Allianz Suisse

Swiss Paralympic und Allianz Suisse verlängern Partnerschaft bis 2020

Wallisellen (ots) - Allianz Suisse verlängert die langjährige Partnerschaft mit Swiss Paralympic bis ins Jahr 2020. Die finanzielle Unterstützung der Allianz Suisse ermöglicht es den Schweizer Delegationen, auch in Zukunft unter guten Rahmenbedingungen an internationalen Titelkämpfen teilzunehmen.

Die Vereinbarung sieht darüber hinaus vor, die Zusammenarbeit mit Swiss Paralympic im Bereich der Kommunikation zu verstärken, um die herausragenden Leistungen der Schweizer Athletinnen und Athleten einer breiteren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Allianz Newcomer Award

Mit dem "Allianz Newcomer Award", der bereits seit 2011 vergeben wird, unterstützt die Allianz Suisse zusätzlich junge Nachwuchsathleten. Zu den bisherigen Preisträgern gehört etwa Beni Früh, der in diesem Jahr Weltmeister im Zeitfahren wurde. Der nächste Newcomer-Award wird am 2.12.2017 in Bern verliehen. Im Hinblick auf die Paralympics in Tokyo 2020 sollen nun zusätzlich weitere gemeinsame Projekte zugunsten der Schweizer Behindertensportler realisiert werden.

Erfolgreichen Weg gemeinsam fortsetzen

Conchita Jäger, Generalsekretärin von Swiss Paralympic freut sich über die Vertragsverlängerung: "Allianz Suisse engagiert sich mit viel Begeisterung und Leidenschaft für den Schweizer Behindertensport. Die Verlängerung unserer Partnerschaft ermöglicht uns eine längerfristige Unterstützung der Athletinnen und Athleten." "Für uns ist das Engagement eine echte Herzensangelegenheit und wir hoffen, dass das Swiss Paralympic-Team durch unsere Unterstützung auch bei künftigen Titelkämpfen so erfolgreich sein kann wie in der Vergangenheit", betont Thomas Wegmann, Leiter Marktmanagement der Allianz Suisse. "Wir freuen uns sehr, dass wir den erfolgreichen Weg gemeinsam fortsetzen."

Kontakt:

Hans-Peter Nehmer, Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: 058 358 88 01; hanspeter.nehmer@allianz.ch

Bernd de Wall, Senior Spokesperson
Telefon: 058 358 84 14, bernd.dewall@allianz.ch



Weitere Meldungen: Allianz Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: