GS1 (Schweiz)

Neue Geschäftsleitung GS1 Schweiz

Per 1. Juli 2006 übernimmt Nicolas Florin (42) als CEO von GS1 Schweiz die operative Führung von GS1 Schweiz. Er wird unterstützt durch die bisherigen Geschäftsleitungsmitglieder Thomas Bögli (Standards & Systeme), Valentin K. Wepfer (Prozesse & Marketing) sowie neu durch Hans Bossard (Bildung). Die... mehr

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100007223 und
        wird über www.EQImages.ch verbreitet -

    Bern (ots) - Per 1. Juli 2006 übernimmt Nicolas Florin als CEO von GS1 Schweiz die operative Führung von GS1 Schweiz. Er wird unterstützt durch die bisherigen Geschäftsleitungsmitglieder Thomas Bögli (Standards & Systeme), Valentin K. Wepfer (Prozesse & Marketing) sowie neu durch Hans Bossard (Bildung). Die Geschäftsleitung wird somit von zwei auf neu vier Mitglieder verstärkt.

    Das Präsidium von GS1 Schweiz ist davon überzeugt, dass das neue operative Führungsteam unter der Leitung von Nicolas Florin das nationale und internationale Beziehungsnetzwerk stärken und die Entwicklungsprojekte marktgerecht positionieren kann. Nicolas Florin ist für seine neue Aufgabe hoch motiviert: "Ich werde alles daran setzen die bestehenden Stärken von GS1 Schweiz zu waren und weiter zu entwickeln sowie die Schwächen zu beseitigen", so Florin.

    Nicolas Florin (42) ab 1. Juli  2006  CEO bei GS1 Schweiz ist seit über  20  Jahren in unterschiedlichen Positionen in der schweizerischen Wirtschaft tätig, zuletzt als Commercial Director der Alloga Gruppe, ein Unternehmen Alliance UniChem PLC, am Hauptsitz im englischen Weybridge.

    Die Alloga Gruppe ist aus einem Joint-Venture zwischen  der Galenica Gruppe, Bern und Alliance UniChem, Weybridge (UK) entstanden, bei der Nicolas Florin seit 2000 tätig war. Zuerst als als Business Development Manager wo er hauptsächlich mit dem europaweiten Aufbau der Gruppe beschäftig war. Von 2004 bis zum Verkauf der Gruppe an Alliance UnicChem war Herr Florin Geschäftsleiter der Alloga Gruppe. Das Kerngeschäft von Alloga ist die Erbringung von Logistik-Dienstleistungen für die Healthcare Branche. Es ist das Bindeglied zwischen Produktion und Handel (Grossisten, Spitäler, Apotheken etc.) und bietet somit Dienstleistungen wie das Führen von Konsignationslagern, Bestellannahme, Rüsten und Ausliefern sowie Fakturierung und Inkasso unter Einhaltung der hohen Qualitätsstandards der Pharmaindustrie.

    Privat verbringt Nicolas Florin im Kreise seiner Familie (verheiratet und 3  Kinder) - da gehört auch die Labradorhündin "Curry" dazu.

ots Originaltext: GS1 Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Joachim Heldt
GS1 Schweiz
PR & Kommunikation
Länggassstrasse 21
3012 Bern
Tel.         +41/58/800'77'27
Mobile      +41/76/388'80'29
E-Mail:    j.heldt@gs1.ch
Internet: http://www.gs1.ch



Weitere Meldungen: GS1 (Schweiz)

Das könnte Sie auch interessieren: