PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von init innovation in traffic systems AG mehr verpassen.

30.09.2010 – 16:01

init innovation in traffic systems AG

EANS-News: init innovation in traffic systems AG
init liefert zukunftsweisende Technologie für Bedarfsverkehr in Portland

Karlsruhe (euro adhoc) -

  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
Verträge
Karlsruhe/ Portland, 30. September 2010.
Portlands Verkehrsunternehmen TriMet (Tri-County Metropolitan 
Transportation District of Oregon) erteilte init kürzlich den Auftrag
254 Fahrzeuge für den Bedarfsverkehr und 15 Überwachungswagen mit dem
kompakten Bordrechner COPILOTtouch auszustatten. Zusätzlich werden 
Modems zur Abwicklung des Datenfunks über Mobilfunk sowie Sprechfunk 
in den Fahrzeugen installiert. Zentralseitig baut init das Leitsystem
MOBILE-ITCS (Intermodal Transport Control System) mit neun 
Arbeitsplätzen für Disponenten auf. Weiterhin werden verbesserte 
Notruffunktionen realisiert.
Der kompakte Bordrechner mit 8,4`` (21 cm) Bedienteil, COPILOTtouch, 
basiert auf Windows ® XP Embedded Technologie. Er wickelt den 
kompletten Sprech- und Datenfunk ab, ermittelt automatisch die 
Fahrzeugposition und berechnet die aktuelle Fahrplanlage. Der Fahrer 
profitiert vom übersichtlichen, vollfarbigen Touchscreen: er bietet 
ihm alle Fahrt- und Fahrplaninformationen auf einen Blick. Darüber 
hinaus unterstützt der Bordrechner den Fahrer durch klare 
Navigationsansagen, die über den integrierten Verstärker ausgegeben 
werden.
Die Installation der init Technologie in TriMets Fahrzeugen bedeutet 
für die Fahrgäste, dass ihre Busse künftig pünktlicher sein werden. 
Der Vorteil für das Verkehrsunternehmen TriMet: effizienteres 
Management der Fahrzeuge.
Die Ausrüstung der Fahrzeuge für den Bedarfsverkehr soll im Oktober 
beginnen. Damit fügt sie sich in den Zeitplan für die Funkausrüstung 
der Linienbusse ein, der für das bereits laufende Linienbusprojekt 
vereinbart wurde. Auf der Basis eines bereits erfolgreich 
abgeschlossenen Fahrgastzählprojekts für MAX, TriMets 
Straßenbahnnetz, blicken TriMet und init einer langfristigen 
Zusammenarbeit entgegen. Das gemeinsame Ziel ist es, den Bewohnern 
Portlands einen schnelleren und effizienteren ÖPNV-Service 
anzubieten.
Zu TriMet: TriMet betreibt ein umfangreiches Bus-, Straßenbahn- und 
Paratransit-Netzwerk in der Region Portland. Mit mehr als 2 Millionen
Einwohnern ist sie eine der am schnellsten wachsenden 
Wirtschaftsräume in Nordamerika. Das ÖPNV-System Portlands wird als 
eines der innovativsten Systeme der USA erachtet. Portland ist die 
drittgrößte Metropolregion im pazifischen Nordwesten nach Seattle und
Vancouver. Die Verkehrsunternehmen dieser beiden Städte haben sich in
den letzten Jahren ebenfalls für Telematiklösungen von init 
entschieden.
Weitere Informationen zur init innovation in traffic systems AG: Als 
weltweit führender Anbieter auf dem Gebiet der Telematik- und 
elektronischen Zahlungssysteme für Busse und Bahnen unterstützt init 
Verkehrsbetriebe dabei, den Öffentlichen Personenverkehr attraktiver,
schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Heute verlassen 
sich mehr als 300 zufriedene Kunden in über 400 Projekten weltweit 
auf die innovative Hard- und Softwaretechnologie von init. 
init-Produkte überzeugen durch State-of-the-Art-Technologie. Ihr 
modularer Aufbau und ihr hoher Standardisierungsgrad erlauben es, sie
autonom einzusetzen oder sie, je nach Anforderung des 
Verkehrsbetriebes, individuell zu einer intelligenten Gesamtlösung zu
integrieren. Auch eine stufenweise Systemerweiterung ist möglich.

Rückfragehinweis:

Andrea Erndwein
Tel.: +49 (0)721 6100-241
E-Mail: aerndwein@init-ka.de

Branche: Elektronik
ISIN: DE0005759807
WKN: 575980
Index: CDAX, Prime All Share, Technology All Share
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
Hannover / Freiverkehr
München / Freiverkehr

Weitere Storys: init innovation in traffic systems AG
Weitere Storys: init innovation in traffic systems AG