Handelszeitung

Media Service: Ronny Pecik steigt bei Holcim ein

    Zürich (ots) - Ronny Pecik, der 45-jährige Investor und Chef der Wiener Beteiligungsgesellschaft Victory, hat neue Unternehmen in seinem Schweizer Portfolio. So ist der Investor kürzlich beim Zementhersteller Holcim eingestiegen. "Holcim ist eine exzellente Firma, die eine ausgezeichnete Marktpräsenz hat", sagt Pecik im Exklusiv-Interview in der TV-Sendung "Handelszeitung Börsenstandpunkte" auf SF2. Die Kontrolle übernehmen will Pecik aber nicht. "Ich halte eine Beteiligung von unter 5%, und dabei wird es auch bleiben", betont der Österreicher im Gespräch mit Handelszeitung-Chefredaktor Martin Spieler. "Holcim ist ein reines Finanzinvestment." Keine Veränderungen plant Pecik bei der Victory-Flaggschiff-Beteiligung am Technologiekonzern OC Oerlikon. Victory ist dort nach wie vor mit "über 67% in Aktien, Optionen und Cash Settlement-Optionen investiert", so Pecik. Diese Beteiligung soll auch "in den nächsten Jahren" aufrechterhalten werden. "Wir haben bei 750 Fr. nicht verkauft, dafür aber bei unter 400 Fr. aufgestockt", kommentiert Pecik. Einen Verkauf der Oerlikon-Beteiligung an Junior-Partner Renova, der Beteiligungsfirma des russischen Industriellen Viktor Vekselberg, sei derzeit kein Thema. Auch sei, entgegen den kursierenden Gerüchte, die Beziehung zu Vekselberg keineswegs abgekühlt. "Sie steht auf einer exzellenten Basis, sie ist sehr professionell", berichtet Pecik. Neben Oerlikon und Holcim ist der Investor mit "deutlich unter 5%" am Winterthurer Autozulieferer- und Textilmaschinenbauer Rieter beteiligt. "Rieter ist, wie Holcim, ein reines Finanzinvestment", so der Österreicher. Ausgestiegen ist Victory dagegen beim Schaffhauser Industriezulieferer Georg Fischer. "Wir haben unsere Aktien abgestossen", bestätigt Pecik. Begeistert ist er hingegen von Swiss Re und Zurich Financial Services. "Diese Titel sind ein Muss", schwärmt er. Die Unternehmen seien stark unterbewertet. Den Anlegern rät Pecik, jetzt zuzukaufen. "Die Schweizer Börse wird ihre Hochs erst noch erleben", glaubt er. Das vollständige Exklusiv-Interview mit Ronny Pecik in der TV-Sendung "Handelszeitung Börsenstandpunkte" wird morgen Samstag, 6. Oktober 2007 um 21.40 auf SF2 ausgestrahlt. Wiederholdung: Sonntag, 7. Oktober 2007, 18.00 Uhr auf SF 2.

Kontakt:
Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne Martin Spieler, Chefredaktor
Handelszeitung, Zürich. Mobile 078 783 34 53.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: