Tourismusverband TirolWest

Sommer à la Card - die Freiheit nehm´ ich mir

Mit der TirolWestCard lassen sich die Sehenswürdigkeiten der Region (fast) kostenlos entdecken

    Landeck (ots) - Dem Gast in der Ferienregion TirolWest liegt eigentlich alles zu Füßen, was er für einen gelungenen Urlaub braucht: die kaum zu übertreffende Bergwelt, die zu Entdeckungsreisen aller Art einlädt und vor allem Sportlern beinahe unbegrenzte Möglichkeiten bietet. Kulturgenuss in den Städten und den Museen, Badespaß und buntes Familienprogramm. Damit niemand an irgendetwas aus diesem vielfältigen Angebot sparen muss, bekommen Übernachtungsgäste in der Region im Sommer eine Karte für alle Fälle: die TirolWestCard.

    Mit ihr wird das Sightseeing zum kostengünstigen Vergnügen, das beginnt bei der Mobilität. Die fünf Buslinien von Landeck in die Orte können kostenlos benutzt werden. Wanderspaß zum Superpreis ermöglicht das sieben-Tage-Ticket für die Venet Bergbahn. 13,90 Euro zahlen Erwachsene, 7,70 Euro Kinder, und die Familienkarte für eine Woche kostet 29,90 Euro. Zum Vergleich: Für eine Berg- und Talfahrt zahlt ein Erwachsener schon 12,20 Euro. Der Venet ist der Hausberg der Region, von der Bergstation aus ist der wunderschöne Naturpark Kaunergrat nur ein Katzensprung entfernt.

    Themenwanderungen führen in die Natur zu Flora und Fauna, aber auch zu den Menschen, die besonders in den malerischen kleinen Orten trotz allen Fortschritts viel Ursprünglichkeit und liebenswerte Tradition bewahrt haben. Daran können Karteninhaber teilnehmen, zudem ist der Eintritt zur Schlucht "Zammer Lochputz" enthalten. Tirols mystische Klamm ist für jedermann zu erreichen über Stollen, Steige und Brücken. Die wilde Schönheit der Klamm ist ein besonderes Abenteuer für Erwachsene und Kinder.

    Die TirolWestCard bringt auch die Kultur näher. Nicht verpassen sollte man beispielsweise einen Besuch im Schlossmuseum Landeck. Dort erzählt die Dauerausstellung "Bleiben oder Gehen" die bewegte Geschichte des Tiroler Oberlandes und vermittelt dem Besucher überraschende Erkenntnisse über Menschen und deren Schicksale. Ebenso gibt es dort Ausstellungen zeitgenössischer regionaler und internationaler Künstler. Kinder zwischen sechs und zehn Jahren werden zur Sommerferienzeit jeden Mittwoch zur "Schatzsuche durch Schloss Landeck" eingeladen.

    Freien Eintritt auch fürs Schwimmbad - und das gleich drei Mal. Die Freibäder in Landeck, Fließ und Grins laden ein zum Abkühlen und zu viel Badespaß. Zehn Prozent Ermäßigung gibt es schließlich auch im Sport Camp Tirol für Rafting, Canyoning, Kajak und Mountainbike sowie auf dem Tennisplatz in Landeck.

    Jeder Urlauber, der in der Ferienregion TirolWest Quartier bezieht, erhält automatisch und gratis in seiner Unterkunft die TirolWestCard und kann sofort die Angebote nutzen. Die Palette der Übernachtungsmöglichkeiten reicht von der Ferienwohnung bis hin zum Vier-Sterne-Hotel über Privatzimmer, Pensionen, Gasthöfe und Hütten. In Landeck gibt es einen Campingplatz. Insbesondere Hotels sind oftmals ausgerichtet auf spezielle Gästegruppen wie Motorradfahrer, Skifahrer oder Familien. Eine Woche im Drei-Sterne-Hotel kostet beispielsweise ab 245 Euro, ein Vier-Sterne-Hotel mit HP ist pro Person ab 343 Euro die Woche zu buchen.

    Nur noch losgehen und Karte vorzeigen - nach dem Motto: "Die Freiheit nehm´ ich mir."

    Bildmaterial unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect.php?TirolWest8

    Rückfragehinweis:     Tourismusverband TirolWest     Postfach 55     A-6500 Landeck     Tel.: +43 (0)5442 65600     Fax: +43 (0)5442 6560015     mailto:info@tirolwest.at     http://www.tirolwest.at


ots Originaltext: Tourismusverband TirolWest
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch



Weitere Meldungen: Tourismusverband TirolWest

Das könnte Sie auch interessieren: