Allianz Suisse

Übung macht den Meister: Allianz Suisse bietet wieder Motorrad-Fahrsicherheitstrainings an (BILD)

Übung macht den Meister: Erfahrene Instruktoren geben in den Fahrsicherheitstrainings der Allianz Suisse den letzten Schliff für eine erfolgreiche Motorradsaison / Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei.... mehr

Zürich (ots) - Nach einem langen und schneereichen Winter ist nicht nur das Motorrad leicht eingerostet - sondern vielleicht auch die Fahrfähigkeiten. Die Allianz Suisse bietet zur Vorbereitung auf die Motorradsaison auch in diesem Jahr wieder Fahrsicherheitstrainings an. Die Kurse finden vom 05. April bis zum 29. Juni 2013 in insgesamt 10 Orten in der Deutschschweiz statt. Rund 1'000 Plätze stehen für Kunden und Nichtkunden zur Verfügung.

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen steigt bei den Motorradbegeisterten wieder die Lust auf eine Spritzfahrt. Damit steigt allerdings auch die Unfallgefahr, denn die Fahrtalente sind bei dem einen oder anderen vielleicht etwas eingeschlummert. Unter der Anleitung von professionellen Instruktoren wird in den Fahrsicherheitstrainings der Allianz Suisse der Umgang mit den Maschinen sowie das Verhalten in Extremsituationen in insgesamt 32 Kursen geübt. Die Qualität der Kurse ist sehr hoch, die Instruktoren wurden allesamt vom Verkehrsicherheitsrat geprüft und sind bereits seit Jahren im Einsatz.

In vier unterschiedlichen Modulen erhalten die Teilnehmer nützliche Tipps und Tricks, wie sie ihr Fahrzeug besser beherrschen. Unter anderem stehen die Optimierung der Fahrzeugbedienung, Lenk- und Bremstechniken, Grundlagen der Kurventechnik, partnerschaftliches Verhalten bei Gruppenfahrten sowie Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten auf dem Kursprogramm. Rund 1'000 Motorradbegeisterte nutzen das Angebot der Allianz Suisse jährlich. Die Kurse finden bei jeder Witterung von 08.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr in Buochs (NW), Burgdorf (BE), Dielsdorf (ZH), Interlaken (BE), Möhlin (AG), Ruswil (LU), Solothurn/Riedholz (SO), Tuggen (SZ) und Weinfelden (TG) statt.

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreich absolviertem Kurs einen Ausbildungspass der Allianz Suisse. Während des Kurstages ist das Motorrad vollkaskoversichert. Da die Kapazitäten beschränkt sind, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Franken für Kunden (130 Franken mit Sozius) und 230 Franken für Nichtkunden (260 Franken mit Sozius). Die Verpflegung über den ganzen Tag ist in den Kurskosten inbegriffen. Anmeldungen nimmt die Allianz Suisse online unter www.allianz-suisse.ch/motorrad entgegen.

Kontakt:

Bernd de Wall
Tel.: +41/58/358'84'14
E-Mail: bernd.dewall@allianz-suisse.ch



Weitere Meldungen: Allianz Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: