Banco Bradesco S.A.

Bradescos Highlights vom ersten Quartal in 2011

Sao Paulo (ots/PRNewswire) - Bradescos (BM&FBovespa: BBDC3; BBDC4), wichtigste Kennzahlen des ersten Quartals in 2011 sind im Folgenden aufgelistet:

1. Bereinigter Nettogewinn(1) im besagten Zeitraum von 2,738 Mrd. BRL (ein Anstieg von 27,5% im Vergleich zu 2,147 Mrd. BRL im ersten Quartal in 2010), was einem Betrag von 2,72 BRL pro Aktie in den letzten 12 Monaten und einer Rendite eines durchschnittlichen Eigenkapitals(2) von 24,2% entspricht.

2. Der bereinigte Nettogewinn setzte sich aus 1,977 Mrd. BRL, ungefähr 72% des Gesamtbetrags, aus Banktätigkeiten und aus 761 Mio. BRL, ungefähr 28%, aus Versicherungen, privater Altersvorsorge und Sparbriefen, zusammen.

3. Bradescos Marktkapitalisierung betrug zum 31. März 2011 117,027 Mrd. BRL (3), während der Preis der bevorzugten Aktien in den letzten 12 Monaten um 15,7%(4) gestiegen ist, im Gegensatz zu einem 2,5%-ige Wertverlust des Ibovespa-Index.

4. Das Gesamtvermögen betrug im März 2011 675,387 Mrd. BRL, was einen Zuwachs von 26,8% der Salden zum selben Zeitraum in 2010 bedeutet, während die Rendite des durchschnittliche Vermögens 1,7% betrug.

5. Der gesamte Kreditbestand(5) betrug im März 2011 304,374 Mrd. BRL, was einen Zuwachs von 22,6% im Vergleich zum selben Zeitraum 2010 bedeutet. Die Geschäfte mit Privatpersonen ergaben eine Gesamtsumme von 100,079 Mrd. BRL (ein Zuwachs von 16,4%), während die Geschäfte mit Firmenkunden eine Gesamtsumme von 204,295 Mrd. BRL (ein Zuwachs von 25,9%) ergaben.

6. Die Gesamtsumme von verwaltetem Vermögen betrug 919,007 Mrd. BRL, was einen Zuwachs um 24,2 % ab März 2010 bedeutet.

7. Das Eigenkapital betrug im März 2011 51,297 Mrd. BRL, einschliesslich einer Kapitalerhöhung von 1,511 Mrd. BRL, was verglichen zum Vorjahr eine Steigerung von 19,1% bedeutet. Indes entsprach die Kapitaladäquanz (gemäss Basel II) 15,0%, wovon sich 13,4% aus Tier I-Kapital zusammensetzten.

8. Im ersten Quartal 2011 wurden 924 Mio. BRL Eigenkapitalverzinsung und Dividenden an Aktionäre ausgezahlt und zurückgestellt - 104 Mio. BRL wurden als Monatsdividenden ausgezahlt und 820 Mio. BRL zurückgestellt.

9. Die finanzielle Marge erreichte 9,362 Mrd. BRL, was einen Zuwachs von 21,8% im Vergleich zum selben Zeitraum 2010 bedeutet.

10. Die Delinquenzkennzahl in einem Zeitraum von 90 Tagen betrug 3,6%, was einen Rückgang von 0,8 p.p. im Vergleich zum selben Zeitraum 2010 bedeutet.

11. Die Effizienzkennzahl(6) für den Monat März 2011 betrug 42,7% (41,2% im März 2010) und betrug mit dem Konzept "Adjusted-To-Risk" 52,1% im März 2011 (55,4% im März 2010).

12. Der Gesamtwert der für Versicherungsprämien, Sozialversicherungsbeiträge und Einkünfte aus Sparbüchern ausgestellten Beträge lag im ersten Quartal 2011 bei 7,850 Mrd. BRL, was einen Zuwachs von 9,1% im Vergleich zum selben Zeitraum 2010 bedeutet. Die technischen Abschreibungen betrugen 89,980 Mrd. BRL und stellten damit einen Anteil von 30,4 % von Brasiliens Versicherungsbranche dar (Zeitraum: Januar/11).

13. Investitionen in die Infrastruktur, die Informationstechnologie und die Telekommunikation beliefen sich im ersten Quartal 2011 auf 865 Mio. BRL, was einem Zuwachs von 13,1% im Vergleich zum selben Zeitraum in 2010 entspricht.

14. Steuern und Abgaben einschliesslich der Sozialversicherung, ob bezahlt oder zurückgestellt, ergaben einen Gesamtbetrag von 4,973 Mrd. BRL, wovon 1,745 Mrd. BRL an Steuern abfielen, die durch Dritte einbehalten und eingesammelt wurden, und 3,228 Mrd. BRL an Steuern abfielen, die auf die geschäftlichen Aktivitäten der Bradesco Organization erhoben wurden, was 117,9% der bereinigten Nettogewinne(1) entspricht.

15. Banco Bradesco verfügt in Brasilien über ein weites Kundenservice-Netzwerk mit 6.619 Filialen, Minifilialen (PABs) und PAAs (3.651 Filialen, 1.308 PABs und 1.660 PAAs). Den Kunden werden ebenfalls 1.588 PAEs, 27.649 Bradesco Expresso-Servicestellen, 6.218 Banco Postal-Filialen, 32.514 Geldautomaten im Bradesco Dia&Noite (Tag&Nacht)- Netzwerk, sowie 11.749 Geldautomaten gemeinsam mit anderen Banken(7) zur Verfügung gestellt.

16. Löhne, Lohnausgaben und Leistungen ergaben einen Gesamtbetrag von 2,080 Mrd. BRL. Die Leistungen der Bradesco Organization an die 96.749 Angestellten und ihre Familienangehörigen beliefen sich auf 495,444 Mio. BRL, während die Investitionen in Trainings- und Entwicklungsprogramme sich auf einen Betrag von 19,282 Mio. BRL beliefen.

17. Am 7. April 2011 hebte Fitch die langfristigen und kurzfristigen IDRs von Bradesco um die Finanzkraft der Bank zu wiederspiegeln. Die langfristige Fremdwährungs-IDR von Bradesco stieg von 'BBB' auf 'BBB+', während die Bewertung des langfristigen Landeswährungs-IDRs von 'BBB' auf 'A-' stieg und die kurzfristige IDR in der Landeswährung von 'F2' auf 'F1' stieg. Die Issuer Financial Strength (IFS)-Bewertung von Bradesco Seguros stieg von 'BBB+' auf 'A-'.

18. Bradesco beantragte am 25. März 2011 eine Genehmigung der brasilianischen Zentralbank um ein ADR-Programm gedeckt durch Stammaktien auf dem amerikanischen Markt zu erstellen, einschliesslich einer Erhöhung des Grenzwertes der ausländischen Zinsen ohne die Unternehmensstruktur und -kontrolle zu ändern.

19. Am 4. April 2011 fingen Bradesco, Banco do Brasil und Caixa Economica Federal an, Karten mit der brasilianischen Marke "Elo" zu verwalten. Ziel der neuen Marke ist es, innerhalb von 5 Jahren 15% des Inlandsmarkts zu erreichen und zur umfassendsten und modernsten Plattform für Zahlungsmittel in dem Land zu werden.

20. Wesentliche Anerkennungen und Auszeichnungen im ersten Quartal 2011:

    -- Die sechste wertvolle Marke im globalen Bankensektor. Bradesco ist die
       erste Bank eines Schwellenlands, die diese Position erreicht hat
       (Brand Finance Global Banking 500 - 2011 - The Banker Magazine);
    -- Bradesco ist seit 2007 die wertvollste Marke in ganz Brasilien, so
       eine Umfrage des Beraters: Brand Finance. Bei 500 globalen Unternehmen
       liegt Bradesco an der 28. Stelle;
    -- Einer der 100 nachhaltigsten Unternehmen auf der Welt, berichtet die
       7. Ausgabe der "Global 100"-Bewertung (Corporate Knights Magazin);
    -- Bradesco Seguros gewann den "Top of Quality 2010"-Preis bei der
       Kategorie "Insurance and Pension Plan" (Top of Business Magazine und
       CNEP); und
    -- Bradesco Asset Management erhielt den "Top Management"-Preis des
       ValorInveste Magazins (herrausgegeben von der Valor Economico
       Zeitung). Dies ist eine Anerkennung der besten Fondsmanager im ganzen
       Land (Standard & Poor's). 

21. Beim Thema Nachhaltigkeit baut Bradesco auf drei Grundsteine: (i) Nachhaltige Finanzen mit besonderer Konzentration auf eine Einbeziehung der Banken, soziale und ökologische Variablen im Hinblick auf Kreditentscheidungen sowie das Angebot von sozialen und ökologischen Produkten; (ii) Verantwortungsbewusste Unternehmensführung mit besonderer Konzentration auf Mitarbeiterbindung, Verbesserung des Arbeitsplatzes sowie die Einführung ökoeffizienter Verfahren; und (iii) Sozial- und Umweltinvestitionen mit besonderer Konzentration auf Bildung, Umwelt, Kultur und Sport. Das Glanzlicht setzt auf diesem Gebiet jedoch Fundacao Bradesco, die umfassende Sozial- und Bildungsprogramme entwickelt und über 40 Schulen in Brasilien betreibt. Im Jahr 2011, wird das Budget von 307,994 Mio. BRL 526.000 Schüler - 111.000 bei stiftungseigenen Schulen - durch eine Grundausbildung - Kindergarten bis in die High School und Berufsausbildung auf der High School Ebene, Bildung für Jugendliche und Erwachsend, Grund- und Weiterbildungsprogramme - zugute kommen. 415.000 Schüler werden über die virtuelle Schule, das E-Learning-Portal sowie durch die Digital Inclusion Center (CIDs) und durch Programme im Rahmen strategischer Partnerschaften wie Educa+Acao von den Initiativen der Stiftung profitieren. Zudem erhalten die mehr als 50.000 Grundschüler ebenfalls kostenlose Schuluniformen, Schulmaterialien, Mahlzeiten und ärztliche und zahnärztliche Betreuung zur Verfügung gestellt. Seit 54 Jahren hat Fundacao Bradesco über 2 Millionen Schüler formale und hochstehende Bildung kostenlos angeboten. Diese wiederum bringen durch Klassen- und Fernunterricht, die Anzahl der Teilnehmer auf über 4 Millionen.

(1) Gemäss den nicht wiederkehrenden Ereignissen die auf Seite 8 im Bericht über die Wirtschaftlichkeits- und Finanzanalyse beschrieben sind; (2) schliesst die unter Eigenkapital verbuchten Anpassungen bezüglich der Anlagenbewertung nicht mit ein; (3) 127,474 Mrd. BRL, unter Berücksichtigung der Schlusskurse der Vorzugsaktien (liquideste Aktie); (4) Berücksichtigt Reinvestitionen von Dividenden/Zinserträgen des Eigenkapitals; und (5) Enthält Sicherheiten, Garantien, vorgezogene Forderungen aus Kreditkartengeschäften und Kreditübertragungen (durch Forderungen gesicherte Investmentfonds sowie durch Hypotheken gesicherte Forderungen) und Tätigkeiten mit dem Credit Risk-Commercial Portfolio (erweiterte Kriterien); (6) Für die vergangenen 12 Monate; und (7) Banco24Horas Geldautomaten + Geldautomaten gemeinsam mit Bradesco, Banco do Brasil und Banco Santander.

Ansprechperson: Frau Ivani Benazzi de Andrade, Telefon: +55-11-2178-6218, E-Mail: 4823.ivani@bradesco.com.br oder Herr Carlos Tsuyoshi Yamashita, Telefon: +55-11-2178-6204, E-Mail: 4823.carlos@bradesco.com.br

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: Banco Bradesco S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: