Serono International S.A.

Serono Lanciert Rebif.net Website

    Genf, Schweiz (ots/PRNewswire) -

    - Neue Website liefert Informationen über Rebif(R) sowie die Behandlung der Multiplen Sklerose und bietet aktuellen Informationsservice

    Serono (virt-x: SEO und NYSE: SRA) Serono, das weltweit drittgrösste Biotechunternehmen, informierte heute über die Lancierung von Rebif.net (http://www.rebif.net), einer neuen Website zu Seronos Multiple Sklerose (MS)-Präparat Rebif(R) (Interferon beta-1a). Über diese Website können Patienten, die mit Rebif(R) behandelt werden, Pflegepersonen, Praxisassistenten, Ärzte sowie an MS interessierte Personen kompetente und umfassende Informationen beziehen.[1]

    "Die Rebif.net Website ist ein weiteres Beispiel für Seronos Engagement zur Unterstützung von Patienten, die mit Rebif(R) behandelt werden, sowie aller anderen, an der Behandlung und Kontrolle der Krankheit beteiligten Personen", sagte Anthony Coombs, Corporate Vice President, Neurologie. "Ziel dieses umfassenden Online-Services über Multiple Sklerose ist es, die Therapie und die Kontrolle der Erkrankung zu optimieren."

    Rebif.net liefert fundierte Informationen über Rebif(R), medizinische Informationen über MS und deren Behandlung, Tipps und praktische Ratschläge zum Umgang mit der Erkrankung und deren Symptomen sowie Informationen über die MS-Patientenprogramme von Serono. Ausserdem können über Rebif.net regelmässig aktuelle Informationen über die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet der MS bezogen werden. Schliesslich wird unter Rebif.net eine umfassende Liste mit Links zu MS-Gesellschaften und Organisationen aufgeführt sowie andere, für MS-Betroffene nützliche Websites.

    Rebif.net ist auf die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Nutzer ausgelegt und enthält speziell aufbereitete Kapitel für Patienten, Ärzte und medizinisches Pflegepersonal. Aufbauend auf der heutigen Lancierung von Rebif.net sollen bis Ende dieses Jahres lokale Rebif.net-Websites in 28 Ländern (in 14 Sprachen) eingeführt werden[2].

    Über Rebif(R)

    Rebif(R) (Interferon beta-1a) ist ein krankheitsmodifizierendes Medikament zur Behandlung der schubförmigen Multiplen Sklerose. Es ähnelt dem Interferon-beta-Protein, das vom menschlichen Körper produziert wird. Interferon hilft das Immunsystem des Körpers zu modulieren, Krankheiten zu bekämpfen und Entzündungen zu reduzieren.

    Rebif(R) wurde 1998 in Europa und 2002 in den USA zugelassen und ist in mehr als 80 Ländern weltweit erhältlich. In den Vereinigten Staaten wird Rebif(R) gemeinsam von Serono, Inc. und Pfizer Inc. vertrieben. Rebif(R) reduziert nachweislich die MRI-Aktivität, Läsionsausbreitung, Schubrate und Krankheitsprogression. Rebif(R) ist in einer vorgefüllten Fertigspritze als 22 mcg und 44 mcg-Dosierung erhältlich und kann bis zu 30 Tage bei Raumtemperatur gelagert werden, wenn kein Kühlschrank zur Verfügung steht.

    Zu den häufigsten Nebenwirkungen gehören Irritationen an der Einstichstelle, grippeähnliche Symptome, Erhöhungen der Leberenzymwerte und abnorme Veränderungen des Blutbildes. Patienten, die unter Depressionen, Krampfanfall auslösenden Erkrankungen oder Leberproblemen leiden, sollten mit ihrem Arzt besprechen, ob Rebif(R) das geeignete Medikament für sie ist.

    Über Multiple Sklerose

    Multiple Sklerose ist eine chronische entzündliche Erkrankung des zentralen Nervensystems. Sie ist die häufigste nicht-traumatische Erkrankung des zentralen Nervensystems bei jungen Erwachsenen. Weltweit leiden etwa zwei Millionen Menschen an Multipler Sklerose. Die Symptome können unterschiedlich sein, wobei vor allem Sehstörungen, Taubheit und Kribbeln in den Gliedmassen sowie körperliche Schwächung und Koordinationsprobleme zu verzeichnen sind. Am häufigsten treten die schubförmig verlaufenden Formen der der MS auf.

    Some of the statements in this press release are forward looking. Such statements are inherently subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors that may cause actual results, performance or achievements of Serono S.A. and affiliates to be materially different from those expected or anticipated in the forward-looking statements. Forward-looking statements are based on Serono's current expectations and assumptions, which may be affected by a number of factors, including those discussed in this press release and more fully described in Serono's Annual Report on Form 20-F filed with the U.S. Securities and Exchange Commission on March 16, 2005. These factors include any failure or delay in Serono's ability to develop new products, any failure to receive anticipated regulatory approvals, any problems in commercializing current products as a result of competition or other factors, our ability to obtain reimbursement coverage for our products, the outcome of government investigations and litigation and government regulations limiting our ability to sell our products. Serono has no responsibility to update the forward-looking statements contained in this press release to reflect events or circumstances occurring after the date of this press release.

    Über Serono

    Serono ist ein weltweit führendes Biotechnologieunternehmen. Das Unternehmen hat acht rekombinante Produkte auf dem Markt: Rebif(R), Gonal-F(R), Luveris(R), Ovidrel(R)/Ovitrelle(R), Serostim(R), Saizen(R), Zorbtive(TM) und Raptiva(R). Neben der weltweit führenden Stellung auf dem Gebiet der Behandlung der Unfruchtbarkeit behauptet Serono auch starke Marktpositionen in den therapeutischen Bereichen Neurologie, Metabolismus und Wachstum und ist seit kurzem auch im Bereich Psoriasis aktiv. Die Forschungsprogramme von Serono sind auf eine Ausweitung dieser Geschäftsbereiche und den Aufbau neuer Therapiegebiete ausgerichtet. Zur Zeit befinden sich 30 Projekte in der Entwicklung.

    Im Jahr 2004 erzielte Serono weltweit Einkünfte von USD 2.458,1Millionen und einen Reingewinn von USD 494,2 Millionen. Damit ist Serono das drittgrösste Biotechnologieunternehmen der Welt. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in über 90 Ländern. Inhaberaktien der Serono S.A., der Holdinggesellschaft der Gruppe, werden an der virt-x (SEO) und in Form von American Depositary Shares an der New Yorker Börse (NYSE: SRA) gehandelt.

    [1] Diese Website richtet sich nicht an Personen mit Wohnsitz in den USA. Diese konsultieren bitte die Serono, Inc Rebif website unter www.rebif.com.

    [2] Ägypten, Algerien, Australien, Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Grossbritannien, Iran, Kanada, Lettland, Litauen, Marokko, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Saudi Arabien, Schweden, Schweiz, Spanien, Südafrika, Tunesien, Türkei, Ungarn

    http://www.serono.com

ots Originaltext: Serono International S.A.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Corporate Media Relations: Tel: +41-22-739-36-00, Fax:
+41-22-739-30-85. Corporate Investor Relations: Tel:
+41-22-739-36-01, Fax: +41-22-739-30-22. Investor Relations, USA:
Tel: +1-781-681-2552, Fax: +1-781-681-2912



Weitere Meldungen: Serono International S.A.

Das könnte Sie auch interessieren: