForge.com.

    Informationen zu dotMobi

    dotMobi (der informelle Name für mTLD Top Level Domain Ltd.) führt das Wachstum der Internetnutzung durch Mobiltelefone mit dem .mobi Internet Domain-Namen an. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dublin (Irland). Einzigartig unter den Anbietern von Domain-Namen gewährleistet dotMobi, dass Dienstleistungen und Websites, die sich rund um .mobi entwickeln, für die Nutzung durch mobile Geräte optimiert werden. Verbraucher, die viel unterwegs sind, können somit darauf vertrauen, dass eine Website auf ihren Mobiltelefonen funktioniert, wenn sie eine .mobi Adresse benutzen.

    dotMobi wird von führenden Mobilbetreibern, Netzwerk- und Geräteherstellern sowie Internet-Content-Anbietern unterstützt, einschliesslich Ericsson, der GSM Association, Hutchison 3, Microsoft, Nokia, Orascom Telecom, Samsung Electronics, Syniverse, T-Mobile, Telefonica Moviles, TIM (Telecom Italia Mobile), Visa und Vodafone.

    Für weitere Informationen über dotMobi Domains und zur Registrierung besuchen Sie bitte http://dotmobi.mobi. Besuchen Sie den dotMobi Blog unter http://blog.mobi.

        Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
        Vance Hedderel
        dotMobi
        +1-703-485-5563
        vhedderel@dotmobi.mobi
        Danielle Siemon
        Edelman für dotMobi (USA)
        +1-650-762-2947
        danielle.siemon@edelman.com
        Gareth Davies
        Edelman für dotMobi (Europa)
        +44-20-7344-1216
        gareth.davies@edelman.com

ots Originaltext: dotMobi
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Vance Hedderel von dotMobi, +1-703-485-5563, vhedderel@dotmobi.mobi;
oder Danielle Siemon von Edelman für dotMobi (USA), +1-650-762-2947,
danielle.siemon@edelman.com; oder Gareth Davies von Edelman für
dotMobi (Europa), +44-20-7344-1216, gareth.davies@edelman.com



Weitere Meldungen: dotMobi

Das könnte Sie auch interessieren: