Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

Tag des Sehens: Mit Altgold Augenlicht schenken

Tag des Sehens: Mit Altgold Augenlicht schenken
Wenn Armut blind macht: Das SRK verhütet Blindheit und Augenkrankheiten in Afrika und Asien. Copyright: SRK, Text BildWerkStatt, Hilde Eberhard, Uznach. Weiterer Text ueber ots und auf https://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veroeffentlichung unter... mehr

    Bern (ots) -

    - Hinweis: Bildmaterial steht zum kostenlosen Download bereit  
        unter: http://www.presseportal.ch/de/pm/100007849 -

    Am kommenden Donnerstag wird der internationale Tag des Sehens begangen. Er erinnert an die 45 Millionen Menschen, die blind sind, weil sie kaum medizinische Hilfe haben. Die Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft (SSO) und das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) engagieren sich seit vielen Jahren mit dem Projekt "Altgold für Augenlicht" gegen die Armutsblindheit.

    Die Idee hinter "Altgold für Augenlicht" ist einfach: Zahngoldfüllungen sowie nicht mehr benötigter Gold- und Silberschmuck können dem SRK gespendet werden. Das SRK reinigt und sortiert die Spenden, lässt sie einschmelzen oder verkauft sie weiter. Der Erlös aus den Edelmetallen ermöglicht augenmedizinische Hilfsprogramme in Afrika und Asien. Jedes Jahr können so tausende Menschen an den Augen untersucht und behandelt sowie über die Ursachen von Blindheit aufgeklärt werden.

    Das einzigartige Projekt geht auf die Initiative eines engagierten Ostschweizer Zahnarztes zurück und wird von der SSO seit Jahren massgeblich unterstützt. SSO-Zahnärzte verfügen über spezielle Sammelkuverts, in welchen ihre Patientinnen und Patienten das Zahngold dem SRK zusenden können. Mit Erfolg: Rund zwei Drittel des jährlichen Spendenertrags resultieren aus eingeschmolzenem Zahngold.

    Dank seiner 30-jährigen Erfahrung ist das SRK ein vertrauensvoller und professioneller Akteur auf dem hart umworbenen Altgold-Markt. Der aktuell sehr hohe Goldpreis führt dazu, dass immer mehr Menschen ihr Altgold privat verkaufen. Die SSO und das SRK rufen die Bevölkerung dazu auf, die Altgoldsammlung zugunsten blinder Menschen zu unterstützen, denn der Mehrwert einer Spende ist enorm: Eine Operation des grauen Stars kostet in Entwicklungsländern pro Auge bloss 50 Franken. Ein Mensch kann danach wieder sehen, einer Arbeit nachgehen und selbständig leben - ein unschätzbares Geschenk.

ots Originaltext: Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Anna-Christina Zysset
Presse- und Informationsdienst SSO
Tel.: +41/31/310'20'80

Webinfo: www.redcross.ch - www.redcross-gold.ch



Weitere Meldungen: Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO

Das könnte Sie auch interessieren: