Das könnte Sie auch interessieren:

Wetterpanorama von feratel: Bewegt und ist bewegt

Innsbruck (ots) - 28,2 Mio. Interessierte haben 2018 laut ÖWA knapp 357 Mio. feratel Panoramavideos online ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? ...

Marcus Hebein wird neuer Leiter Multimedialer Newsroom

Bern/Zürich (ots) - Keystone-SDA erhält einen neuen Leiter Multimedialer Newsroom: Marcus Hebein wird ab ...

01.05.2018 – 14:01

Bond No. 9

Governors Island von Bond No. 9

Stellen Sie sich das vor! Sie in einem Charlestonkleid mit einem Cocktail in der Hand, während Sie auf den atemberaubenden Sonnenuntergang über Manhattan blicken. Das ist keine Phantasie! Das ist Governors Island im 21. Jahrhundert - New Yorks bevorzugter Ort für Sommergalas. Und jetzt erscheint dazu der passende Namensvetter, perfekt für den Galaauftritt: Bond No. 9 Governors Island Eau de Parfum.

New York (ots/PRNewswire)

Als die holländischen Entdecker zum allerersten Mal auf New York trafen, haben sie Manhattan nur um wenige Meter verpasst und landeten stattdessen auf einer vorgelagerten, bewaldeten Insel voller Hickory-, Eichen- und Walnussbäume. Sehr bald überließen die einheimischen Lenape-Indianer diese 70 Hektar den neuen Siedlern und damit wurde der offizielle Beginn des Staates New York markiert. Danach nahmen die Briten alles ein und verwandelten diese kleine Insel in eine Heimatbasis für ihre königlich-britischen Gouverneure, woher der Name der Insel stammt: Governors Island. Wenn wir einen Vorwärtssprung ins 21. Jahrhundert machen, so ist der größte Teil der Insel von Mai bis Oktober für die Öffentlichkeit zugänglich und bietet unglaublich ursprüngliche und natürliche Grünflächen, die nur eine 10-minütige Fährfahrt von der Wall Street entfernt sind. Und auf keinen Fall darf man die überwältigenden Panoramablicke auf Manhattan vergessen.

Erleben Sie hier die interaktive Multimedia-Pressemitteilung: https://www.multivu.com/players/English/8295751-bond-no-9-governors-island/

Governors Island ist heute nicht nur zum am schnellsten erreichbaren Erholungsort New Yorks für Kanufahren, Seilrutschen, Felsklettern und Picknicks geworden, sondern es ist auch die Szenerie von Sommergalas unter freiem Himmel. Dazu gehören beispielsweise ein Poetry Festival, ein opulentes Dîner en Blanc, bei dem Gäste ganz in Weiß erscheinen, eine dem Rosé-Wein gewidmete Pinknic-Feier, bei der Teilnehmer in Rosa und Weiß gekleidet sind, und die berühmt-berüchtigte Jazz Age Lawn Party, mit Gästen im Dresscode der 20er-Jahre, die Cocktails schlürfen und dem Charleston huldigen.

Natürlich brauchen all diese Galas den entsprechenden Duft. Bond No. 9 ist von nun an mit seinem neuesten Eau de Parfum Governors Island dabei, das ab 1. Juni zum Kauf bereitstehen wird. Hypnotisch, verführerisch und fesselnd scheint dieser rauchig besetzte Duft zunächst im Widerspruch zu einer Insel zu stehen, die für ihre Freizeit- und Erholungsaktivitäten - die Radwege, Picknicks und das Drachenfliegen - gerühmt wird. Wir bei Bond No. 9 begrüßen jedoch diese unkonventionelle Dissonanz, die heutzutage eine wichtige Richtung für Düfte (und für Mode) vorgibt. Außerdem beschwört die tiefe und magische Anziehungskraft unseres Eau de Parfums Governors Island wirklich Reminiszenzen an die dichten Wälder der Insel herauf.

Insgesamt ist der Duft eine grenzüberschreitende Symphonie von langanhaltenden waldigen Duftnoten der Art, die typischerweise in den Basisnoten verwendet werden. Allerdings bilden sie hier die gesamte Duftkomposition und beginnen mit einer warmen, konzentrierten Weihrauch-Harz-Note. Diese geht bald in eine Herznote mit dunklem, honigartigem Ambrox (bildet Ambra nach) und einer trockenen, tabakähnlichen Zedernholznote über, die einen Duftschimmer wie einen Halo-Effekt kreiert. Die Basisnoten? Weißer Moschus, der an das Animalische erinnert, kombiniert mit Muscenone (ein verstärkter Moschus), und eine weiche, feminine Version des frischen tropischen Vetivergrases. Während man dabei prinzipiell vielleicht zuerst an einen Duft für Männer denkt, der Männern zweifellos gefallen wird, können wir doch garantieren, dass Frauen diese hypnotische Duftkomposition ebenfalls lieben und für sich beanspruchen werden.

Die an den Ozean erinnernden blauen und goldenen Designs auf dem reinen Weiß des Flakons von Governors Island sind das Bond No. 9 Token-Logo auf einer Seite und auf der anderen Seite die abgedruckten Namen von Orten auf der Insel, die man einfach gesehen haben muss - nicht zuletzt die Hammock Grove, eine Wiese, auf der man in roten Hängematten einen unübertroffenen Blick auf die Freiheitsstatue genießen kann.

Governors Island ist ab Juni 2018 im Verkauf erhältlich, und zwar in den New Yorker Boutiquen von Bond No. 9, landesweit bei Saks Fifth Avenue, in ausgewählten Bloomingdales-Geschäften, bei Harrods UK und unter www.bondno9.com.

Preis: 100 ml, 350 USD

Kontakt:

Public Relations unter publicrelations@bondno9.com
www.bondno9.com

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bond No. 9
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bond No. 9