TV-Star - Das Fernseh-Magazin der Schweiz

TV-Star: Schweizer Fernsehpreis TV-Star 2005 für Roger Schawinski

Weitere Preise gehen an den Schauspieler Stefan Gubser, die DRS-Gameshow "Deal or no Deal" und den Regionalsender Tele M1

    Zürich (ots) - Roger Schawinski (60) ist am Donnerstagabend mit dem Schweizer Fernsehpreis TV-Star in der Kategorie "National" ausgezeichnet worden. Die Jury des Fernseh-MagazinsTV-Star hat sich für Schawinski entschieden, weil er als Chef von Sat 1 - dem zweitgrössten deutschen Privatsender - sehr erfolgreich ist. Der mit 12'000 Franken dotierte Preis und die Gold-Trophäe wurden der TV-Persönlichkeit des Jahres vom letztjährigen TV-Star-Sieger Roman Kilchsperger übergeben. Roger Schawinski: "Es freut mich riesig, wenn fremdländisches Schaffen in der Heimat so positiv wahrgenommen wird." Die glamouröse Preisverleihungs-Gala fand vor über 300 prominenten Gästen aus Fernsehen, Film, Kultur und Wirtschaft im Studio 1 des Schweizer Fernsehens DRS statt und wurde von Sandra Studer moderiert.

    TV-Star-Sieger in der Kategorie "Film" (Preissumme  8'000 Franken) wurde Stefan Gubser (48). In den letzten 15 Jahren hat der Schauspieler seine grosse Wandlungs-fähigkeit bewiesen. Im Herbst sieht man Gubser im Kino u.a. in "Snow White" und  "Mein Name ist Eugen", Anfang 2006 in "Grounding". Auch diese Wahl erfolgte durch die TV-Star-Jury.

    Die quotenträchtige DRS-Gameshow "Deal or no Deal" mit Roman Kilchsperger gewann in der Kategorie "Sendung" (Preissumme 8000 Franken) - ganz knapp vor dem DRS-Reportageformat "Reporter". Gewählt haben 4000 TV-Star-Leserinnen und -Leser.

    TV-Star-Sieger in der Kategorie "Regional" (Preissumme 5000 Franken) wurde der Aargauer Sender Tele M1. Von der TV-Star-Jury ausgezeichnet wurde die TV-Doku-Soap "Alltag". Darin geht es um den ganz gewöhnlichen und doch ungewöhnlichen Alltag einer Aargauer Bauernfamilie. "Alltag" ist ein Multimediaprojekt - mit Radio Argovia und der Aargauer Zeitung.

    Der Schweizer Fernsehpreis TV-Star wurde am 1. September zum zweiten Mal verliehen. Die nächste Preisverleihung findet im September 2006 statt.

    Die aktuelle Ausgabe von TV-Star ist ab Freitag, 2. September 2005, am Kiosk erhältlich oder zu bestellen über Telefon 043 444 55 32 oder auf www.tvstar.ch

ots Originaltext: TV Star - Das Fernseh-Magazin der Schweiz
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Francine Bruni
TV Star - Das Fernseh-Magazin der Schweiz
Förrlibuckstrasse 70
Postfach
8021 Zürich
Tel.         +41/43/444'55'32
E-Mail:    francine.bruni@tvstar.ch
Internet: www.tvstar.ch



Weitere Meldungen: TV-Star - Das Fernseh-Magazin der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: