Medientage München

MEDIENTAGE MÜNCHEN 2014: 22. bis 24. Oktober Timotheus Höttges und Will Keenan Keynotespeaker der Eröffnung "Kein Spaziergang - Wege zur digitalen Selbstverständlichkeit" lautet das diesjährige Motto

München (ots) - Die MEDIENTAGE MÜNCHEN beschäftigen sich in diesem Jahr verstärkt mit der Frage, wie sich die Geschwindigkeit der Transformation der Medienwelt auf die Branche und die Medienkonsumenten auswirkt. Fast das ganze Wirtschaftsleben stützt sich heute auf Internet und IT-Strukturen. Doch wer durchblickt schon alle Muster, Wirkungsweisen und Algorithmen, die hinter dem täglichen Informationsfluss stehen? Unter dem Motto "Kein Spaziergang - Wege zur digitalen Selbstverständlichkeit" werden Branchen-Experten in rund 80 Panels drei Tage lang über die Trend-Themen der Kommunikationsbranche diskutieren.

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner sowie Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Medientage München GmbH, eröffnen die Veranstaltung. Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom, Timotheus Höttges, hält die Keynote und wird darin die erforderlichen Rahmenbedingungen für ein nachhaltiges Wachstum der europäischen Kommunikationsindustrie skizzieren. Ein weiteres Highlight wird auch eine Keynote von Will Keenan, President Endemol beyond USA, sein. Der Schauspieler, Stuntman und frühere Vice President von Maker Studios wird über die Trends am Online-Videomarkt in den USA berichten.

Der Fernseh-Gipfel, der in diesem Jahr den bisherigen "Mediengipfel" ersetzt, wird von Klaas Heufer-Umlauf moderiert. Über die Frage, welche Inhalte auf den Screens im Wohnzimmer laufen und welcher Bildschirm zum "First Screen" avanciert, diskutieren Nico Hofmann (UFA Fiction), Christoph Krachten (Mediakraft Networks), Wolfgang Link (ProSiebenSat.1 TV), Lutz Marmor (ARD / NDR) und Brian Sullivan (Sky Deutschland).

"Wir freuen uns, dass uns in diesem Jahr eine perfekte Mischung aus internationalen Keynote-Speakern und den Größen der deutschen Medien- und Kommunikationsbranche gelungen ist.", so Johannes Kors, Geschäftsführer der Medientage München GmbH. Die Programmübersicht über alle Themen der MEDIENTAGE MÜNCHEN ist ab sofort unter www.medientage.de verfügbar.

Veranstalter der MEDIENTAGE MÜNCHEN ist die Medientage München GmbH, mit Unterstützung der Bayerischen Staatskanzlei und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Unter www.medientage.de erhalten Sie laufend aktuelle Informationen.

Über MEDIENTAGE MÜNCHEN

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN gehören mit rund 6.000 Teilnehmern aus dem In- und Ausland, mehreren Hundert akkreditierten Journalisten, 450 Referenten und rund 80 Einzelveranstaltungen zu den wegweisenden Veranstaltungen für die Medien- und Kommunikationsfachwelt in Europa. Spitzenmanager und Medienexperten aus Fernsehen, Hörfunk, Print und Mobile, Spezialisten aus dem Digital Business ebenso wie Werbeprofis, Medienpolitiker und Filmschaffende stellen bei den MEDIENTAGEN MÜNCHEN die Weichen für die Medienwelt von morgen. Die begleitende Kongressmesse ist mit rund 50 Ausstellern integraler Bestandteil des dreitägigen Medienevents, das jährlich im Herbst im ICM der Messe München stattfindet.

Fotos der Keynote-Speaker sowie des Moderators Klaas Heufer-Umlauf finden Sie auf unserer Website unter http://www.medientage.de/presse/kit/

Kontakt:

Medientage München
Anja Kistler
Telefon: 089/68999250
Fax: 089/68999199
anja.kistler@medientage.de



Weitere Meldungen: Medientage München

Das könnte Sie auch interessieren: