PwC

Turnen, Rechnen, Business: PwC erklärt Wirtschaft an den Schulen

Zürich (ots) - PwC unterstützt neu die "Wirtschaftswochen" und "YES - Young Enterprise Switzerland". Mit diesen beiden Engagements will PwC ihren Beitrag dazu leisten, dass Schüler in der Schweiz wirtschaftliche Zusammenhänge noch besser verstehen.

PwC Schweiz lädt ihre Mitarbeiter ein, an Schulen jeden Niveaus praktische Unterrichtsstunden zum Thema Wirtschaft zu halten. PwC hat dazu einen Rahmenvertrag mit "YES - Young Enterprise Switzerland" unterzeichnet sowie einen Sponsoringvertrag mit den "Wirtschaftswochen", die von der Ernst Schmidheiny Stiftung und den Handelskammern organisiert werden.

"Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat gezeigt, dass sich Wirtschaft und Gesellschaft voneinander entfremdet haben. In der Schweiz weniger als anderswo. Und dennoch sind wir auch hier gefordert: Wir müssen erreichen, dass der Wirtschaft vertraut wird, dass sie der Gesellschaft dient und dass sie sich selbst auch so sieht. Das geht nur, wenn überall ein Grundverständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen vorhanden ist. Die Wirtschaft muss ihren Beitrag leisten, damit Schülern diese Zusammenhänge anschaulich erklärt werden", erläutert Urs Honegger, CEO von PwC Schweiz, den Hintergrund des neuen Engagements.

Beide Engagements starten jetzt und sollen über die nächsten drei Jahre kontinuierlich ausgebaut werden.

Kontakt:

Claudia Sauter
Leiterin PR & Kommunikation
PwC Schweiz
E-Mail: claudia.sauter@ch.pwc.com



Weitere Meldungen: PwC

Das könnte Sie auch interessieren: