Lusight Research

Lusight Research kündigt die Entwicklung einer neuen offenen Internet-Forschungsplattform für globale Schwellenmärkte an

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Lusights einzigartige Bewertungen helfen Finanzinstituten dabei, bessere Investmententscheidungen zu treffen und ihre Produktivität zu erhöhen

    Lusight Limited (http://www.lusight.com) teilte heute mit, es habe über 40 wichtige Finanzinstitute und globale Investoren als Kunden für die aktive Nutzung seiner Investment-Plattform gewonnen. Die innovative unabhängige Investment-Forschung des Unternehmens konzentriert sich ausschliesslich auf globale Schwellenmärkte und legt dabei besonderes Gewicht auf die BRIC-Länder (Brasilien, Russland, Indien und China).

    "Wir haben uns bei der Erstellung und Verteilung unserer Investmentforschung für einen einzigartigen Ansatz entschieden, indem wir eine offene Internet-Forschungsplattform entwickelt haben, die unseren Kunden den Online-Zugriff auf unsere Investmentberichte gewährt. Wir gewähren unseren Kunden ausserdem Zugriff auf alle für die Erstellung solcher Berichte verwendeten Hilfsmittel und Inputs, darunter Unternehmensdaten und interaktive Finanzmodelle mit Fallprognosen und ein grossartiges Analysehilfsmittel", sagte Paul Warme, einer der Gründer von Lusight, Geschäftsführer und Leiter der Abteilung Investmentforschung des Unternehmens.

    Lusight arbeitet auf globaler Ebene mit führenden Finanzinstituten zusammen, um diesen Investoren dabei zu helfen, auf produktive Art und Weise die besten Investmententscheidungen zu treffen, so dass sie Zeit und wertvolle Ressourcen sparen können.

    "Lusight ist ganz klar einer unserer Partner, wenn wir auf globalen Schwellenmärkten schnell solide Investmententscheidungen treffen müssen. Die von Lusight gelieferten Informationen helfen uns dabei, Zeit und Geld viel effektiver zu nutzen", sagte Tony Hann, Direktor für globale Schwellenmärkte bei WestLB Mellon Asset Management.

    Die offene Forschungsplattform ist das Herz von Lusights Geschäftsmodell. Es ist eine Internet-Anwendung für die Finanzanalyse, die historische Unternehmensdaten, interaktive Finanzmodelle, unternehmensspezifische Finanzprognosen sowie ein Analysehilfsmittel miteinander integriert, das es Benutzern erlaubt, Daten in benutzerdefinierten Tabellen und Graphiken zu organisieren und darzustellen. Philip Harrison, Mitbegründer und Leiter des Bereichs Forschung und Entwicklung, sagte: "Lusight deckt derzeit über 400 Unternehmen der Schwellenmärkte ab. Wir haben die Absicht, unser Forschungsteam 2006 weiter auszubauen, um die Nachfrage unserer Kunden nach noch mehr Deckung und massgeschneiderten Services zu bedienen".

    Lusight Research

    Lusight ist ein unabhängiges Unternehmen für Investmentforschung mit einer Spezialisierung auf Schwellenmärkte. Das Unternehmen finanziert sich selbst und ist vollkommen unabhängig. Lusight akquiriert keine Geschäfte von Unternehmen, die es abdeckt. Das Unternehmen besitzt keine Handelsabteilung und investiert nicht in Wertpapiere. Zudem unterhält Lusight weder derzeit noch zukünftig Partnerschaften zum Zwecke von Investment-Bankgeschäften. Lusights einziges Geschäft besteht darin, institutionelle Investoren bei ihren Investmententscheidungen zu unterstützen. Sowohl das Management als auch die Mitarbeiter des Unternehmens setzen sich aus erfahrenen Experten für Investmentgeschäfte auf Schwellenmärkten sowie qualifizierten Software-Entwicklern zusammen. Die Forschung von Lusight umfasst ausserdem Unternehmensbewertungen vor Börsengängen, regelmässige Analyseberichte, die unternehmens- oder branchenspezifische Trends oder Massstäbe hervorheben sowie massgeschneiderte Forschungsprojekte für einzelne Kunden. Lusight verfügt über Unternehmenssitze in Toronto, New York und London.

      Ansprechpartner:
      Brenda A. Nichols
      Lusight Research
      +1-978-369-5900
      +1-978-302-9200
      Brenda.nichols@lusight.com

    Webseite: http://www.lusight.com

ots Originaltext: Lusight Research
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Brenda A. Nichols, Lusight Research, +1-978-369-5900 oder
+1-978-302-9200, Brenda.nichols@lusight.com



Das könnte Sie auch interessieren: