Solstice Neurosciences, Inc.

Exklusivlizenzvertrag zwischen Solstice Neurosciences, Inc. und DreamPharma Corporation für die kosmetische und therapeutische Anwendung von Myobloc(R)/NeuroBloc(R) in Korea

    Malvern, Pennsylvania (ots/PRNewswire) -

    Solstice Neurosciences, Inc. gab heute bekannt, dass ein Exklusivlizenzvertrag mit der DreamPharma Corporation aus Seoul in Korea abgeschlossen wurde, um die kosmetische und therapeutische Verwendung von Myobloc(R) (Botulinumtoxin Typ B) Injectable Solution für eine Reihe von biopharmazeutischen Spezialprodukten auf dem koreanischen Markt zu bewerten und zu entwickeln. Das Abkommen beinhaltet die Anwendung von MYOBLOC in seiner injizierbaren Form als Clostridium botulinum Typ B, das von der US Food and Drug Administration (FDA) im Dezember 2000 und anschliessend von der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMEA) im Januar 2001 zugelassen wurde.

    Dieses Produkt, in Europa auch unter der Bezeichnung NeuroBloc(R) bekannt, ist in 26 EU-Staaten zur Anwendung zugelassen und wird in Österreich, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Portugal, Spanien, Grossbritannien und den Vereinigten Staaten vertrieben.

    Die DreamPharma Corporation, eine Tochtergesellschaft der HANWHA-Gruppe iin Seoul Korea, befasst sich mit der vorrangigen Erforschung und Entwicklung  von Produkten aus dem ästhetischen/kosmetischen, metabolischen (Fettsucht) (klinische Phase-III-Versuche), Harn-/dermatologischen (klinische Phase-II-Versuche), Atmungs- und Onkologiebereich, um das bestehende Produktportfolio des Unternehmens auf diesen und anderen Gebieten zu ergänzen. Das Unternehmen verfügt weltweit über zahlreiche Geschäftspartner  und einen ausgedehnten Netzwerkanschluss. Für weitere Informationen über  DreamPharma besuchen Sie bitte die Website unter http://www.dreampharma.co.kr.

    "Dieses Abkommen erhöht die Möglichkeiten für Solstice auf dem Weltmarkt, MYOBLOC im Rahmen seiner langfristigen Strategie für therapeutische und kosmetische Anwendungen einzusetzen", so Shawn Patrick O'Brien, President und CEO der Solstice Neurosciences, Inc. Solstice wurde beim Abschluss dieses Exklusivlizenzvertrags von Apeiron Partners LLC, Framingham, Massachusetts, beraten.

    Ki-Joon Hong, President der DreamPharma Corporation, äusserte sich folgendermassen: "Unsere Partnerschaft mit Solstice Neurosciences und die Aufnahme der MYOBLOC Injectable Solution in unser Programm bieten uns die grossartige Möglichkeit, unsere therapeutischen Belange voll auszuschöpfen und unser wachsendes Portfolio an ästhetischen Produkten zu erweitern."

    Informationen zu MYOBLOC

    Myobloc(R) (Botulintoxin Typ B) Injectable Solution ist das erste Medikament, das in den USA zugelassen wurde, um die schwerwiegenden Symptome von zervikaler Dystonie zu reduzieren, nämlich eine abnorme Kopfhaltung und die damit einhergehenden Schmerzen. Die Behandlung mit MYOBLOC unterbricht die cholinergische Transmission zwischen den Nerven und dem betroffenen Muskel, wodurch sich dieser entspannt. Die Zulassung basierte auf randomisierten, multizentrischen, doppelblinden, plazebo-kontrollierten Studien bei erwachsenen Patienten. Das Medikament ist auch in Europa und Kanada zugelassen. MYOBLOC ist als injizierbare gebrauchsfertige Lösung in drei Einzeldosisampullen zu jeweils 0,5 mL (2.500 U), 1,0 mL (5.000 U) und 2,0 mL (10.000 U) erhältlich. Die Haltbarkeitsdauer von MYOBLOC beträgt nachweislich vier Jahre.

MALVERN, Pennsylvania, July 6 /PRNewswire/ --

    Unternehmensprofil Solstice Neurosciences, Inc.

    Solstice Neurosciences, Inc., ein biopharmazeutisches Unternehmen, das im Jahr 2004 gegründet wurde, konzentriert sich auf Entwicklung, Herstellung, Verkauf und Vermarktung von Spezialprodukten. Das erste Produkt von Solstice, Myobloc(R) (Botulintoxin Typ B) Injectable Solution 5,000U/mL, ist das einzige Botulintoxin vom Typ B, das Ärzten und Patienten gegenwärtig auf der ganzen Welt zur Verfügung steht. MYOBLOC wird in den Vereinigten Staaten verkauft und ist in Kanada zugelassen. Es wird ausserdem in Europa unter der Bezeichnung NeuroBloc(R) verkauft und vertrieben. MYOBLOC ist als Medikament für Patienten mit zervikaler Dystonie (Cervical Dystonia = CD) angezeigt, um die schwerwiegenden Symptome von CD, eine abnorme Kopfhaltung und die damit einhergehenden Schmerzen, zu reduzieren. Weitere Informationen über Solstice Neurosciences, Inc., finden Sie auf der Website unter http://www.solsticeneuro.com

    Informationen zu Zervikaler Dystonie

    Zervikale Dystonie (CD), auch unter der Bezeichnung Torticollis spasmodicus bekannt, ist eine Erkrankung, von der in erster Linie die Kopf- und Nackenmuskeln (Halswirbelbereich) betroffen sind. Zervikale Dystonie ist die am häufigsten vorkommende Form der Dystonie, die eine ärztliche Überweisung in eine Klinik für Bewegungsstörungen erfordert. Die genauen Ursachen für CD sind zwar nicht bekannt, Wissenschaftler gehen aber davon aus, dass das Problem im Basalganglienbereich des Gehirns entsteht, der an den Bewegungsabläufen beteiligt ist. In Nordamerika leiden schätzungsweise über 300.000 Menschen an Dystonie. Die üblicherweise angewandten drei Behandlungsmethoden von CD sind oral verabreichte Medikamente, chirurgische Eingriffe und Toxintherapie.

@@start.t1@@      Ansprechpartner:
      USA
      Diane Murray, Director-Business Operations & Communications
      Telefon: Gebührenfrei +1-866-220-5042, oder Direktwahl +1-610-864-1691
      E-mail: diane.murray@solsticeneuro.com
      Korea
      Soon-Jae, Park, Vice President-Business Development
      DreamPharma Corporation
      Telefon: Direktwahl +82-2-729-4108
      E-mail: sjparkb@hanwha.co.kr@@end@@

    Weitere Informationen über DreamPharma erhalten Sie unter http://www.dreampharma.co.kr.

    MYOBLOC und NEUROBLOC sind eingetragene Warenzeichen der Solstice Neurosciences, Inc.

      Website: http://www.solsticeneuro.com
                    http://www.dreampharma.co.kr

ots Originaltext: Solstice Neurosciences, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
USA: Diane Murray, Director-Business Operations & Communications,
Solstice Neurosciences, Inc., +1-866-220-5042, oder +1-610-864-1691,
diane.murray@solsticeneuro.com; Korea: Soon-Jae, Park, Vice
President-Business Development, DreamPharma Corporation,
+82-2-729-4108, sjparkb@hanwha.co.kr



Weitere Meldungen: Solstice Neurosciences, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: