ncm.at - net communication management gmbh

"Sehr zu empfehlen!" - positive Bewertungen auf Internetplattformen für das Hotel Alpenbad Hohenhaus

    Salzburg (ots) - Ohne zusätzliche Mehrarbeit  profitiert das Hotel Alpenbad Hohenhaus in Tux-Finkenberg im Zillertal seit Anfang 2009 von positiven Bewertungen im Internet - dank dem Programm Bewertungsassistent von ncm.at

    Heute sind Gästebewertungen im Internet: die beste und kostengünstigste Werbung für clevere Touristiker. Im Internet veröffentlichte Hotelbewertungen werden von 70 Prozent der Befragten der kürzlich veröffentlichen Nielsen-Studie als vertrauenswürdig eingestuft.

    Familie Egger konnte sich bereits im Jahr 2000 über Einträge auf Bewertungsplattformen wie Holidaycheck oder Tripadvisor freuen. "Seitdem hatten wir jährlich durchschnittlich zwei Bewertungen unseres Hotels im Internet." Schon damals war für Familie Egger klar, welche große Bedeutung die Empfehlungen der Gäste im Internet haben und dass diese in den weiteren Jahren immer ausschlaggebender für Buchungsentscheidungen sein werden.

    Seit Januar 2009 hat das Hotel 12 positive Einträge auf HolidayCheck und Tripadvisor- ohne zusätzlichen Aufwand. Der Grund? Das Programm Bewertungsassistent von http://www.ncm.at, das Gäste nach ihrer Abreise per E-Mail auffordert, einen Fragebogen auszufüllen und anschließend ihre Meinung online zu posten. Diese Empfehlungsschreiben für das Hotel Hohenhaus sind nicht nur für potenzielle Gäste wichtig, sondern helfen dem Hotel auch bei Google besser gefunden zu werden.

    Zeitersparnis dank dem Online-Gästefragebogen

    Hoteliersfamilie Egger, Inhaber des Hotels Hohenhaus in der Ferienregion Zillertal, war die Kundenzufriedenheit stets besonders wichtig. Gästefragebögen sollten dieses Anliegen unterstützen. Mit dem Programm Bewertungsassistent hat Familie Egger nun zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Bewertungsassistent generiert nicht nur positive Onlinebewertungen. Die Hoteliersfamilie verfügt gleichzeitig über ein bestens funktionierendes Beschwerdemanagement. Wenn ein Gast im Fragebogen angibt, dass er mit gewissen Leistungen unzufrieden war, wird das dem Hotelier mittels einer "Alarm-E-Mail" unverzüglich mitgeteilt - so kann der Hotelier sofort auf die Unzufriedenheit des Gastes reagieren.

    Susanne Egger: "Die Erfassung und Auswertung der Fragebögen hat viel Zeit in Anspruch genommen. Zeit, die wir durch den Bewertungsassistenten zu 100 Prozent einsparen. Der Bewertungsassistent zeigt auf Knopfdruck die gewünschten Auswertungen. Uns bleibt daher mehr Zeit, uns um die Feinarbeit wie Qualitätssicherung und Beschwerdemanagement zu kümmern."

    Rückfragehinweis:     Cornelia Schierl     mailto:cornelia.schierl@ncm.at     Tel.: +43 (0)662 644688


ots Originaltext: ncm.at - net communication management gmbh
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: ncm.at - net communication management gmbh

Das könnte Sie auch interessieren: