Alle Storys
Folgen
Keine Story von MedTech Products Ltd. mehr verpassen.

MedTech Products Ltd.

MedTech Products Ltd. plant Einführung des weiblichen Kondoms "V/A Worn-of-Women(R)" in Europa

Chennai, Indien und Seattle (ots/PRNewswire)

- Erstes Latex-Frauenkondom soll Billigung der World Health
Organization erhalten
MedTech Products Ltd. gab heute bekannt, dass sein revolutionäres
V/A Worn-of-Women(R) (V/A) Kondom, das erste Latex-Kondom für Frauen
überhaupt, ab dem ersten Sommertag in Europa erhältlich sein wird.
Vom 21. Juni ab können Frauen Zwölferpackungen von V/A online über
http://www.vawow.com vorbestellen. Die V/A-Kondome werden
voraussichtlich ab Ende Juli in Geschäften überall in Europa vorrätig
sein.
(Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050615/DEW009 )
Wal-Mart in Deutschland und Wal-Mart in China haben sich bereit
erklärt, V/A sofort in all ihren Filialen zu führen, und grosse
europäische Drogerie-Handelsketten wie Boots in Grossbritannien und
DM in Deutschland sind gegenwärtig mit MedTech im Gespräch. V/A
unterläuft zur Zeit das CE-Kennzeichnungsverfahren (CE = Communauté
Européenne) für den Verkauf in Europa und weltweit. Mit der
FDA-Zulassung (FDA = Food and Drug Administration, amerikanische
Behörde für Arzneimittelzulassung) für den Verkauf von V/A in den USA
wird für Anfang 2006 gerechnet.
"Der Erfolg unseres neuen V/A-Kondoms bei Frauen und ihren
Partnern in Teilen Europas und Südafrikas im vergangenen Jahr
ermöglicht es uns, den Vertrieb von V/A auf ganz Europa und Afrika
sowie Asien und Südamerika auszudehnen", so MedTech President Ravi
Reddy. "Wir sind ausserordentlich motiviert, V/A auf dem europäischen
Einzelhandelsmarkt einzuführen und betrachten diesen Schritt als Teil
unserer fortlaufenden Verpflichtung gegenüber unserem dortigen
Kundenstamm."
V/A, das aus der Kombination eines Latex-Beutels mit Schwamm
konzipiert ist, der mit einer elastischen äusseren V-förmigen Fassung
verbunden ist, entwickelt sich zu einem neuen Eckpfeiler für die
Verhütung von AIDS rund um die Welt, denn es ist einfach in der
Anwendung, billig und kombiniert Schutz mit Vergnügen. V/A wird
voraussichtlich zu einem Preis von 0,75 Euro Cents pro Stück
erhältlich sein.
"V/A wurde der World Health Organization im März dieses Jahres auf
deren Ersuchen hin vorgestellt, und die offizielle Billigung wird in
den nächsten Monaten erwartet", so äusserte sich MP-Sprecher Brian
Osterberg.
Das allgemein akzeptierte V/A-Design ist das Resultat von 15
Jahren Entwicklung und klinischer Forschung. Ein Gesundheitsbericht
der Johns Hopkins University vom April 2005 führt an, dass V/A
ausgiebigen klinischen Tests unterzogen wurde, und das Kondom
befindet sich in der Endphase der klinischen FDA-Studie, die von
CONRAD und Family Health International (FHI) durchgeführt wird.
ÜBER MEDTECH PRODUCTS LTD.
MedTech Products Ltd., unter der Führung von Dr. AVK Reddy, MD von
Chennai, Indien und Princeton NJ, wurde in den letzten 10 Jahren
weltbekannt für seine Designs im Bereich der Barriereverhütung. Die
New York Times bezeichnete Dr. Reddy sogar als den "Leonardo of
Condom design." V/A's erfolgreicher Kondom-Vorgänger, das männliche
Inspiral Condom, errang auf Grund seiner Spiralform weltweit die
Aufmerksamkeit auf dem Kondom-Markt. Im Lauf der letzten drei Jahre
war Inspiral stets die Nummer Eins bei allen möglichen
Verbraucherumfragen. Für weitere Informationen:
http://www.inspiral.com .
Von: MedTech Products Ltd.
         Chennai, Indien; Seattle, Washington
         Kontaktperson: Brian Osterberg +1-231-348-8617
         Rubenstein Public Relations
         New York, NY
         Kontaktperson: Aryn Lieberman  +1-212-843-8093
    Website: http://www.vawow.com
          http://www.inspiral.com

Pressekontakt:

Brian Osterberg von MedTech Products Ltd., +1-231-348-8617; oder Aryn
Lieberman von Rubenstein Public Relations, +1-212-843-8093; Photo:
NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050615/DEW009; AP
Archiv: http://photoarchive.ap.org; PRN Photo Desk,
photodesk@prnewswire.com/