Allianz Suisse

Allianz Suisse: Früh und flexibel vorsorgen mit Balance Invest Youngster

Wallisellen (ots) - Der demographische Wandel ist auch in der Schweiz bereits Realität: Weniger Beitragszahler und die Alterung der Gesellschaft stellen die Sozialsysteme künftig vor grosse Herausforderungen. Die Notwendigkeit, privat für das Alter vorzusorgen, steigt gerade für die jüngeren Generationen rapide an. Mit dem neu lancierten Produkt "Balance Invest Youngster" reagiert die Allianz Suisse auf diese Herausforderung und bietet Personen bis und mit 30 Jahren eine günstige und flexible Vorsorgelösung an, mit der spätere Vorsorgelücken geschlossen werden können.

Mit "Balance Invest Youngster" erweitert die Allianz Suisse ihre erfolgreiche Produktfamilie "Balance Invest" um ein neues Zielsegment. Die kapitalbildende Lebensversicherung "Balance Invest Youngster" richtet sich vor allem an Personen bis und mit 30 Jahren, die frühzeitig die Weichen für ein sorgenfreieres Leben im Alter stellen wollen. Das Produkt ist ganz auf die individuellen Bedürfnisse und finanziellen Möglichkeiten dieser Kundengruppe zugeschnitten: Ab bereits 100 Franken im Monat können die ersten Schritte in die individuelle persönliche Vorsorge unternommen werden. "Der Einstieg in die private Altersvorsorge kann nicht früh genug erfolgen", betont Rudolf Alves, Leiter Leben & Hypotheken der Allianz Suisse. "Es ist schon heute absehbar, dass sich die jüngeren Generationen in Zukunft auf niedrigere staatliche Rentenleistungen einstellen müssen." Wer seinen gewohnten Lebensstandard später aufrecht erhalten wolle, sollte sich deshalb bereits am Anfang seiner beruflichen Karriere entsprechende finanzielle Überlegungen machen und die drohende Vorsorgelücke schliessen. "Balance Invest Youngster" bietet dabei sowohl sicherheits- als auch renditeorientierten Kunden entsprechende Lösungsbausteine. Mit einer zusätzlich abgeschlossenen Erwerbsunfähigkeitsrente besteht zudem die Möglichkeit, sich gegen das Risiko der Erwerbsunfähigkeit durch Invalidität abzusichern.

Am Puls der Zeit

Bei "Balance Invest Youngster" kann die Höhe des garantierten Erlebensfallkapitals (per Vertragsablauf) selbst bestimmt werden - je nach individueller Risikobereitschaft durch die Wahl einer Garantiehöhe zwischen 85% und 105%. Durch das renditeorientierte Investment kann der Kunde so von der Kursentwicklung an den Aktienmärkten profitieren. Zudem ist es möglich, punktuelle Umschichtungen vorzunehmen, um das garantierte Kapital im Erlebensfall zu erhöhen. Damit finden die Kunden bereits in jungen Jahren die richtige Balance zwischen Sicherheit, Flexibilität und Renditechancen. "Mit dem neuen Produkt haben wir für die jüngere Zielgruppe eine Vorsorgelösung, die sich am Puls der Zeit bewegt", ist Alves überzeugt.

Kontakt:

Hans-Peter Nehmer
elefon: 058 358 88 01
E-Mail: hanspeter.nehmer@allianz.ch

Bernd de Wall
Telefon: 058 358 84 14
E-Mail: bernd.dewall@allianz.ch



Weitere Meldungen: Allianz Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: