Element Six Ltd

Industrielle Diamanten nahezu ideal für den Bau des perfekten Lautsprechers

    Ascot, England (ots/PRNewswire) - Die Zusammenarbeit zwischen zwei führenden Unternehmen auf ihren jeweiligen Spezialgebieten, Element Six und Bowers & Wilkins (B&W), führte zum Einsatz von Diamanten als Material für die aktuelle Generation von Lautsprecher-Systemen. Die neue 800 Serie von B&W verwendet Hochtöner-Dome, die aus CVD-Diamanten hergestellt sind. Die einzigartigen physikalischen Eigenschaften von Diamanten sorgen für eine Lautsprecherbauweise mit bisher noch nicht dagewesenen technischen Spezifikationen.

    Chemical Vapour Deposition (CVD) ist eine neue Methode der Diamanten-Synthese, die mit dem Formen von Eisblumen am Fenster vergleichbar ist - nur verwendet der Prozess Kohlenstoff anstelle von Wasser. Eine Gasmixtur wird auf sehr hohe Temperaturen erhitzt, um Kohlenstoffatome in Form eines Plasmas zu produzieren. Aus dem Gas heraus können die Diamantkristalle zu komplexen 3D-Formen wachsen - wie z. B. einem Hochtöner-Dom.

    Dr Gary Geaves, Chef der Forschung bei B&W erklärt, "Ein theoretisch perfekter Hochtöner-Dom - mit unendlicher Steifheit und ohne Masse - würde über den gesamten hörbaren Bereich - und darüber hinaus - starr bleiben. Das Material, das diesem idealen Verhalten am Nächsten kommt, ist der Diamant."

    Christian Hultner, MD bei Element Six fügt hinzu, "Dieser Hochtöner ist der aufregende globale Start eines Endverbraucher-Produkts, welches das Zeug dazu hat, weltweite Verbreitung zu finden. Wir glauben, dass dieses Produkt die Wahrnehmung von Diamanten als ein neues Konstruktionsmaterial verbessern wird und wir sehen unsere Aufgabe darin, dies zum ersten von vielen neuen Endverbraucher-Produkten zu machen."

    Alle Lautsprecher der 800 Serie, mit der Kennzeichnung D für Diamant, werden ein Logo 'Diamond at Work' erhalten, um auf die Diamanten als leistungssteigernden Baustoff hin zu weisen.

    Über die Collaborators

    Element Six ist weltführend bei der Produktion aller Formen von synthetischen Diamanten für den industriellen Einsatz. Element Six ist ein Pionier bei der Entwicklung der CVD Diamant-Technologie seit den 80er Jahren, und betreibt ein weltbekanntes Forschungszentrum in Ascot, mit dem Forschungsschwerpunkt auf diesem Bereich. CVD Diamanten öffnen viele neue Anwendungsbereiche ausserhalb des traditionellen Schleifeinsatzes für synthetische Diamanten. Zu den Einsatzgebieten von CVD-Diamanten gehören Laser-Austrittsfenster, Schneidwerkzeuge, chirurgische Messer, Fenster für Hochleistungs-Gyrotronen, Hitzeverteilern für elektronische Einheiten sowie aktive elektronische Einheiten.

    Bowers & Wilkins, mit dem Hauptsitz in Worthing, Grossbritannien, ist eine weltbekannte Marke für Audio-Produkte, die in den letzten fünf Jahren Produkte an mehr als 1 Million kritische Hörer verkauft hat. Das Unternehmen dominiert den Markt der Audio-Produkte für audiophile anspruchsvolle Hörer und verkauft ca. 50% der High-End-Lautsprecher in der Welt. Für weitere Informationen siehe www.bwspeakers.com.

    Die Initiative 'Diamond at Work' ist ein unabhängiges Markenzeichen für alle Produkte die industrielle Diamanten enthalten. Für weitere Informationen siehe www.diamondatwork.com.

ots Originaltext: Element Six Ltd
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Christopher Ogilvie Thompson, Commercial Development Manager, Element
Six, King's Ride Park, Ascot, Berkshire SL5 8BP, Grossbritannien,
Tel. +44-1344-638-229, info@e6.com



Weitere Meldungen: Element Six Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: